Die Pathomorphologie und Pathogenese der Grippe

  • Max H. Kuczynski
  • Erich K. Wolff

Zusammenfassung

Betrachtet man die influenzakranken Menschen als Gegebenheit — den Influenzakranken schlechthin —, so kann man die Wandlung, die vom gesunden Typus zu diesem Ergebnis mehr oder minder tiefgreifender durch das Influenzavirus bedingter Störung führt, sowohl an den Veränderungen der normalen Leistungen, also klinisch als auch anatomisch hinsichtlich der morphologischen Störungen studieren. Das Ziel beider Betrachtungsweisen ist notwendig festzustellen, welches Bei- und Nacheinander von Veränderungen für die Krankheit (richtiger würde man eigentlich sagen: den Kranken) so kennzeichnend ist, dass man daraus das Wesen des vorliegenden Prozesses als Influenza mit hinreichender Sicherheit ableiten konnte. Es dürfte in wirksamer Weise ergänzt werden durch ätiologisch gerichtete Untersuchungen, wobei es für unsere Zwecke besonders darauf ankäme, auch am gestorbenen Menschen durch mikroskopische Untersuchung in ihrer parasitären Eigenart und pathogenen Rolle anerkannte Gebilde zu den auffallenden Veränderungen des Organismus in regelmässige und einleuchtende Beziehung zu bringen, so wie dies etwa bei der Tuberkulose oder der kruppösen Pneumonie der Fall ist.

Literatur

  1. Adler, E., Zur Encephalitis epidemica. Med. Klinik 1921. Nr. 1.Google Scholar
  2. Aider, Lehrbuch von Naegeli: Blutkrankheiten und Blutdiagnostik. S. 589. Berlin u. Leipzig 1919. 692.Google Scholar
  3. Alexander, A., Zur Symptomatologie der spanischen Grippe. Berl. klin. Wocbenschr. 1918. Nr. 38. 29, 50, 65.Google Scholar
  4. Derselbe, Darmgrippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1921. Nr. 6.Google Scholar
  5. Derselbe und Kirschbaum, R., Zur Hämatologie der spanischen Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 45. 682.Google Scholar
  6. A moss, H. L., Immunological distinction of encephalitis and polyomyelitis. Journ. Exp. Med. XXXIII/2. 1921. 775a.Google Scholar
  7. Arneth, Über Grippebeobachtungen im Felde. Med. Klin. 1919. Nr. 7.Google Scholar
  8. Derselbe, Ober Blutuntersuchungen und ihre Ergebnisse bei Influenza. Med. Klin. 1920. Nr. 10. 681.Google Scholar
  9. Derselbe, Über Influenza im Felde. Deutsch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 21.Google Scholar
  10. Aschoff, L., Die Wurmfortsatzentzündung. Jena 1908. 550.Google Scholar
  11. Derselbe, Bericht an den Chef des Feldsanitätswesens (freundlichst vom Verf. übermittelt). 384.Google Scholar
  12. Askanazy, M., Über die Veränderungen der grossen Luftwege, besonders ihre Epithelmetaplasie bei der Influenza. Korrespondenzbl. f. Schweiz. Ärzte 1919. Nr. 15. 9, 149, 176, 217, 389, 455, 475, 638, 901.Google Scholar
  13. Augstein, Über Augenerkrankungen im Anschluss an Grippe. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. Aug.-Nov. 1919. 699.Google Scholar
  14. Bader, Einige Beobachtungen bei der spanischen Krankheit. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 31.Google Scholar
  15. Baer, H. v., Einfluss der Grippe auf den weiblichen Genitalapparat. Inaug.-Diss. Würzburg 1919. Ref. in Müncb. med. Wochenschr. 1919. Nr. 16. S. 447. 642.Google Scholar
  16. Ban delier und Röpke, Lehrbuch der spezifischen Diagnostik und Therapie der Tuberkulose. 10. Aufl. Leipzig u. Würzburg, C. Kabitzsch 1920. 717.Google Scholar
  17. Baum garten, P. v., Lehrbuch der pathogenen Mikroorganismen. S. Hirzel 1911. 274, 357.Google Scholar
  18. Becher, Zeitschrift für experimentelle Pathologie und Therapie XX. 2. 1919 (s. Löwit-Bayer. S. 504). 656.Google Scholar
  19. Becher, v., Zur Hämatologie der Grippe (Literatur). Wien. klin. Wochenschr. 1919-Nr. 1. 683.Google Scholar
  20. Beck, M., (s. Leichtenstern-Sticker S. 121). 377.Google Scholar
  21. Beckmann, K., Ober Darmblutungen nach epidemischer Grippe. Deutsch. med Wochenschr. 1918. Nr. 40. 518.Google Scholar
  22. Benda, C., Sitzung der Berliner medizinischen Gesellschaft vom 10. Juli 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1918. Nr. -31. 103, 144.Google Scholar
  23. Beneke, R., Verein der Ärzte zu Halle, 7. Juli 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. S. 1303. 256b, 363, 417a, 570, 599, 814, 847.Google Scholar
  24. Derselbe, Verein der Ärzte zu Halle, 23. Oktober 1918. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 8. S. 223. 649 b, 651a.Google Scholar
  25. Derselbe, Weitere Beobachtungen über wachsige Muskeldegeneration nach anaphylak-tischen Vergiftungen. Ziegl. ßeitr. Bd. 63. 1917.Google Scholar
  26. Derselbe und Steinschneider, Zur Kenntnis der anaphylaktischen Giftwirkungen. Zentralbl. f. allg. Pathol. u. pathol. Anat. XXIII. Nr. 12. 652.Google Scholar
  27. Benthin, Über Grippe. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 2. 872.Google Scholar
  28. Berblinger, Komplikationen bei Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 52. 100, 120, 237, 249, 254, 276, 311a, 888.Google Scholar
  29. Derselbe und Emmerich, Zur pathologischen Anatomie der Grippe. Med. Gesellsch. zu Kiel, 28. November 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 68.Google Scholar
  30. Bergmann, G. v., Die spanische Krankheit ist Influenza vera. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 34. 198.Google Scholar
  31. Derselbe, Klinisches zur Influenzaepidemie. Vortrag ärztlicher Verein Marburg, 27. November und 18. Dezember 1918. Münch. med. Wochenschr. 1919. S. 140. 41.Google Scholar
  32. Bernhardt, G., Zur Ätiologie der Grippe von 1918. Med. Klin. 1918. Nr. 28. 798, 803.Google Scholar
  33. Derselbe und Simons, A., Zur Encephalitis lethargica. Neurol. Zentralbl. 1919. Nr.22. 788, 793.Google Scholar
  34. Berliner, Tuberkulose-Immunität bei Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 9. 852.Google Scholar
  35. Beust, v., Über das Grippe-Empyem. Mitt. aus d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. Bd. 31. H. 1. 1920. 428.Google Scholar
  36. Biermer, Influenza in Virchows Handbuch der spez. Pathologie und Therapie. Erlangen 1865. V. I. Abt. 338, 343, 532, 858, 895.Google Scholar
  37. Derselbe, Keuchhusten ebendort. 207.Google Scholar
  38. Birch-Hirschfeld, Diskussionsbemerkungen. Verein für wissenschaftliche Heilkunde Königsberg, 18. November 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 143. 300.Google Scholar
  39. Bircher, Zur Grippeepidemie. Korrespondenzbl, f. Schweiz. Ärzte 1918. Nr. 40. 873.Google Scholar
  40. Blake, F. G. and Cecil, R. L., Studies on experimental pneumonia. Journ. exp. med. 1920. 31.Google Scholar
  41. Dieselben, Studies on experimental pneumonia. IX. Production in monkeys of an acute respiratory disease resembling influenza by inoculation with Bacillus influenzae, ebendort Nr. 32. S. 691. 45 a, 348, 352, 362, 381.Google Scholar
  42. Dieselben, s. Cecil.Google Scholar
  43. Bley, K., Die spanische Krankheit in der Frauenklinik. Münch. med. Wochenschr. 1919. S. 294.Google Scholar
  44. Bloom field, Arthur L., The fate of bacteria introduced into the upper air passages. Bull. John Hopkins hosp. 30 u. 31. 197.Google Scholar
  45. Hochalli, Grippe und Tuberkulose. Münch. med. Wocbenschr. 1919. Nr. 12.Google Scholar
  46. Bonhoeffer, Die Encephalitis epidemica. Deutsch. med. Wochenschr. 1921. Nr. 9. 776.Google Scholar
  47. Bordet, Serum antistreptococcique. Ann. Pasteur 1897. Bd. 11. 230.Google Scholar
  48. Boettiger, Ärztlicher Verein Hamburg. Berl. klin. Wochenschr. 1919. 8. 404.Google Scholar
  49. Borst, M., Pathologisch-anatomische Beobachtungen zur spanischen Grippe 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 48. 18, 68, 82, 104, 111, 247, 263, 277, 286, 301, 311, 438, 442, 456, 470, 496, 529, 574, 595, 600, 621, 625, 742, 750, 766, 848, 887.Google Scholar
  50. Derselbe, Ärztlicher Verein München, Sitzung vom 9. Juli 1918. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 8.Google Scholar
  51. Bossert, O. und Leichtentritt, Bruno, Chronischer Lungenkatarrh bei Kindern infolge Influenza. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 7.Google Scholar
  52. Dieselben, Influenzabazillus und chronische Lungenerkrankungen im Kindesalter. Deutsch. med. Wochenschr. 1921. Nr. 6.Google Scholar
  53. Brasch, W., Über die influenzaartige Epidemie im Juli 1918. Deutsch. med. Wochenschrift 1918. Nr. 30. 78.Google Scholar
  54. Braun, H., Über das Streptolysin, Zentralbl. f. Bakter. I. Abt. Orig. Bd. 62. 1912. H. 5. 315.Google Scholar
  55. Brückner, Gaethgens und Vogt, Jahrb. f. Kinderheilk. 76. 1912. 203, 204.Google Scholar
  56. Brüggemann, Perichondritis des Kehlkopfes nach Grippe. Münch. med. Wochenschrift 1919. Nr. 24, daselbst Literatur. 119, 122.Google Scholar
  57. Bugbee, H. G., Infections of the genito-urinary Pact. complicating influenza. Journ. Amer. Med. Assoc. 1919. 73. 1053. Ref. in Med. Science Bd. II. Nr. 2. Mai 1920. 635.Google Scholar
  58. Burger, Myositis nach Influenza. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 7. 659.Google Scholar
  59. Bürgi, E., Rektoratsrede 1914 (s. Storm van Leeuwen). 141.Google Scholar
  60. Burnand, La grippe chez les tubercouleux pulmonaires. Rev. méd. de la Suisse. Rom. Juli 1919. Nr. 7. Ref. in Zeitschr. f. Tuberk. Nr. 31. H. 4.Google Scholar
  61. Busse, O., Zur pathologischen Anatomie der Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 48. 107, 128, 259a, 319, 382, 392, 565, 575, 590, 631, 637, 645, 723, 738, 817, 886, 906.Google Scholar
  62. Calderon. F., The influence of influenza on menstruation, pregnancy and the Puerperium. Journ. Amer. Assoc. 1919, 982. Ref. in Med. Science Bd. II. Nr. 2. Mai 1920. 893.Google Scholar
  63. Carl, Diskussionsbemerkung. Verein für wissenschaftliche Heilkunde Königsberg, 18. November 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 142. 296.Google Scholar
  64. Catsaras, J., Lungenfettembolie bei grippösen Bronchopneumonien. La Presse méd. 1920. Nr. 63. 4. November 1920. S. 618 (ref. in Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 42. 1011). 324.Google Scholar
  65. Cecil, R. L. and Blake, F. G., Studies on experimental pneumonia. X. Pathology of experimental influenza and of Bacillus influenzae pneumonia in monkeys. Journ. of exp. med. 1920. Nr. 32. S. 719. 45 a, 348, 352, 361.Google Scholar
  66. Citron, J., Spanische Grippe. Berk. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 33 u. 43. 66, 684.Google Scholar
  67. Coenen, Gesellschaft für Vaterländische Kultur Breslau vom 13. Dezember 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 332. 555.Google Scholar
  68. Coglievina, Zur Behandlung der Grippe. Med. Klin. 1919. Nr. 34.Google Scholar
  69. Cohn-Lauber, Zur Frage der Encephalitis epidemica. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 24.Google Scholar
  70. Coray, Über kruppartige Affektionen bei Influenza. Korrespondenzbl. f. Schweiz. Ärzte 1919. Nr. 15. 123, 150.Google Scholar
  71. Cornet, Die Tuberkulose. Bd. 1. 1907. 837.Google Scholar
  72. Corschmann, Epidemiologische und diagnostische Untersuchungen über Lungentuberkulose. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 22.Google Scholar
  73. Coskinas, G. S., Sur les épanchements aseptiques pneumogenes de la plèvre consécutifs aux lésions pulmonaires grippales. Presse méd. 1920, 28. 436. Ref. in Med. Science. Bd. II. Nr. 5. August 1920. 403.Google Scholar
  74. Creischer, A., Grippe und Lungentuberkulose. Deutsch. med. Woclienschr. 1919. Nr. 12. 831.Google Scholar
  75. Crookshonk, F. G., Boston Med. and Surg. Journ. CLXXXII. 34. 1920. Zit. nach Arnoss. 775b.CrossRefGoogle Scholar
  76. Curschmann, H., Pneumokokkeninfluenza. Münch. med. Wochenschr. 1909. Nr. 8. 272.Google Scholar
  77. Deiss, Grippe und Lungentuberkulose. Schweiz. med. Wochenschr. 1920. Nr. 14. 843.Google Scholar
  78. Deueke, Ärztlicher Verein Hamburg, 10, Dezember 1918. Ref. in Berl. klin. Wochenschrift 1918. S. 46. 419.Google Scholar
  79. Deusch, Grippe und Lungentuberkulose. Beitr. z. Klin. der Tuberk. Bd. 45. 1920. S. 1.CrossRefGoogle Scholar
  80. Deusch, G., Grippe und Lungentuberkulose. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 17.Google Scholar
  81. Deussing, R., Ober die Bedeutung sekundärer Infektion für die Erkrankungen der Lungen und der Pleura während der Influenzapandemie 1918. Med. Klin. 1918. Nr. 39.Google Scholar
  82. Derselbe, Influenza bei Diphtherie und Scharlach. Med. Klin. 1919. Nr. 10. 143, 861.Google Scholar
  83. Dibbelt, Experimentelle Untersuchungen über Nierenschädigungen bei Infektionskrankheiten, zugleich ein Beitrag zur Pathologie der Zelle. Arb. aus d. pathol. Institut Tübingen, 9. 588.Google Scholar
  84. Dietrich, A., Pathologisch-anatomische Beobachtungen über Influenza im Felde. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 34. 17, 26, 45, 73, 101, 145, 153, 173, 224, 229 b, 253, 264, 305, 313, 370, 468, 494, 498, 601, 620, 634, 740, 743, 747, 845, 857.Google Scholar
  85. Derselbe, Druckbrand und Gesässmuskel. Yirch. Arch. 226. H. 1. 391.Google Scholar
  86. Derselbe, Die Thrombose nach Kriegsverletzungen. Veröffentl. aus d. Gebiete der Kriegs- und Konstitutionspathologie. G. Fischer, 1920. 391.Google Scholar
  87. Dimitz, L., Über das plötzliche gehäufte Auftreten schwerer choreiformer Erkrankungen in Wien (Encephalitis choreifonnis epidemica). Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 8.Google Scholar
  88. Derselbe, Zur Kenntnis der Encephalitis epidemica (chorioformis). Wien. klin. Wochenschrift 1920. Nr. 11.Google Scholar
  89. Dörbeck, F., Die Influenzaepidemie des Jahres 1918 auf Grund von mehr als 300 Veröffentlichungen (gesamte zugängliche Literatur). Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 26/27.Google Scholar
  90. Dorn, Grippe und Lungentuberkulose. Zeitschr. f. Tuberk. Bd. 31. H. 5. Literatur! 823.Google Scholar
  91. Dubourg, E., La méningite purulente pneumococcique au cours de la grippe. Gaz. hebd. d. sc. méd. de Bordeaux 1919. 40. 422. Ref. in Med. Science. Bd. II. Nr. 5. August 1920. 730.Google Scholar
  92. Dubs, Über einige chirurgische Komplikationen der Influenza. Korrespondenzbl. f. Schweiz. Ärzte 1919. Nr. 16. 172, 289, 549.Google Scholar
  93. Dünner und Pupko, Influenzanephritis und Kriegsnephritis. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 3. 615.Google Scholar
  94. Dürck, Ärztlicher Verein München, 6. November 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. S. 1305. 735, 813.Google Scholar
  95. Ebner, Diskussionsbemerkungen. Verein für wissenschaftliche Heilkunde Königsberg, 18. November 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 144. 864.Google Scholar
  96. Eckstein, A., Herzmuskeltonus und postdiphtherische Lähmung. Deutsch. med. Wochenschr. 1921. Nr. 4. 487.Google Scholar
  97. Economo, C. v., Die Encephalitis lethargiea. Jahrb. f. Psych. u. Neurolog. 1917. Bd. 38. S. 253. 781, 796.Google Scholar
  98. Derselbe, Zur Encephalitis lethargiea. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 19. 773.Google Scholar
  99. Derselbe, Grippe-Enzephalitis und Encephalitis lethargiea. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 15. 772, 807.Google Scholar
  100. Edelmann, A., Beitrag zur Diagnose der gastro-intestinalen Influenza. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 36. 516.Google Scholar
  101. Edelmann, A., Zur klinischen Symptomatologie der Jobären Influenzapneumonie. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 33. 340, 488.Google Scholar
  102. Derselbe, Zur Klinik und Bakteriologie der Grippe. Wien. med. Wochenschr. 1920. Nr. 8. 8.Google Scholar
  103. Edgerly, Manson, Dwinnel und Caw, The influenza-pneumonia epidemic at Camp Dodge, Jowa 1918. Ref. in Med. Science II. 1920. S. 13. 6, 10.Google Scholar
  104. Eggerling, Zur Kenntnis der Encephalitis lelhargica. Inaug.-Diss. Zürich 1919. 769.Google Scholar
  105. Eich hörst, Über das Influenzaherz. Korrespondenzbl. f. Schweizer Ärzte. 1919. Nr. 8.Google Scholar
  106. Derselbe, Über den Charakter der gegenwärtigen Grippe-Epidemie. Schweizer med. Wochenschr. 1920. Nr. 15. 664.Google Scholar
  107. Eisner, Beitrag zur Grippebehandlung, besonders über die Verwendung des Strychnin. nitric. gegen die Kreislaufschwäche. Bert. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 22.Google Scholar
  108. Derselbe, Über die Pulsverlangsamung bei Influenza. Med. Klinik. 1919. Nr. 9. 489.Google Scholar
  109. Eppinger, Die Hadernkrankheit. Jena, G. Fischer. 1894. 883.Google Scholar
  110. Erdheim, Das pathologisch-anatomische Bild der Grippe. Wien. med. Wochenschr. 1918. Nr. 45. 64, 546, 576, 593, 602, 889.Google Scholar
  111. Esch, Über den Einfluss der Influenza auf die Funktion der weiblichen Genitalorgane in und ausserhalb der Gestationsperiode. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 9. 641.Google Scholar
  112. Escherisch nnd Schick, Scharlach in Nothnagels Spezieller Pathologie und Therapie. 613.Google Scholar
  113. Fahr, Ärztlicher Verein Hamburg. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 1. S. 28. 410, 702.Google Scholar
  114. Derselbe, Über Nierenveränderungen bei Influenza. Berk. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 28. 537, 608 a.Google Scholar
  115. Derselbe, Zur Frage der sog. hyalin-tropfigen Zelldegeneration. Verhandl. d. deutsch. pathol. Gesellsch. 1914. 589.Google Scholar
  116. da Fano, C., Preliminary note in the histopathologic of epidemic (lethargic) encephalitis. Brit. med. Journ. 3135. 29. Jan. 1921. 778.Google Scholar
  117. Farner. Über Grippe-Otitis. Korrespondenzbl. f. Schweizer Ärzte. 1919. Nr. 12.Google Scholar
  118. Fassbender, Zur Geschichte der Influenza. Med. Klinik. 1918. Nr. 42.Google Scholar
  119. Favre, S. et Tolot, G., Phlébite oblitérante de la veine cave inférieure. Lyon méd. 1919. 203. 462.Google Scholar
  120. Feilchenfeld, L., Aus der ärztlichen Praxis. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. S. 604.Google Scholar
  121. Fildes, P. and Mcintosh, J., The aetiology of influenza. Brit. Journ. of exper. Pathol. 1920. Bd. 1. S. 119 u. 159. 1, 27, 387, 431, 523.Google Scholar
  122. Finder, Gaumensegellähmung nach Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 977, 136.Google Scholar
  123. F inkier, O., Influenzapneumonie. Deutsch. med. Wochenschr. 1890.Google Scholar
  124. Derselbe, Infektion der Lunge durch Streptokokken und Influenzabazillen. Bonn 1895. 358.Google Scholar
  125. Fischer, A. W., Pathologische Anatomie der epidemischen Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 46. S. 1303. 406, 416, 470a, 528, 577.Google Scholar
  126. Derselbe, Warum sterben an der Grippeinfektion gerade die Kräftigsten? Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 46. 833.Google Scholar
  127. Fischer, B., Bemerkungen zur Influenza-Epidemie 1918. Ärztl. Verein Frankfurt a. M. 2. November 1918. Med. Klinik 1918. Nr. 39. S. 975.Google Scholar
  128. Fischer, J., Die Erkrankungen des Gehörorgans bei Grippe. Monatsschr. f. Ohrenheilk. u. Laryngo Rhinol. 54. Jahrg. Heft 1 u. 2. 84.Google Scholar
  129. Derselbe, Grippe, perakute Otitis media. Labyrinthitis, Meningitis, Exitus let. 7 Tage nach Beginn der Ohrerkrankung. Ebendort. H. 9. 84.Google Scholar
  130. Fleckseder, Zur Prognose der Lungenseuche infolge Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 48.Google Scholar
  131. Flusser, E., Zur Pathologie und Klinik der Grippe 1918. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 42. 80, 256 a, 587.Google Scholar
  132. Foà, Sur les altérations de la moelle épissiere dans l’influenza. Arch. ital. de Biologie 1891. XIV. p. 57. 760.Google Scholar
  133. Fraenkel, A., Literatur s. bei Baumgarten. 273.Google Scholar
  134. Fraenkel, E., Beiträge zur Pathologie und Ätiologie der Nasennebenhöhlenerkrankungen. Virchows Arch. 1896. Bd. 143. p. 42. 46, 366.Google Scholar
  135. Derselbe, Über Erkrankungen der Nasennebenhöhlen bei Influenza. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 44, 92.Google Scholar
  136. Derselbe, Augenerkrankungen bei Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 25. 695.Google Scholar
  137. Derselbe, Über Augenerkrankungen bei Grippe. II. Mitteil. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 43. 695.Google Scholar
  138. Derselbe, Ärztl. Verein Hamburg 7. I. 1919. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 14.Google Scholar
  139. Derselbe, Über Roseola typhosa und paratyphosa. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 9. 669.Google Scholar
  140. Fraenkel, K., Grippe und Gravidität. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 25. 874, 891.Google Scholar
  141. Frank, J. P., Spezielle Pathologie und Therapie. Berlin, Wien 1830. 905.Google Scholar
  142. Franke, Über die Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Bänder bei Influenza. Arch. f. klin. Chirurgie. Bd. 49. 1894. S. 487. 693 b.Google Scholar
  143. Derselbe, Über einige chirurgisch wichtige Komplikationen und Nachkrankheiten der Influenza. Mitt. aus d. Grenzgeb. der Medizin u. Chirurgie. Bd. V. 1900. S. 263. 552.Google Scholar
  144. Franke, F., Pupillenstörungen nach Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. S. 488. 705, 808 b.Google Scholar
  145. Franz, R., Über den Einfluss der Grippe auf die weiblichen Geschlechtsorgane. Wien. med. Wochenschr. 1919. Nr. 8. 640.Google Scholar
  146. Frey, E., Studien zur Epidemiologie der Influenza. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Bd. 52. 162.Google Scholar
  147. Frey, Über die Influenza. Korr.-Bl. f. Schw. Ärzte 1919. Nr. 27.Google Scholar
  148. Frey, W., Zur Behandlung der Grippe und ihrer Komplikationen. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 7.Google Scholar
  149. Derselbe, Über die Ursache der Zirkulationsschwäche bei rein pneumonischen Formen von Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 13. 432, 443, 446.Google Scholar
  150. Friedemann, U., Herzmuskeltonus und postdiphtherische Lähmung. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 41. 486, 633.Google Scholar
  151. Derselbe, Serotherapeutische Versuche bei der Grippelungenentzündung. Verein. ärztl. Gesellsch. zu Berlin 27. 11. 18. Münch. med. Wochenschr. 1918. S. 1391. 332.Google Scholar
  152. Friedlaender, C., Experimentaluntersuchungen über chronische Pneumonie und Lungenschwindsucht. Virch. Arch. Bd. 68. S. 325. 1876. 218.CrossRefGoogle Scholar
  153. Friedleben, Beiträge zur Lehre vom Keuchhusten der Kinder. Arch. f. physiol. Heilkunde 1853. Bd. XII. 3 u. 4. 242 a.Google Scholar
  154. Friedrich, R., Die Influenzaepidemie 1889/90 im Deutschen Reiche. Arbeiten aus d. Kaiserl. Gesundheitsamt. 9. Bd. Berlin 1894. 899.Google Scholar
  155. Frohmann, Diskussionsbemerkungen. Verein f. wissensch. Heilk. Königsberg. 18. XI. 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 142. 863.Google Scholar
  156. Fromme, Über eine endemisch auftretende Erkrankung des Knochensystems Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 19. 693a.Google Scholar
  157. Galdi, Fr., Über einige von den gewöhnlichen abweichende Pneumonieformen. Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 75. S. 239. 212.Google Scholar
  158. Galewsky, Über Haarausfall nach Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 14. 679.Google Scholar
  159. Gerber, Influenza und Nebenhöhlen. Med. Klinik 1919. Nr. 18. 43, 72. Google Scholar
  160. Geymüller, Einfluss der Influenza auf Schwangerschaft und Wochenbett (Lit.). Korr.-Bl. f. Schw. Ärzte 1919. Nr. 32. 663, 875.Google Scholar
  161. Ghedini, S., Turbamenti vasomotori cutanei e visceral nell’ influenza. Annali dell’ Istit. Maragl. Vol. 3. 1909. S. 258. Ref. im Zentra1bl. f. Bakt. 1. 47. S. 358. 677.Google Scholar
  162. Derselbe und Breccia, Zentralbl. f. Bakt. Abt. I. Orig. Bd. 57. H. 6. 1911. 180, 430.Google Scholar
  163. Derselbe u. Fedeli, A., Sulla miastenia da influenza. Annali dell’ Istit. Maragl. Vol. 3. 1909. S. 210. Ref. in Zentralbl. f. Bakt. I. 47. S. 358. 662.Google Scholar
  164. Glion, Sitzung des Vereins deutscher Ärzte in Prag vom 25. 9. 1918. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 2. 312.Google Scholar
  165. Glaessner, K., Beobachtungen bei der Grippepneumonie. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 8. 243, 667, 859.Google Scholar
  166. Glas, E., Über Kehlkopferkrankungen bei Influenza. Wien. med. Wochenschr. 1919. Nr. 8. 30, 118.Google Scholar
  167. Glaus, Über das Vorkommen von Zellgewebsemphysem bei Grippe. Schweiz. med. Wochenschr. 1920. Nr. 28. 676.Google Scholar
  168. Glaus und Fritzsche, Über den Sektionsbefund bei der gegenwärtigen Grippe-Epidemie. Korr.-Bl. f. Schweiz. Ärzte 1918. Nr. 34.Google Scholar
  169. Dieselben, Über den Sektionsbefund bei der gegenwärtigen Grippeepidemie unter besonderer Berücksichtigung des mikroskopischen Befundes. Ebendort 1919. Nr. 3. 36, 106, 179, 190, 215, 238, 278, 310, 321, 400, 461, 469, 473, 510, 525, 560, 579, 623, 649a, 696; 892.Google Scholar
  170. Goldschmid, E., Anatomische Befunde bei der Influenza-Epidemie im Sommer 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 40. 69, 74, 81, 112, 115a, 156, 252, 307, 334, 479, 497, 562, 639, 736.Google Scholar
  171. Gottschalk, Influenza-Empyem. Med. Klinik 1919. Nr. 36. 429.Google Scholar
  172. Grabisch, Zur Frage, warum an der Grippeinfektion gerade die kräftigsten Individuen sterben. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 9. 832.Google Scholar
  173. Gram, H. C., The bloodplatelets in influenza, with remarks on the technic of counting. Acta med. Scandinav. Bd. 54. H. 1. 1920. Ref. i. Ber. über die ges. Phys. Bd. VI. H. 1/2. 1921.Google Scholar
  174. Grasmann, K., Über die Grippeepidemie an der Front. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 51. 515.Google Scholar
  175. Grassmann, Bemerkungen zum Verhalten der Kreislauforgane bei Influenzapneumonie. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 20. 433, 490.Google Scholar
  176. Grau, Beobachtungen zur Influenzafrage. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 49. 229 a.Google Scholar
  177. Graves, System of clinical Medicine. Deutsch v. Bressler Leipzig 1843. 221a, 341.Google Scholar
  178. Gröger, Erfahrungen und Beobachtungen bei der Grippe 1918. Med. Klinik 1919. Nr. 30.Google Scholar
  179. Gross, K., Zur Frage der Encephalitis lethargica. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 9. 791.Google Scholar
  180. Derselbe und Pappen heim. Zur Frage der durch die Grippe verursachten Nervenschädigungen mit Berücksichtigung des Liquorbefundes. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 15. 782, 790, 810. Google Scholar
  181. Gruber, G. B., Ärztl. Verein zu Mainz, Sitzung vom 25. 7. 1919. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 49.Google Scholar
  182. Derselbe und Schädel, A., Zur pathologischen Anatomie und zur Bakteriologie der influenzaartigen Epidemie im Juli 1919. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 33. 246, 255, 269, 282, 421, 474, 503, 563, 578, 703, 733, 815.Google Scholar
  183. Guggenhein, R., Über Influenza und Tuberkulose. Brauer’s Beitrag z. Klinik der Tuberkulose 1920. 828.Google Scholar
  184. Guggenheim, Die biogenen Amine. J. Springer 1920. 345a.Google Scholar
  185. Guth, E., Influenza und Lungentuberkulose. Zeitschr. f. Tuberk. Bd. 31. H. 2.Google Scholar
  186. Derselbe, Beobachtungen bei 1300 Fällen epidemischer Grippe. Wien. klin. Wochen-schr. 1919. Nr. 6.Google Scholar
  187. Haase und Wohlrabe, Über das Blutbild bei Influenza. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 50. 687.Google Scholar
  188. Haberer, v., Über chirurgische Erfahrungen bei Grippe. Mitt. aus d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. Bd. 32. H. 1. 1920.Google Scholar
  189. Haedke, Ein Fall von Meningitis und epiduralem Abszess mit Nachweis von Influenzabazillen. Münch. med. Wochenschr. 1897. 724.Google Scholar
  190. Häser, H, Historisch pathologische Untersuchungen I.Google Scholar
  191. Hainiss, E., Über scharlachartiges Exanthem bei Grippe und über Grippe-Krupp. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 8.Google Scholar
  192. Hamburger und Bálint, Beobachtungen bei der pandemischen Grippe im Kindesalter. Med. Klinik. 1920. Nr. 51.Google Scholar
  193. Hannemann, E., Anatomische Befunde bei Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 9. 131, 242, 259, 303. 458, 818.Google Scholar
  194. Hansemann, D. v., Berl. med. Gesellsch. 24. Juli 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1918. S. 841. 367, 902.Google Scholar
  195. Hanser, Aussprache i. Ges. f. vaterländ. Kultur zu Breslau vom 13. Dezember 1918. Berl. klin. Wochenschr. Nr. 9. S. 332. 722b.Google Scholar
  196. Harry, F., Zur Hämatologie der Grippe. Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 133. H. 3 u. 4. 691 Google Scholar
  197. Hart, C., Die pathologische Anatomie und Bakteriologie der Influenza-Epidemie 1918. Sammelreferat Med. Klinik. 1918. 40/41. 102, 146.Google Scholar
  198. Derselbe, Über Enzephalitis bei und nach Grippe. Med. Klinik. 1920. Nr. 33. 758, 767.Google Scholar
  199. Derselbe, Zeitschr. f. Tuberk. Bd. 38. Heft 2. 1917. S. 137. 209. 214.Google Scholar
  200. Hayek, H. v., Studie zur Influenzaepidemie und ihrer Beziehungen zum Verlauf der Tuberkulose. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 8. 812.Google Scholar
  201. Hedinger, Zur Pathologie und Bakteriologie der Grippe. Korrespondenzbl. f. Schweizer Ärzte. 1919. Nr. 16. 649.Google Scholar
  202. Derselbe, Zur Pathologie und Bakteriologie der Grippe. Med. Gesellsch. Basel, 20. Juni 1918. Korrespondenzbl. f. Schweizer Ärzte 1919. S. 554. 673. Google Scholar
  203. Heiss, Zur Symptomatologie der neuro-zerebralen Grippeformen. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 23.Google Scholar
  204. Heissing, Influenzanephritis. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 1.Google Scholar
  205. Heitzmann, O., Die pathologisch-anatomischen Veränderungen nach Vergiftung mit Dichloräthylsulfid mit besonderer Berücksichtigung der Tierversuche. Zeitschr. f. d. ges. exp. Med. Bd. 13. S. 484. 385, 556.Google Scholar
  206. Henke, Zur pathologischen Anatomie der Grippe. Schles. Gesellsch. f. vaterländ. Kultur, 8. November 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 118.Google Scholar
  207. Derselbe, Der jetzige Stand der Lehre vom Status thymico-lymphaticus in seinen Beziehungen zu anderen Krankheiten. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 45. 54.Google Scholar
  208. Herxheimer, G., Über die Anatomie der Encephalitis epidemica. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 49. 775, 786.Google Scholar
  209. Herzog, Ohren-, Nasen- und Halserkrankungen bei Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 21. 89, 96, 110, 114, 129.Google Scholar
  210. Hessberg, Über Augenerkrankungen im Gefolge der Grippeepidemie 1918/19. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 8, 698, 708.Google Scholar
  211. Hesse, W., Die sog. spanische Krankheit. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 30. Heubner, Lehrbuch der Kinderheilkunde, 206, 374.Google Scholar
  212. Hildebrandt, W., Influenzamyositis. Münch. med. Wochenschr. 1916. Feldärztl. Beil. Nr. 45. 660.Google Scholar
  213. Hildebrandt, W., Über Influenzamyositis als Haupterscheioung von Influenzarezidiven. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 20. 660.Google Scholar
  214. Derselbe, Über chronische Grippe (Influenza). Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 35. 220, 839.Google Scholar
  215. Hill, Influenza in the Grand Fleet: J. Roy. Naw. Med. Serv. 1919. Nr. 5. Ref. in Med. Sc. 1920. Vol. I. Nr. 1. 23.Google Scholar
  216. Hirsch, A., Handbuch der historisch-geographischen Pathologie I. 277–300. Erlangen 1860. 894.Google Scholar
  217. Hirsch, C., Die Grippeerscheinungen im Gebiete des Ohres und der oberen Luftwege. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 1. 88, 125.Google Scholar
  218. Hirsch, C., Zur vergleichenden Pathologie der Enzephalitis nebst kritischen Bemerkungen zur Encephalitis lethargica (epidemica)Diagnose. Berk. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 26. 774.Google Scholar
  219. Hirschbruch, Über die ansteckende Lungenentzündung (Spanische Grippe). Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 34.Google Scholar
  220. Hoestermann, Zur Frage der epidemisch auftretenden Enzephalitis. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 26.Google Scholar
  221. Hofbauer, Zur Pathogenese der bedrohlichen Erscheinungen bei Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 327, 339, 439.Google Scholar
  222. Hoffmann, A. und Keuper, E., Zur Influenzaepidemie. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 40, 49, 58.Google Scholar
  223. Högler, F., Grippe-Enzephalitis und Encephalitis lethargica. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 7. 771, 784.Google Scholar
  224. Hohlweg, H., Zur Pathologie und Therapie der Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5.Google Scholar
  225. Homén, E. A., Experimentelle und pathologische Beiträge zur Kenntnis der infektiös-toxischen, nicht eitrigen Enzephalitis. Arbeiten aus dem pathol. Institut d. Univ. Helsingfors. Neue Folge. Bd. 2.Google Scholar
  226. Hoppe-Seyler, G., Zum Krankheitsbild und zur Behandlung der Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 3. 827.Google Scholar
  227. Huber-Pestalozzi, Hämoglobinurie nach Grippe. Schweizer med. Wochenschr. 1920. Nr. 28. 317.Google Scholar
  228. Hübschmann, P., Medizinische Gesellschaft zu Leipzig. Münch. med. Wochenschr. 1914. Nr. 31. S. 1763. 19.Google Scholar
  229. Derselbe, Ober Influenza. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 32. 19, 201.Google Scholar
  230. Derselbe, Medizinische Gesellschaft zu Leipzig. Münch. med. Wochenschr. 1917. S. 1372. 19.Google Scholar
  231. Derselbe, Über Influenzaerkrankungen der Lunge und ihre Beziehungen zur Bronchiolitis obliterans. Ziegl. Beiträge. Bd. 63. 1917. 19, 175, 188. 193, 196, 201, 353, 365, 369, 372.Google Scholar
  232. Derselbe, Über die derzeitige Influenza und ihre Komplikationen. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 44. 19, 225, 235.Google Scholar
  233. Derselbe, Weitere Beiträge zur Influenzafrage. Frankf. Zeitschr. f. Pathol. Bd. 22. 1919/20. 19, 604.Google Scholar
  234. Derselbe, Beiträge zur Ätiologie der akuten Glomerulonephritis (Gonokokken- und Meningokokkennephritis). Med. Klinik. 1920. Nr. 51. 610.Google Scholar
  235. Huntoon und Hannum s. bei Fildes und Mcintosh. 24.Google Scholar
  236. Imhofer, Ein Fall von Osteoperiostitis des Stirnbeins nach Grippe. Wien. klin. Wochenschrift 1919. Nr. 4. 295.Google Scholar
  237. Jacob, Thrombose und variolaähnliches Exanthem bei Grippe. Deutsch. med. Wochenschrift 1919. Nr. 1. 45 7, 666.Google Scholar
  238. Jacobs, Über Grippe und Schwangerschaft. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 39.Google Scholar
  239. Jacquet, La Grippe à Bourges. Thèses de Paris 1919–20, 109. Ref. in Med. Science 1920. Fol. II. S. 419. 5, 11.Google Scholar
  240. Jaffé, R., Pathologisch-anatomische Untersuchungen über die Encephalitis lethargica mit besonderer Berücksichtigung ihrer Stellung zur Grippe-Enzephalitis. Med. Klin. 1920, Nr. 39. 804.Google Scholar
  241. Jaffé, R. H., Zur pathologischen Anatomie der Influenza 1918. Wien. klin. Wochenschrift 1918. Nr. 45. 534, 582, 596, 626, 734. Jagic, Fieberkurve und Leukozytenbild bei Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 46. 684.Google Scholar
  242. Janagisawa, S., Experiment, study on the mixed injection of Baz. influenzae and various species of cocci. Kitasato Arch. Exp. M. 1919. 3. 85. Jessen, Jahresbericht der Deutschen Heilstätte in Davos 1918. 826, 829.Google Scholar
  243. Joachim, Diskussionsbemerkungen. Verein wissenschaftl. Heilk. Königsberg. 18. Nov. 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. 143. 619.Google Scholar
  244. Jochmann, G., Influenza. Lubarsch-Ostertag, I. Abt. 1909. Jahrg. 13. S. 107. Derselbe, Lehrbuch der Infektions-Krankheiten. 121, 139, 207, 344, 884.Google Scholar
  245. Jürgens, Die Influenza in „spez. Pathologie und Therapie innerer Krankheiten“. Herausgegeben von Kraus und Brugsch.Google Scholar
  246. Jordan, E. O. and Sharp, W. B., Influenza studies, I. Immunity in influenza. Journ. Inf. Dis. 1920. 26. 463. Ref. in Med. Science. Bd. II. Nr. 5. August 1920. 16, 714.Google Scholar
  247. Kahler, Erfahrungen über die spanische Krankheit. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 41.Google Scholar
  248. Kaiserling, Diskussionsbemerkung. Sitzung des Vereins f. wissenschaftl. Heilk Königsberg v. 18. November 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919., Nr. 5. S. 142. 285, 411, 422, 581, 603, 737.Google Scholar
  249. Karlbaum, M., Über Grippe und Diphtherie und ihr gleichzeitiges Auftreten auf der geburtshilflichen Station. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 17. 876.Google Scholar
  250. Katzenstein, M., Immunisierte mit Antikörpern geladene Hautlappen zur Deckung eiternder Haut- und Knochendefekte. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 15. 231.Google Scholar
  251. Derselbe, Die Deckung schlechter Amputationsstumpfe mit Haut und die Technik der Immunisierung der Haut. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 31. 231.Google Scholar
  252. Kaufmann-Ernst, Zur Kasuistik der Encephalitis lethargic, Schweiz. med. Wochenschrift 1920. Nr. 14.Google Scholar
  253. Kayser-Petersen, J. E., Über die Beziehungen von Grippe und Tuberkulose. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 44.Google Scholar
  254. Derselbe, Über Enzephalomyelitis bei Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 27.Google Scholar
  255. Keegan, J. Jay, The pathology of epidemic pneumonia in mice and guinea-pigs. Arch. of internat. med. Bd. 26. Nr. 5. 1920. 384 a.Google Scholar
  256. Kickhefel, Lähmung des weichen Gaumens nach Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 41. 137.Google Scholar
  257. Kieffer, O., Tuberkulose und Grippe. Beitr. zur Klinik der Tuberk. 1920. Nr. 43.Google Scholar
  258. Kirschbaum, M. A., Über kapilläre Gehirnblutungen. Frankf. Zeitschr. f. Pathol. Bd. 23. 3. H. 453, 748.Google Scholar
  259. Kleist, K., Die Influenzapsychosen und die Anlage zu Infektionspsychosen. J. Springer 1920. 364b, 720, 80S.CrossRefGoogle Scholar
  260. Klemensiewicz, Über die erste Anlage des Thrombus. Zieglers Beitr. 63. 1917. 751.Google Scholar
  261. Klemperer, Gutartige Influenzanephrose. Therapie der Gegenwart. 1920. H. 7. 611a.Google Scholar
  262. Klewitz, Zur Klinik der infektiösen Grippe. Med. Klin. 1919. Nr. 9.Google Scholar
  263. Klieneberger, Schlafkrankheit, Grippe-Encephalitis, Encephalitis comatosa. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 24.Google Scholar
  264. Klotz, Grippe und Diphtherie. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 18. 133, 444, 505.Google Scholar
  265. Klug, Die Grippe. Med. Klin. 1919. Nr. 26.Google Scholar
  266. Knack, Das Verhalten der Nieren bei Grippe. Med. Klin. 1918. Nr. 37. 302, 616.Google Scholar
  267. Knöpfelmacher, W., Beobachtungen über die Influenza-Epidemie bei Kindern. Wien. med. Wochenschr. 1919. Nr. 45. 493, 540, 671, 855.Google Scholar
  268. Kohn, Bemerkung zur Behandlung der Influenza-Pneumonie. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 8. 445, 506. Google Scholar
  269. König, Einige auffallende Beobachtungen bei der Grippeepidemie. Berl. klin. Wochenschrift 1919. Nr. 7.Google Scholar
  270. Derselbe, Chirurgische Erkrankungen bei und nach der Grippe. Münch. med. Wochenschrift 1918. Nr. 52. S. 1473. 291.Google Scholar
  271. Koopmann, H., Die pathologische Anatomie dor Influenza 1918/19. Virchows Arch. Bd. 228. 39, 240, 260, 284, 318, 322b, 356, 420, 484, 554, 559, 580, 594, 629.Google Scholar
  272. Koepchen, A., Symptomatologie der influenzaähnlichen, sogenannten spanischen Krankheit. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 34.Google Scholar
  273. Korach, S., Zur Pathologie der Influenza 1918/19 im Vergleich mit der Epidemie 1889/90. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 10. 33, 898.Google Scholar
  274. Körner, O., Lehrbuch der Obren-, Nasen- und Kehlkopfkrankheiten. 1914. 91.Google Scholar
  275. Krassnig, Monatsschr. f. Ohrenheilk. 46 (zit. nach J. Fischer, s. denselben. 95.Google Scholar
  276. Kraus, Fr., Zur Behandlung der Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 9.Google Scholar
  277. Kromayer, E., Über die sog. Katarrhalpneumonie nach Masern und Keuchhusten. Virchows Arch. 117. S. 442. 370.Google Scholar
  278. Kuczynski, M. H., Die pathologisch-anatomische Beteiligung der Nieren bei schweren Fällen von Influenza. D. Arch. f. klin. Med. 128. H. 3 u. 4. 323, 351, 607, 609.Google Scholar
  279. Derselbe, Die Bedeutung der Rickettsia Prowazeki für die Entstehung des Gefäss-knötchens. Zentralbl. f. allgem. Pathol. u. pathol. Anatomie. Bd. XXX. Nr. 2. 1919. 670.Google Scholar
  280. Derselbe, Nephritisstudien. Über Nierenschädigungen bei experimenteller Streptokokkenerkrankung der Maus in ihrer Beziehung zu den Befunden und Problemen der menschlichen Nephritis. Virchows Arch. Bd. 227. H. 2. 351, 609.Google Scholar
  281. Derselbe, Beobachtungen über die Beziehungen von Milz und Leber bei gesteigertem Blutzerfall unter kombinierten toxisch-infektiösen Einwirkungen. Zieglers Beiträge. Bd. 65. 569.Google Scholar
  282. Derselbe und Wolff, E. K., Untersuchungen über die experimentelle Streptokokkeninfektion der Maus. Ein Beitrag zum Problem der Viridanssepsis. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 33 u. 34. 316, 456a, 572, 598.Google Scholar
  283. Dieselben, Weitere Untersuchungen über den Streptokokkus viridans. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 92. H. 1.Google Scholar
  284. Kümmel, Ärztl. Verein Hamburg. 10. 1. 1919. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. S. 200. 710.Google Scholar
  285. Kuttner, A., Das Larynxödem und die submuköse Laryngitis. Virch. Arch. Bd. 139. S. 117. 1895.CrossRefGoogle Scholar
  286. Kuskow, Zur pathologischen Anatomie der Grippe. Virch. Arch. Bd. 139. 1895. 347a, 454, 567, 731.Google Scholar
  287. Kyrie, erwählt bei Neuda, s. denselben. 867.Google Scholar
  288. Ladeck, Lungenkranke und spanische Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 51.Google Scholar
  289. Lampe, R., Über die spanische Grippe. Med. Klin. 1918. Nr. 35.Google Scholar
  290. Lederer, K., Über schweren Verlauf der spanischen Grippe. Wien. klin. Wochenschrift 1918. Nr. 49. 517.Google Scholar
  291. Le derer, R., Ein Fall von pseudomembranöser Ösophagitis bei Influenza. Med. Klin. 1920. Nr. 44. 527 a.Google Scholar
  292. Leimdörfer, Über Enantheme und Exantheme bei Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 35. 668.Google Scholar
  293. Leichtenstern-Sticker, Die Influenza in Nothnagels Handbuch der speziellen Pathologie und Therapie. Wien u. Leipzig 1912. 15, 98, 108, 158, 181, 245, 268, 335, 337, 342, 359, 360, 715, 842, 897.Google Scholar
  294. Leichten tritt, B., Diskussionsbemerkung. Ref. in Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 141.Google Scholar
  295. Leichtweiss, Grippe und Lungentuberkulose. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 29.Google Scholar
  296. Lenz, Zur Ätiologie der Pneumokokken-Pneumonie. Münch. med. Wochenschr. 1917. S. 195. 4, 271.Google Scholar
  297. Leschke, E., Lähmungen nach Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 22.Google Scholar
  298. Lesné, Des hémorragies graves au cours de la grippe. Bull. et mém. Soc. méd. d. hôp. de Par. 1918. 3. ser. 1080. 35.Google Scholar
  299. Levy, M., Hämatologisches zur Grippeepidemie. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 35. 686.Google Scholar
  300. Lévy-du Pau, Paralyse du voile du palais postgrippale. Rev. méd. de la Suisse rom. 1918. Nr. 10. 138.Google Scholar
  301. Lewy, F. H., Pathologisch-anatomische und epidemiologische Erfahrungen aus der Türkei. Arch. f. Schiffs- und Tropen-Hygiene. Bd. 23. Beiheft 4. 1919. 521.Google Scholar
  302. Derselbe und F. Schiff, Über menschliche Infektionen mit einem Bazillus der Para-typhusgruppe vom Typus suipestfer. Arch. f. Schiffs- und Tropen-Hygiene. Bd. 23. Beiheft 4. 1919. 520.Google Scholar
  303. Liehtwitz. Der Kapillarpuls bei Infektionskrankheiten, besonders bei Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 46. 28, 427, 435, 452 a, 711.Google Scholar
  304. Lingelsheim, v., Die Streptokokken im „Handbuch der pathogenen Mikroorganismen“ von Kolle-Wassermann. 611.Google Scholar
  305. Löhlein, Ärztl. Verein zu Marburg. Münch. med. Wochenschr. 1919. 5. 200. 761.Google Scholar
  306. Lorey, Influenzameningitis (Literatur). Zentralbl. f. Bakt. Abt. Orig. Bd. 79. H. 6. 729.Google Scholar
  307. Löwenfeld, W., Pathologisch-anatomische und bakteriologische Befunde bei spanischer Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 48. 187, 251, 482.Google Scholar
  308. Löwenstein, A., Über einen Fall von metastatischer Strepptokokkeneiterung im Auge nach spanischer Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 45 297, 700.Google Scholar
  309. Löwenthal, W., Bakteriologische Untersuchungen in der diesjährigen Grippeepidemie. Berl. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 49.Google Scholar
  310. Derselbe, Bakteriologischer Befund bei Encephalitis lethargica. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 11. 55.Google Scholar
  311. Löwit, Archiv für experimentelle Pathologie und Therapie. Bd. 77. 1914. 186. Siehe Löwit-Bayer S. 504. 654.Google Scholar
  312. Löwit, M., Infektion und Immunität. Herausgegeben von G. Bayer. Urban und Schwarzenberg 1921. 655.Google Scholar
  313. Lubarsch, O., Die Streptokokkengruppen und die durch sie erzeugten Krankheiten. Ergebnisse Lubarsch-Ostertag. 1897. S. 151. 351a, 612.Google Scholar
  314. Derselbe, Zur Lehre von den Geschwülsten und Infektionskrankheiten. I. F. Bergmann 1899. 325.Google Scholar
  315. Derselbe, Die anatomischen Befunde von 14 tödlich verlaufenen Fällen von Grippe. Vortr. Berl. med. Gesellsch. 17. Juli 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 32. S. 768. 63, 148, 154, 186, 199, 213, 436, 531, 816.Google Scholar
  316. Derselbe, Vortrag in der Berliner Gesellschaft für pathologische Anatomie und vergleichende Pathologie vom 28. Oktober 1920. 744, 762.Google Scholar
  317. Derselbe, Die Erschöpfungskrankheiten im Handbuch der ärztlichen Erfahrungen im Weltkriege. Bd. VIII. Pathol. Anat. von Aschoff 1921. 694.Google Scholar
  318. MacCallum, W. G., The Pathologie of the Pneumonia in the United States Army Camps During the Winter of 1917–18. Monographs of the Rockefeller Institute f. med. res. Nr. 10. 20, 350, 354, 361, 415.Google Scholar
  319. Mackenzie, J., Cardiac complications of influenza. Practitoner 1919. 53. 509.Google Scholar
  320. Macklin, A. H., Influenza among the Lapps. Brit. Med. Journ. 1920, 1, 465–6. Ref. in Med. Science Vol. II. Nr. 5. S. 419. 7.CrossRefGoogle Scholar
  321. Macklin, Ch., Clifford and M. Thurlow Macklin, A study of brain repair in the rat by the use of trypan blue with special reference to the wital stainings of the macrophags. Arch. neur. a. psych. 1920. p. 353. 753.Google Scholar
  322. Mac Intosh, J., Referat in den Berichten für die ges. Phys. Springer 1921. 777.Google Scholar
  323. Mager, Über Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 492.Google Scholar
  324. Maier, Hans W., Über Encephalitis lethargica und ihr Auftreten in Zürich im Januar und Februar 1920. Schweiz. med. Wochenschr. 1920. Nr. 12 u. 13.Google Scholar
  325. Malloch, A and Rhea, L. J., Two cases of endocarditis due to B. influenza. Quart. J. Med. 1919, 174. Ref. in Med. Sc. Bd. i. Nr. 1. Okt. 1919. 499.Google Scholar
  326. Mancini, U., Osservazioni anatomo-patologiche su 200 casi di influenza nell’ età infantile. Policlin., 1919 Sez. Prat. 26, 898. Ref. in Med. Science Bd. II. Nr. 2. Mai 1920. 539.Google Scholar
  327. Marchand, F., Sitzung des ärztl. Vereins zu Marburg. 5. Februar 1890 (zitiert in der folgenden Arbeit). 903.Google Scholar
  328. Derselbe, Über die pathologisch — anatomischen Befunde bei der diesjährigen Influenzaepidemie (nach Beobachtungen mit Dr. G. Herzog). Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. 51, 113, 167, 211, 226, 234, 248, 287, 368, 407, 413, 504, 511, 536, 524, 592, 606, 628, 647, 745, 752, 819, 851, 885, 903.Google Scholar
  329. Marcovici, Zwei Fälle von Aphonie im Verlauf der herrschenden Grippe-Epidemie. Wien. klin. Wochenschr. 1918 Nr. 49. 770.Google Scholar
  330. Marcus, H., Die Influenzaepidemie und das Nervensystem. Berl. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 48. 347, 718.Google Scholar
  331. Marinesco, Etude du système nerveux central dans quatre cas d’Encéphalite Léthargique. Bull. et Mém. de la Soc. méd. des Hôp. de Paris. Bd. 34, 1918. 792.Google Scholar
  332. Matko, Der Verlauf der Grippe bei Malariakranken. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 50. 860.Google Scholar
  333. Mayer, A. Guieysse, Plantefol und Fauré-Fremiet, Lésions pulmonaires déterminées par les corps vesicants. Compt. rend. Acad. d. sc. 1920. 170, 1532. Ref. in Med. Science. Bd. 3. Nr. 5. Februar 1921. 386.Google Scholar
  334. Meissner, Über den Einfluss der Grippe auf schon bestehende Krankheiten und über einige ihrer Folgezustände. Med. Klinik. 1919. Nr. 35. 501, 661, 871.Google Scholar
  335. Messerschmidt, Th., Das Vorkommen der Pfeifferschen Influenzabazillen und ihre färberischen Eigenschaften. Deutsch. med. Wochenschr. Nr. 37. 1920. 636.Google Scholar
  336. Derselbe, Hundeshagen, K. und Scheer, Untersuchungen über die Influenzaepidemie 1918. Zeitschr. f. Hyg. 1919. Bd. 88. 304.Google Scholar
  337. Meyer, E., Psychosen und Neurosen bei und nach Grippe. Arch. f. Psych. u. Nerven-krankh. Bd. 82. H. 2. 808a.Google Scholar
  338. Meyer, F., Die Behandlung der Grippepneumonie. Deutsch. med. Wochenschr, 1919. Nr. 7. 222.Google Scholar
  339. Meyer, K., Über Schutzkörpermangel bei Grippe nach Beobachtungen über die Grippe 1918 unter den deutschen Truppenteilen in Konstantinopel. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 17.Google Scholar
  340. Meyer, S., Über stenosierende, pseudomembranöse Entzündung der Luftwege bei epidemischer Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 2. 126.Google Scholar
  341. Meyer, O. und Bernhardt, G., Zur Pathologie der Grippe von 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 33 u. 34. 67, 115, 393, 417, 471, 535, 597, 739, 900.Google Scholar
  342. Meyerhof, Toxische Abduzenslähmung nach Grippe. Med. Klinik 1919. Nr. 39. 706.Google Scholar
  343. Miloslavich, E., Zur pathologischen Anatomie der akuten Influenza. Frankf. Zeitschr. f. Pathol. Bd. 22. H. 3. 57, 79, 147, 166, 266, 394, 405, 442a, 483, 495, 530, 558, 586, 627, 722, 846.Google Scholar
  344. Minet, J. und Legrand, R., La grippe cardiaque. Presse méd. 1920. I, p. 133–140. Ref. in Med. Science 1920. Vol. II. Nr. 5. S. 421. 469b.Google Scholar
  345. Minkowski, Zur Klinik der Grippe. Schles. Gesellsch. f. vaterländ. Kultur, 8. Nov. 1918. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 119. 508, 870.Google Scholar
  346. Mittasch, G., Über die pathologisch-anatomischen Grundlagen der Encephalitis epidemica lethargica und choreatica. Med. Klinik. 1921. Nr. 5.Google Scholar
  347. Mitterstiller, S., Chirurgische Erkrankungen nach Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 47. 293.Google Scholar
  348. Moewes, Über Encephalitis lethargica mit besonderer Berücksichtigung der Verlaufsformen. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 22.Google Scholar
  349. Möllers, Was hat uns die letzte Grippe-Epidemie gelehrt? Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 46.Google Scholar
  350. Mona, A. und Spiegel, E., Zur Pathologie der epidemischen Enzephalitis. Ober-steinersche Hefte 23. H. 1. 345a, 578.Google Scholar
  351. Morawetz, G., Über scharlachartige Exantheme bei der spanischen Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 47. 665.Google Scholar
  352. Moritz, Über Encephalitis epidemica. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 25. 716.Google Scholar
  353. Much, H., Tuberkulose in den Ergebnissen der Hygiene, Bakteriologie, Immunitätsforschung und experimentellen Therapie. Bd. 2. 1917. 851.Google Scholar
  354. Derselbe und Ulrici, Influenza und Lungentuberkulose. Berl. klin. Wochenschr. 1920 Nr. 21. 824, 844, 856.Google Scholar
  355. Müller, E., Zur Klinik der Influenza. Vortr. ärztl. Verein Marburg, 27. Dezember 1918. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 5. S. 141. 161.Google Scholar
  356. Müller, E. F., Über bakteriologische Organbefunde bei Grippe mit besonderer Berücksichtigung des Hirns und des roten Knochenmarks. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 91. H. 3. 694 a, 759.Google Scholar
  357. Müller, H., Über die Pirquet-Reaktion bei der Grippekrankheit. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 81. 854.Google Scholar
  358. Münzer, Verein deutscher Ärzte in Prag. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 8.Google Scholar
  359. Nauwerck: Influenza und Enzephalitis. Deutsch. med. Wochenschr. 1895. S. 393. 755.Google Scholar
  360. Neuda, P., Zur Pathogenese der Grippe. Sitzung d. Gesellsch. f. inn. Med. u. Kinder-heilk. in Wien vom 8. April 1920. Ref. in Wien. med. Wochenschr. 1920. Nr. 24. 448.Google Scholar
  361. Derselbe, Über eine Beziehung der Grippe zur Lnes. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 36. 866.Google Scholar
  362. Neumann, J., und H. Zoepffel, Über Pleuritis diaphragmatica als erste Erscheinung der Grippe unter dem Bilde der Perforationsperitonitis. Med. Klinik 1920. Nr. 45. 165.Google Scholar
  363. Neusser, v., Ausgewählte Kapitel der klinischen Symptomatologie und Diagnostik. 4. Heft. Zur Diagnose des Status thymico-lympbaticus. Wien 1911. 56.Google Scholar
  364. Neuwirth und Weil, Klinische und pathologische Beobachtungen bei der sogenannten spanischen Krankheit mit schwerem Verlauf. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 43. 481, 568.Google Scholar
  365. Nicol, Die Entwicklung und Einteilung der Lungenphthise. Beitr. z. Klinik d. Tuberk. XXX. 1919. 183.Google Scholar
  366. Niemann, Grippe und Keuchhusten. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 33. 152, 208.Google Scholar
  367. Derselbe und Foth, Epidemische Grippe im Säuglingsalter. Deutsch. med. Wochenschrift 1919. Nr. 27. 32, 545.Google Scholar
  368. Nobel, Spanische Grippe und Lungentuberkulose. Wien. med. Wochenschr. 1919. 15. 853.Google Scholar
  369. Nonne, Elf Fälle von nervösen Nachkrankheiten nach Grippe. Ärztl. Verein Hamburg. 27. V. 1919. Deutsch. med. Wochenschrift 1919. S. 1038. 719.Google Scholar
  370. Nothnagel, Doppelseitige Mastitis bei Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 23. 294.Google Scholar
  371. Nürnberger, Erlebnisse der Münchener Universitäts-Frauenklinik mit der spanischen Krankheit. Monatsschr. f. Geburtsh. Bd. 48. H. 4. 877.Google Scholar
  372. Oberndorfer, Über die pathologische Anatomie der influenzaartigen Epidemie im Juli 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 30. 37, 53, 77, 168, 236, 239, 261, 275, 283, 308, 467, 512, 564, 624, 643, 657, 672, 794.Google Scholar
  373. Oeller, Zur Ätiologie der Influenza. Med. Klin. 1918. Nr. 44. 834.Google Scholar
  374. Oeller, H., Kritische Studien zum Influenzaproblem. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 44.Google Scholar
  375. Olsen, O., Zur Bakteriologie der Influenza. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 9. 191.Google Scholar
  376. Oppenheim-Cassirer, Enzephalitis. Deuticke 1907. 779.Google Scholar
  377. Orth, Thrombose bei spanischer Krankheit. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 47. 459.Google Scholar
  378. Orth, J., Lehrbuch der speziellen Pathologie. Hirschwald 1893. 371.Google Scholar
  379. Ortner, Über die herrschende Grippe-Epidemie. Wien. med. Wochenschr. 1918. Nr. 45Google Scholar
  380. Osler, W., Lehrbuch der praktischen Medizin. Deutsch. v. E. Hoke. 140, 205, 219.Google Scholar
  381. Ottow, Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in ihren Beziehungen zur Grippe. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 1. 778.Google Scholar
  382. Pal, J., Über Grippe. Wien. med. Wochenschr. 1919. Nr. 1. 440.Google Scholar
  383. Patrzek, Otitis media als Folgekrankheit der Influenza. Allg. m. Zentralb. 3. Jahrg. 1890. Zit. nach J. Fischer. 94.Google Scholar
  384. Payne, Nasendiphtherie und Influenzaepidemie. Brit. med. Journ. Nr, 3027. Ref. in Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 397. 132.Google Scholar
  385. Peiper, O., Die Grippe-Epidemie in Preussen im Jahre 1918/19. Veröffentl. aus dem Gebiete der Medizinalverwaltung. Berlin 1920. R. Schoetz. 12, 14.Google Scholar
  386. Pelz, Truppenärztliche Beobachtungen über die sog. spanische Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 40. 22.Google Scholar
  387. Pfeiffer, R., Die Ätiologie der Influenza. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 13. 1893. 178, 229, 376.Google Scholar
  388. Derselbe, Zit. nach Dorn (Literatur s. auch bei Levinthal). 841.Google Scholar
  389. Permin, G. E., Influenza und Lungentuberkulose. Ugeskrift für Laeger 1918. Nr. 44. Ref. in Zeitschr. f. Tuberk. Bd. 31. S. 61.Google Scholar
  390. Perez, G., Die Influenza in chirurgischer Beziehung. Experimenteller Beitrag zur Ätiologie und pathologischen Anatomie der Influenza. Deutsch. Zeitschr. f. Chirurg. Bd. 59. 1901. Bd. 63 u. 64 1902. 47, 97, 346, 430, 538, 547, 725, 904.Google Scholar
  391. Pfuhl, s. Leichtenstern Sticker. S. 246. 754.Google Scholar
  392. Pfuhl und Walter, Influenzabazillus im Zentralnervensystem. Deutsch. med. Wochenschrift 1896. 727.Google Scholar
  393. Pichler, Fälle von akuter, rasch heilender beiderseitiger Abduzenslähmung, wahrscheinlich durch Influenza bedingt. Zeitschr. f. Augenheilk. 1919. Bd. 40. 703a.Google Scholar
  394. Politzer, Lehrbuch der Ohrenheilkunde. 86.Google Scholar
  395. Pommy-Michaux et Boué. Un cas de thrombose de la veine cave inférieure et des veines iliaques primitives avec mort subit par embolie. Bull. et mém. Soc. méd. hôp. de Par. 1918. 3e sér. 1234. 463.Google Scholar
  396. Prader, Chirurgische Grippeerkrankungen und kryptogene Pyämie in der Grippezeit. Wien. med. Wochenschr. 1920. Nr. 5. 292.Google Scholar
  397. Pre in, F., Zur Influenzapandemie 1918 auf Grund bakteriologischer, pathologischanatomischer und epidemiologischer Beobachtungen. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 90. H. 1. 42, 60, 67a, 99, 155, 159, 164, 189, 192, 195, 250, 267, 279, 331, 371, 380, 395, 398, 409, 419, 424, 426, 437, 446, 571, 608, 835, 844a, 850.Google Scholar
  398. Prell, H., Zur Ätiologie der pandemischen Grippe. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 90. H. 1. 233.Google Scholar
  399. Prym, R., Erkrankungen der Nasennebenhöhlen und des Mittelohrs bei Influenza. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 32. 48, 83.Google Scholar
  400. Derselbe, Zur pathologischen Anatomie der Influenza. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 39 u. 40. 70, 75, 401, 522, 526, 573, 732, 741, 746, 763, 868.Google Scholar
  401. Pulay, Zur Pathogenese des Haarausfalles nach Grippe. Med. Klin. 1919. Nr. 50. 678.Google Scholar
  402. Raffelt, Über Aderlass bei Influenzapneumonie. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 333.Google Scholar
  403. Regan, J. C. and Regan, C., Influenzal croup. Am. Journ. Dis. Child. 1919. 17. 377. Ref. in med. Science. Bd. II. Nr. 2. Mal 1920. 127.Google Scholar
  404. Reiche, A., Zur Klinik der epidemischen Grippe im Säuglingsalter. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 3. 544.Google Scholar
  405. Reiche, F., Beiträge zur Influenzaepidemie 1918/19. Med. Klin. 1920. Nr. 44 u. 45. 71, 130, 281, 402, 618, 783, 789, 809, 865.Google Scholar
  406. Derselbe, Der Influenzaausbruch 1920. Med. Klinik 1920. Nr. 48. 423, 618, 703.Google Scholar
  407. Derselbe, Krankheiten und Influenza. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 47. 862.Google Scholar
  408. Reichert, Fr.. Zur Ätiologie der Encephalitis lethargica. Zentralbl. f. Bakt. Abt. I. Orig. 85. H. 4. 800.Google Scholar
  409. Réthi, Die Beziehungen zwischen der Influenza und „Grippe“ Erkrankungen der oberen Luftwege. Wien. med. Wochenschr. 1919. Nr. 23. 13, 62 109, 135.Google Scholar
  410. Reutter, Grippediskussion. Wien. Ges. f. inn. Med. Nov. 1918 s. Hofbauer. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 329.Google Scholar
  411. Ribbert, H., Über die Einteilung der Lungentuberkulose. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 13. 184.Google Scholar
  412. Ricker, G., Beiträge zur Kenntnis der toxischen Wirkung des Chlorkohlenoxydgases. Samml. klin. Vortr. Leipzig, Joh. Ambr. Barth. 768.Google Scholar
  413. Rickmann, Grippe und Lungentuberkulose. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 2. 825.Google Scholar
  414. Riese, Zur Pathologie des Sympathikus bei Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 51. 680.Google Scholar
  415. Risel, Über die Grippe im Kindesalter. Ergebn. d. inn. Med. 8.Google Scholar
  416. Rolly, Fr., Über Influenza. Jahreskurse f. ärztl. Fortb. Oktober 1918. 821.Google Scholar
  417. Romberg, E., Lehrbuch der Krankheiten des Herzens und der Blutgefässe. Enke, Stuttgart 1909. 442 a.Google Scholar
  418. Rosenbaum, S., Über die Infektiosität der Grippepneumonie. Münch. med. Wochenschrift 1919. Nr. 7. 160.Google Scholar
  419. Rosenow, Das Blutbild bei Grippe. Med. Klin. 1918. Nr. 30. 690.Google Scholar
  420. Rosenow, E. C., Studies in Influenza und Pneumonia. Journ. of Inf. Dis. Bd. 26. Nr. 6. 1920. 364.Google Scholar
  421. Derselbe, Transmutations within the Streptococcus Pneumococcus Group. Ebendort 1914. XIV. 1.Google Scholar
  422. Rotky, Über Grippemeningitis (Enzephalitis). Med. Klin. 1920. Nr. 13.Google Scholar
  423. Ruhemann, Epikrise zur Influenzaepidemie 1918. Med. Klin. 1919. Nr. 33.Google Scholar
  424. Sahli, H., Über die Influenza. Korrespondenzbl. f. Schweiz. Ärzte 1919. Nr. 1 u. 7. 228.Google Scholar
  425. Samperi, Oftalmia metastatica de pneumocoeco in un sogetto colpito da influenza durante l’atterale grave epidemia. Gior. di med. mil. 1919. 597. Ref. inM ed. Science. Bd. 1. Nr. 1. Oktober 1919. 299, 701.Google Scholar
  426. Schemensky, W., Die Grippeepidemie, klinische Beobachtungen und therapeutische Erfahrungen. Berl. klin, Wochenschr. 1919. Nr. 24. 617, 688.Google Scholar
  427. Schiff, E., Das Verhalten der kutanen Tuberkulinreaktion während der Influenza. Monatsschr. f. Kinderheilk. Bd. 15.Google Scholar
  428. Schiff und Mátyás, Über das Blutbild bei der epidemischen Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 50. 689.Google Scholar
  429. Schiffner und Spengler, Zur Klinik und Therapie der diesjährigen Grippeepidemie. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 41Google Scholar
  430. Schilling, V., Ursache protrahierter Lungenverdichtungen nach Grippe. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 17. 258.Google Scholar
  431. Schinz, Die Influenza-Epidemie bei der Guiden-Abteilung 5. Korrespondenzbl. f. Schweiz. Ärzte 1918. Nr. 40.Google Scholar
  432. Schittenhelm und Schlecht, Über eine grippeartige Infektionskrankheit. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 3.Google Scholar
  433. Schlesinger, Eine neue Infektionskrankheit. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 28. 21.Google Scholar
  434. Schlesinger, H., Die jetzt in Wien herrschende Nervengrippe (Enzephalitis, Poyneuritis und andere Formen). Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 17.Google Scholar
  435. Schmidt, M. B., Gehirnpurpura und hämorrhagische Enzephalitis. Ziegl. Beitr. 1905. Suppl. Bd. 7. 749, 772.Google Scholar
  436. Schmidt, Moritz, Die Krankheiten der oberen Luftwege, herausgegeben v. Edm. Meyer. J. Springer. 134.Google Scholar
  437. Schmidtmann, M., Einige bemerkenswerte Beobachtungen zur Pathologie der Grippe. Virchows Arch. Bd. 228. 216.Google Scholar
  438. Schmieden, Über die chirurgischen Erkrankungsformen der Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 9. 170, 288, 412, 548, 553.Google Scholar
  439. Schmincke, A., Nach Mitteilung von Borst, s. denselben. 644.Google Scholar
  440. Schmitz, Grippe und Gravidität. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 48. 880.Google Scholar
  441. Schmorl, G., Pathologisch-anatomische Beobachtungen bei der jetzt herrschenden Influenza-Epidemie. Deutsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 34. 177, 476, 632, 757, 765, 802.Google Scholar
  442. Derselbe, Gesellschaft für Natur- und Heilkunde zu Dresden vom 18. Januar 1919. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 14.Google Scholar
  443. Schmuckert, Über das Auftreten der Bullae haemorrhagica bei der akuten Otitis media. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 32. 87.Google Scholar
  444. Schöppler, H., Ärztlicher Verein München, Sitzung vom 9. Juli 1918. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 8. S. 225.Google Scholar
  445. Derselbe, Pathologisch-anatomische und bakteriologische Befunde bei dem sog. Morbus ibericus 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 32. 185, 256, 478, 585.Google Scholar
  446. Schott, Influenza und Herzerkrankungen. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 10. 434, 491, 500, 507.Google Scholar
  447. Schulte-Tigges, Grippe und Lungentuberkulose (Literatur). Med. Klin. 1919. Nr. 40. 838.Google Scholar
  448. Schultheiss, Einige Beobachtungen über den Verlauf der epidemischen Grippe bei Kindern, insbesondere über einen Fall von Landry scher Paralyse. Korrespondenzbl f. Schweiz. Ärzte 1918. Nr. 44. 542.Google Scholar
  449. Schütz, J., Grippediskussion. Wien. Gesellsch. f. inn. Med. Nov. 1918, s. Hofbauer. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 326.Google Scholar
  450. Schwabach, Über Otitis media acuta bei Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1890. 90.Google Scholar
  451. Schwenkenbecher, Ausgedehntes Hautemphysem bei Grippe. Münch. med. Wochenschrift. 1919. Nr. 47.Google Scholar
  452. Seitz, Über den Einfluss der Grippe auf die Gravidität. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 17. 879.Google Scholar
  453. Derselbe, Weitere Mitteilungen über den Einfluss der Grippe auf die Gravidität und das Puerperium. Zentralbl. f. Gyn. Jahrg. 44. Nr. 47. 1920.Google Scholar
  454. Seligmann, E. und Wolff, G., Influenzabazillen und Influenza, Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 29. 227.Google Scholar
  455. Sieben, H., Über die Ursachen des Quinckeschen Ödems. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. S. 1164. 674.Google Scholar
  456. Siegmund, Pathologisch-anatomische Befunde bei der Influenza-Epidemie im Sommer 1918. Med. Klin. 1919. Nr. 4. 270, 320, 408, 464, 485, 622, 646, 650.Google Scholar
  457. Derselbe, Zur pathologischen Anatomie der herrschenden Encephalitis epidemica. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 22. 785, 795. 799, 801, 805.Google Scholar
  458. Simmonds, M., Zur Pathologie der diesjährigen Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 32. 116, 477, 502, 527, 561, 583.Google Scholar
  459. Singer, G., Grippediskussion, Wien. Gesellsch. f. inn. Med. Nov. 1918. s. Hofbauer. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 4. 330.Google Scholar
  460. Derselbe, Diskussionsbemerk. i. d. Gesellsch. f. inn. Med. u. Kinderheilk. in Wien. 8. IV. 1920. Wien. med. Wochenschr. 1920. Nr. 24. S. 1097. 551.Google Scholar
  461. Sobernheim, G., Über Influenza. Korr.-Bl. f. Schweiz. Ärzte 1919. Nr. 33/34.Google Scholar
  462. Sohlerm, v., Über eine eigenartige, fieberhafte Erkrankung mit Doppelschen (zerebrale Lokalisation der Grippe? Grippeencephalitis?) Med. Klinik 1919. Nr. 22. 704.Google Scholar
  463. Sonnenfeld, Mitteilung über Influenzaerkrankungen in einer Lungenheilstätte. Münch. med. Wochenschr. 1918. S. 1366.Google Scholar
  464. Sörensen, Mikroskopische Untersuchungen von Influenzaorganen. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 91. 1920. S. 204. 227a, 398a, 469 a.Google Scholar
  465. Souceck, Über einen Fall von symmetrischer Gangrän nach Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 50.Google Scholar
  466. Speidel, Enzephalitis, Schlafsucht und Starre bei Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 34.Google Scholar
  467. Derselbe, Spätfolgen der Enzephalitis nach Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 22.Google Scholar
  468. Spiegel, Myelitis nach Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 10. 806.Google Scholar
  469. Stähelin, Einige Bemerkungen über die Influenzaepidemie. Korr.-Bl. f. Schweiz. Ärzte. 1918. Nr. 32.Google Scholar
  470. Derselbe, Die Influenzapneumonie. Jahreskurse f. ärztl. Fortbild. Febr. 1919.Google Scholar
  471. Starling, E. H., Principels of physiology. London 1911. 336.Google Scholar
  472. Steinthal, E., Beobachtungen bei spanischer Grippe. Württemb. Korrespondenzbl. 1918. Nr. 42. Ref. in Internat. Zentralbl. f. Laryng. etc. 34. 1918. 238. 67.Google Scholar
  473. Stenger, Verein f. wissensch. Heilk. Königsberg. 4 VI. 1918. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. S. 112. 85.Google Scholar
  474. Stephan, R., Elektive Schädigungen des Kapillarapparates bei Grippe und bei sog. Rachitis tarda. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 19. 456a.Google Scholar
  475. Stettner, E., Über Stenosen der Luftwege bei epidem. Grippe im Kindesalter. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 32. 124.Google Scholar
  476. Stich, Über chirurgische Komplikationen bei Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 25. 171, 290, 693.Google Scholar
  477. Stiefer, G., Zur Klinik der Encephalitis lethargica. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 14.Google Scholar
  478. Stoerk, O. und Epstein, E., Über Gefässveränderungen bei Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 45.Google Scholar
  479. Dieselben, Über arterielle Gefässveränderungen bei Grippe. Frankf. Zeitschr. f. Path. Bd. 23. H. 2. 449, 452.Google Scholar
  480. St ölte, Diskussionsbemerkung. Ref. in Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 142 517, 543.Google Scholar
  481. Storm van Leuwen, W., Über die Wirkung von Arzneigemischen. Die Naturwissenschaften 8. Jahrg. H. 48. 1920. 142.Google Scholar
  482. Strassberg, Zur Frage: Grippe oder Lues. Wien. klin. Wochenschr. 1920. 36. 869.Google Scholar
  483. St rassmann, Diskussionsbemerk. Berl. klin. Wochenschr. 1818, 32. 38, 241.Google Scholar
  484. Strauss, H., Über eigenartige Restbefunde nach Grippe. Beel klin. Wochenschr. 1920. Nr. 17. 257.Google Scholar
  485. Derselbe, Über Grippepneumonie und Gravidität. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 17. 881.Google Scholar
  486. Strümpell, A. v., Über Influenza. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 40. 2, 514, 787.Google Scholar
  487. Derselbe, Über Encephalitis epidemica (Encephalitis lethargica). Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 26.Google Scholar
  488. Symmers, Dinnerstein und Frost, Morbid anatomy of influenza. Journ Am. Med. Ass., 1920, 74, 646–650. Ref. in Med. Science Bd. II. 1920. S. 420. 13, 174, 280, 712.Google Scholar
  489. Szigeti, B., Ein Fall von Thrombose des Sinus sagittalis. Wien. klin. Wochenschr. 1920. S. 291. 465.Google Scholar
  490. Teissier, La grippe-influenza. Paris 1893. 221 b, 228 a.Google Scholar
  491. Teutschlaender, Über Epithelmetaplasie. Sitzber. Naturhistor.-Mediz. Verein Heidelberg. Berl. klin. Wochenschr. 1919. S. 1030. 152 a.Google Scholar
  492. Thomsen, Die Grippe an der Göttioger Frauenklinik. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 39. 882.Google Scholar
  493. Tobler, Pathologische Beiträge zur Kenntnis der akuten, herdförmig disseminierten, nicht eitrigen, vorwiegend lymphozytären, infektiös-toxischen, epidemischen Polio-enzephalomyelitis (Enzephalitis lethargica). Schweiz. med. Wochenschr. 1920. Nr. 23, 780.Google Scholar
  494. Treupel, Über chronische Grippe. Deutsch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 42. 221, 840.Google Scholar
  495. Treupel-Kayser-Petersen, Einige Erfahrungen über Grippepneumonien. Münch. med. Wochenschr. 1920. Nr. 24.Google Scholar
  496. Uhlenhuth, P., Zur Bakteriologie der Influenza 1918. Med. Klinik 1918. Nr. 32. 3.Google Scholar
  497. Derselbe und Haendel, L., Schweinepest und Schweineseuche. Kolle-Wassermann, Handb. d. path. Mikroorganismen Bd. VI. Kap. XII. 519.Google Scholar
  498. Versé, Diskuss. Bemerk. Med. Gesellsch. z. Leipzig 23. 7. 1918. Münch. med. Wochenschr. 1918. S. 1228.Google Scholar
  499. Derselbe, Über akute nekrotisierende Amygdalitis, Pharyngitis und Laryngitis bei Influenza. Berl. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 10. 59, 72 a.Google Scholar
  500. Vogt, Chronische Bronchiolektasie. Jahrb. f. Kinderheilk. Bd. 74. 1911. 202.Google Scholar
  501. Vorpahl, F., Beitrag zur Influenzamyositis. Med. Klin. 1919. S. 975. 658.Google Scholar
  502. Wagner, G. A., Zuz Behandlung der Grippepneumonie. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 46. 328.Google Scholar
  503. Walter, F. K., Zur Frage der Lokalisation der Polyneuritis. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych. 44. 1918. H. 1/2. 811.Google Scholar
  504. Wann er, La grippe à l’Hôpital de Vevey en Juillet-Août 1918. Korr.-Bl. f. Schweiz. Ärzte. 1918. Nr. 52.Google Scholar
  505. Wätjen, Zur Pathologie der trachealen Schleimdrüsen. Ziegleis Beitr. (im Erscheinen). 151. 157, 163, 232, 286a, 388.Google Scholar
  506. Derselbe, Pathologische Anatomie und Histologie der Grippe. Freiburg. med. Gesellsch. 17. XII. 18. Deutsch. med. Wochenschr. 1919. S. 310. 244, 262, 309, 314, 764.Google Scholar
  507. Wassermann, A. v., s. Leichtenstern-Sticker S. 121. 378.Google Scholar
  508. Wassermann, S., Über einige beachtenswerte Krankheitserscheinungen der derzeitigen pandemischen Influenza. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 49.Google Scholar
  509. Derselbe, Das mediastinal Emphysem. Zugleich ein Beitrag zur Kenntnis der vorjährigen pandemischen Influenza. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 6. 675.Google Scholar
  510. Wegelin, C., Pathologisch-anatomische Beobachtungen bei der Grippe-Epidemie. Korr.Bl. f. Schweiz. Ärzte 1919. Nr. 3. 52, 76, 105, 117, 169, 194, 210, 265, 322, 399, 425, 460, 472, 480, 513, 557, 584, 591, 697, 820, 890.Google Scholar
  511. Weill, P. E., La gangrene pulmonaire dans la grippe. Bull. et mém. Soc. méd. d. hôp. de Paris 1918. 3. sér. 1195. 223.Google Scholar
  512. Wells, Journ. of exp. Med. Bd. 11. 1909, 1 und Zentralbl. f. allg. Pathol. Bd. 23, 1912, 945. S. Löwit-Bayer, S. 504. 653.Google Scholar
  513. Wenckebach, Diskuss.-Bemerk. Mitt. d. Gesellsch. f. inn. Med. u. Kinderheilk. in Wien 1918. Nr. 3. S. 128. 441.Google Scholar
  514. Wessely, Augenerkrankungen bei Grippe. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 9. 288, 707.Google Scholar
  515. Westenhoefer, Pathologisch-anatomische Ergebnisse der oberschlesischen Genickstarreepidemie von 1905. Klin. Jahrb. XV. 1906. 726.Google Scholar
  516. Wieland, Über sporadische und epidemische Encephalitis. Schweiz. med. Wochenschr. 1920. Nr. 28.Google Scholar
  517. Wiese, O., Lungentuberkulose und Grippe. Zeitschr. f. Tuberkulose Bd. 30. H. 6. 822, 830, 836.Google Scholar
  518. Wiesel, J., Über Veränderungen am Zirkulationsapparate, speziell dem peripheren Gefässystem bei Typhus abdominalis. Zeitschr. f. Heilk. 1905. 450.Google Scholar
  519. Derselbe, Erkrankungen arterieller Gefässe im Verlauf akuter Infektionskrankheiten. Ebendort 1906. 450.Google Scholar
  520. Wiesel und Löwy, Die Erkrankungen der peripheren Gefässe bei akuter und chronischer Kreislaufinsuffizienz. Wien. klin. Wochenschr. 1919. 45. 451.Google Scholar
  521. Wiesner, R., v., Streptococcus pleomorphus und die sogen. spanische Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 41. 34, 648a, 797.Google Scholar
  522. Derselbe, Zur Pathogenese der Grippe. Wien. klin. Wochenschr. 1920. Nr. 25. 182, 345, 349, 375, 448.Google Scholar
  523. Wieting, Über Wundliegen, Drucknekrose und Entlastung. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 12. 390.Google Scholar
  524. Wolbach, S. B., Bull. Johns Hopkins Hosp. 1919. XXX. 104. 355.Google Scholar
  525. Wollner, Die geburtshilflichen Beziehungen der spanischen Grippe. Zentralbl. f. Gyn. 1919. Nr. 16. 883.Google Scholar
  526. Wollstein, M., Serum treatment of Influenza-Meningitis. Journ. Exp. Med. XV. S. 73. 728.Google Scholar
  527. Zeisler, L., Diskussion. Ärztl. Verein Hamburg. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 6. S. 168. 404.Google Scholar
  528. Ziegler, E., Lehrbuch der allgemeinen Pathologie und pathologischen Anatomie. Gustav Fischer, Jena. 373.Google Scholar
  529. Zimmermann, Seltene Fälle von Augenkomplikationen nach Influenza. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. Juli—Aug. 1919. 709.Google Scholar
  530. Zuelzer, W., Influenza in Ziemssens Handbuch der spez. Pathologie und Therapie. Bd. II, 2. 2. Aufl. 533, 896.Google Scholar

Nachtrag

  1. Cecil, Russell, L. and Gustav J. Steffen, Acute respiratory infection in man following inoculation with virulent bacillus influenzae. Journ. of infect. dis. Bd. 28. p. 201. 1921.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Max H. Kuczynski
  • Erich K. Wolff

There are no affiliations available

Personalised recommendations