Advertisement

Über die Entwicklung der chemischen Industrie von Mannheim-Ludwigshafen a. Rh.

  • Heinrich Caro

Zusammenfassung

In den jährlichen Wanderversammlungen des Vereins Deutscher Chemiker ist es alter, gastlicher Brauch, den Fachgenossen einen Einblick in die chemische Industrie des Festbeƶirkes ƶu gewähren. Auch unser diesjähriges Programm gibt hiervon Kunde. Bei der flüchtigen Durchwanderung einƶelner Fabrikbetriebe gewinnt man aber keinen Gesamteindruck von der vielgestaltigen Industrie und kein Urteil über ihre eigenartigen Entstehungs-, Entwicklungs- und Existenƶbedingungen. Über viele Arbeitsstätten der modernen chemischen Technik breitet auch noch immer das Geheimnis der alten Schwarƶkunst seine dichten Schleier. Da musz denn das Wort ergänƶen, was dem Auge verhüllt bleibt. Auch diesem in unsern Jahresversammlungen oft geübten Brauch wollte der oberrheinische Beƶirksverein, unser diesjähriger Gastfreund, heute folgen. Mit dankenswertem Eifer haben ihm seine Mitglieder und Freunde geschichtliche, technische und statistische Angaben über die industrielle Entwicklung der Schwesterstädte Mannheim — Ludwigshafen a. Rh. in überreicher Fülle ƶur Verfügung gestellt, und mich, sein ältestes Mitglied, hat er beauftragt, eine Auslese des Wissenswertesten dieser festlichen Versammlung ƶum Willkommgrusze darƶubringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • Heinrich Caro

There are no affiliations available

Personalised recommendations