Advertisement

Zusammenfassung

Vor der Erfindung der Fuhrwerke jeglicher Art, also der Wagen und Schlitten, diente allein die Muskelkraft des Menschen als Mittel, Gegenstände und Lasten von einem Orte nach dem andern zu bewegen und vorwärts zu schaffen und, obschon dieses einseitige Transportmittel seit dem Anfange aller Kultur durch die verschiedenartigsten Erfindungen, vom einfachsten Fuhrwerke bis zum weltbeherrschenden Dampfwagen unserer Tage, tausend-fältig ersetzt wurde, so findet man dessen ungeachtet den Transport durch Menschenkraft noch über die ganze Erde, wenn auch in modifizierter Form, verbreitet und erinnern wir hier nur an die Markthelfer, die Dienstmänner und an die allerdings nur noch vegetirenden Chosen- oder Sänftenträger mancher Orte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1876

Authors and Affiliations

  • Theodor Heinze
    • 1
  1. 1.Deutschen Reitkunstschule „Pferd und Reiter“ u. f. w.Deutschland

Personalised recommendations