Advertisement

Die Luftvorwärmung im Rahmen des Kraftwerksbaues und -betriebes

  • Wilhelm Gumz
Part of the Monographien zur Feuerungstechnik book series (MF)

Zusammenfassung

Aus der bisher gegebenen Darstellung lassen sich die Vorteile der Luftvorwärmung folgendermaßen zusammenfassen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    F. Hüttner, „Mittel zur Verbilligung der Energiekosten bei schwankender Last“. Wärme 54 (1931), 38, S. 705–710, 39, S. 729 bis 732, besonders S. 732.Google Scholar
  2. 2).
    W. G. Noack, „Verfahren der Anzapfdampfvorwärmung“. Z. VDI. 70 (1926), 30, S. 1004–1010.Google Scholar
  3. 1).
    Vgl. Dr. E. Wiesmann, „Die Ventilatoren“, Springer, Berlin (1930), 2. Auflage, S. 96–108.CrossRefGoogle Scholar
  4. 1).
    H. R. Karg, „Schleudergebläse“, Oldenbourg, München und Berlin (1926), S. 74–76.Google Scholar
  5. 2).
    Dr.-Ing. H. Schult, „Dampf-oder elektrischer Antrieb der Eigenbedarfsanlagen größerer Dampfkraftwerke?“ E.T.Z. 52 (1931), 35 und 36, S. 1109ff.Google Scholar
  6. 3).
    W. E. Caldwell, „Ljungstrom Turbine Fan Drives at Hell Gate“. Power Plant Engg. 35 (1931), 7, S. 396–397.Google Scholar
  7. 1).
    Vgl. Fr. Titze, „Die elektrischen Einrichtungen für den Eigenbedarf großer Kraftwerke“, Springer, Berlin 1927, besonders S. 101 bis 110CrossRefGoogle Scholar
  8. R. Boese, „Einfluß von Stromart und Regelbereich auf die Wirtschaftlichkeit elektrisch angetriebener Saugzuganlagen“, Elektrizitätswirtschaft 28 (1929), 492, S. 473–477 und 493, S. 510-513; A. Kaspar, „Die motorischen Antriebe und Kesselanlagen mit besonderer Berücksichtigung der selbsttätigen Kesselregelung“, Siemens-Zeitschrift 1928, 8 und 9 und G. C. Derry und G. R. Darnele, „Drives for forced and Induced Draft Fans“. Power 1929, 4, S. 132.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1933

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Gumz
    • 1
  1. 1.CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations