Untersuchungen über das Verhalten von Zementen gegenüber aggressiven Lösungen

  • Karl E. Dorsch

Zusammenfassung

Weiter oben wurde schon des öfteren von dem Verhalten der Zemente gegenüber chemischen Angriffen gesprochen. Es ist dies ein Problem, das heute, wo die Fragen der Konstitution und der Vorgänge bei der technischen Herstellung des Zements bis zu einem gewissen Grade geklärt sind, wohl als das dringlichste der ganzen Zementchemie bezeichnet werden kann. Es stehen hierbei ungeheure wirtschaftliche Werte auf dem Spiel. Zur Verdeutlichung des Gesagten sei nur auf die zerstörenden Kräfte hingewiesen, denen die Baudämme im Meerwasser und die Talsperren und Brücken im See- und Flußwasser ausgesetzt sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Le Chatelier: Kongreß der Untersuchung der Baumaterialien. Paris 1900.Google Scholar
  2. 2.
    Michaelis, W.: Tonind.-Zg. 1892, Nr 6, 105.Google Scholar
  3. 3.
    E n d ell: Zement 1918, Nr 51, 320.Google Scholar
  4. 4.
    Gaßner, O.: Tonind.-Zg. 1924 Nr 43, 49, 52, 54, S. 467, 528, 569, 591ff.Google Scholar
  5. 5.
    Zimmermann, L.: Protokolle der Verhandlungen des Vereins Deutscher Portlandzementfabrikanten 1924, 195ff.Google Scholar
  6. 6.
    Probst, E., u. K. E. Dorsch: Die Einwirkung chemisch aggressiver Lösungen auf Zement und Mörtel. Zement 1929 Nr 10 u. 11. — Der Einfluß der Temperatur der Salzlösung und der Mörtelstruktur auf das Verhalten von Portlandzement in aggressiven Lösungen. Zement 1929, Nr 36. — Neuere Untersuchungen über die Einwirkung chemisch aggressiver Lösungen auf Zement und Mörtel. Forsch-Berichte der Techn. Hochsch. zu Karlsruhe i. B. 1931.Google Scholar
  7. 1.
    Probst, E., u. K. E. Dorsch: Über den Einfluß des Anmachwassers auf die Mörtelfestigkeit. Zement 1930, Nr 43.Google Scholar
  8. 2.
    Miller u. Manson: Pubs. Roads 12, 64f. (1931).Google Scholar
  9. 1.
    Probst, E., u. K. E. Dorsch: a. a. O.Google Scholar
  10. 1.
    Probst, E., u. K. E. Dorsch: Zement 1929 Nr 10/11.Google Scholar
  11. In gleicher Weise setzen sich die ternären, zeolithartigen Kalk-TonerdeKieselsäureverbindungen der Portlandzemente und Tonerdezemente um. Es bilden sich dabei durch Kalkaustausch Natriumzeolithe von geringer Festigkeit und großer Wasserlöslichkeit.Google Scholar
  12. 1.
    Guttmann u. Gille: Tonind.-Zg. 46, 759 (1930).Google Scholar
  13. 1.
    Dorsch, K. E.: Der Einfluß des Wasserzementfaktors auf die Korrosion der Zemente. Zement Dez. (1931).Google Scholar
  14. 2.
    Stutzer, A.: Beobachtungen über die Wirkung von Wasser auf Zement. Ref. Tonind.-Zg. 1896, 398.Google Scholar
  15. 3.
    Schiffner: Über Einwirkung von Kohlensäure auf Portlandzement. Protokoll 1897, 136ff.Google Scholar
  16. 4.
    Schiffner: Protokoll 1890, 142ff.Google Scholar
  17. 5.
    Schiffner: Protokoll 1899, 121ff.Google Scholar
  18. 6.
    Schiffner: Protokoll 1900, 177ff.Google Scholar
  19. 7.
    Schiffner: Protokoll 1901, 108ff.Google Scholar
  20. 8.
    G ary, M.: Über Einwirkung von Kohlensäure auf Portlandzement. Protokoll 1902, 1384.Google Scholar
  21. 9.
    Ehlert,H.:SchädlicheWirkungderKohlensäure.Ref.Tonind.-Zg.1898,1038.Google Scholar
  22. 10.
    Kosmann: Kohlensäure zerstört Beton. Tonind.-Zg. 1908, 1031.Google Scholar
  23. 11.
    Scheelhase: Angriff der Kohlensäure bei Betonbehältern. Tonind.-Zg. 1908, 1546.Google Scholar
  24. 12.
    Schumann: Portlandzement und Traßmörtel. Protokoll 1909, 231.Google Scholar
  25. 13.
    Scheelhase: Über die kohlensauren Kalk angreifende Kohlensäure der natürlichen Wässer. Ref. Tonind.-Zg. 1913, 1732.Google Scholar
  26. 14.
    Scheelhase: Ref. Tonind.-Zg. 1912, 120.Google Scholar
  27. 15.
    Rodt: Bewertung und Bestimmung der freien Kohlensäure im Wasser. Zement 1920, 134.Google Scholar
  28. 16.
    Grün, R.: Der Beton. Berlin 1926.Google Scholar
  29. 17.
    Kleinlogel: Einflüsse auf Beton. Berlin 1925.Google Scholar
  30. 18.
    Biehl: Zement 1928, 1102.Google Scholar
  31. 19.
    Grün, R.: Lösungserscheinungen an Beton. Bauing. 1930, 451.Google Scholar
  32. 20.
    Tremper, B.: Die Einwirkung von sauren Wässern auf Beton. J. amer. Coner. Instit., Detroit 3, Nr 1 (1931).Google Scholar
  33. 1.
    Probst, E., und K. E. Dorsch: Zement 10 /11 (1929).Google Scholar
  34. 1.
    Probst, E., und K. E. Dorsch: a. a. O.Google Scholar
  35. 1.
    Probst, E., u. K. E. Dorsch: a. a. O.Google Scholar
  36. 1.
    Vlichelsen, S.: Tonind.-Zg. 76, 1068 (1931).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • Karl E. Dorsch
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule zu KarlsruheBadenDeutschland

Personalised recommendations