Die bei der Rechnung gemachten Voraussetzungen

  • Fritz Thümmler

Zusammenfassung

Gewöhnlich wird das Beispiel des Pendelreglers in den Lehrbüchern der Mechanik benützt, um eine Anwendung der La Grangeschen Gleichungen bei Ableitung der Differentialgleichungen der Bewegung zu geben. Die erhaltenen Differentialgleichungen werden darauf durch Voraussetzung 1. sehr vereinfacht und schließlich wird mit Hilfe der Methode der kleinen Schwingungen, welcher unsere Voraussetzungen 2–6. entsprechen, die bekannte Differentialgleichung für die Reglerschwingungen erhalten. Wir wollen den umgekehrten Weg einschlagen und die zu machenden Voraussetzungen so aussprechen, daß wir ihre Bedeutung im Tolleschen Diagramm erkennen. Unter Bezugnahme auf Fig. 9 sollen folgende Voraussetzungen für die Rechnung gemacht werden, deren Berechtigung, d. h. deren genügende Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zum Teil sogleich, zum Teil an anderen Stellen besprochen werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Fritz Thümmler

There are no affiliations available

Personalised recommendations