Zusammenfassung

Um das Wesen der myeloischen Metaplasie dem Verständnis etwas näher zu bringen, erwies es sich als notwendig, embryonales bzw. fötales menschliches Material auf die normale Hämatopoese hin zu prüfen. Zu diesem Zweck kam ein Fötus von 16 cm Kopf-Steiß-Länge zur Untersuchung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1909

Authors and Affiliations

  • Heinrich Fischer
    • 1
  1. 1.Sanatorium „Untere Waid“Sti. GallenSchweiz

Personalised recommendations