Advertisement

Zusammenfassung

Der heutige Verwaltungsbesbezirk Deutsch-Lothringen liegt zwischen 481/2 und 491/2 Grad n. Br. 23° 35’ und 25° 18’ ö. L. v. Ferro und bildet bei 270–280 Meter mittlerer Erhebung über der Nordsee eine wellig-hügelige Mulde mit steil emporsteingendem Rande im Osten und Westen,offen nur gegen Norden, wohin alle Wasserläufe gerichtet sind, gegen Süden allmählig anstergend bis zu den Wasserscheiden gegen das Murthegebiet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1871

Authors and Affiliations

  • August Bernhardt
    • 1
  1. 1.Hauptstation für das forstliche VersuchswesenDeutschland

Personalised recommendations