Zusammenfassung

Die bis jetzt behandelten Legierungen sind nicht ohne Absicht unmittelbar anschließend an die Edelmetalle behandelt worden. Sie sollen ja in ihrer Verwendung in der chemischen Industrie als Ersatz für Edelmetalle dort dienen, wo bisher mit Rücksicht auf die Aggressivität der behandelten Materialien Edelmetalle angewendet werden mußten. Doch ist damit die Eeihe der Legierungen, die im Apparatebau zu ausgedehnter Anwendung gelangen, noch lange nicht erschöpft. Aber die im folgenden zu erwähnenden Legierungen haben ihre Vorzüge mehr in mechanischer als in chemischer Hinsicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • A. Fürth

There are no affiliations available

Personalised recommendations