Advertisement

Die operativen Zugänge zur Pleurakuppel

  • Anton Hafferl

Zusammenfassung

Schon aus der bisherigen systematischen Beschreibung ist zu entnehmen, daß die Pleurakuppel von zahlreichen Gebilden umgeben ist, welche den Weg zum ersten Ziel der Apikolyse, zur ersten Rippe versperren. Von chirurgischer Seite wurde versucht, auf verschiedenen Wegen dieses Ziel zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit, von hinten, oben oder vorne zur ersten Rippe zu gelangen. Alle drei Wege wurden chirurgisch begangen und müssen daher jetzt vom anatomischen Standpunkt aus dargestellt und erläutert werden. Als einfachster und sicherster Weg ist wohl jener von dorsal her zu bezeichnen. Er wird daher zuerst und am ausführlichsten beschrieben. Dann folgt der Weg von vorne, der wohl auch von einigen Chirurgen begangen wird, während der Zugang zur ersten Rippe von oben her jetzt, wie aus der Literatur hervorgeht, kaum mehr für die Apikolyse in Betracht kommt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Susani: Persönliche Mitteilung.Google Scholar
  2. 1.
    V. azygos.Google Scholar
  3. 2.
    V. hemiazygos.Google Scholar
  4. 1.
    V. transversa scapulae.Google Scholar
  5. 2.
    V. jugularis externa.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1938

Authors and Affiliations

  • Anton Hafferl
    • 1
  1. 1.Universität GrazÖsterreich

Personalised recommendations