Die Grundlagen der graphischen Statik

  • Martin Grübler

Zusammenfassung

Die Darstellung der Kräfte durch Vektoren ermöglicht eine rein zeichnerische Ermittlung der Resultierenden eines ebenen Kräftesystems, die sich zur Lösung zahlreicher Aufgaben der Statik als sehr zweckmäßig erwiesen hat. Aus ihr entwickelte sich die graphische Statik, deren wichtigste Grundlagen hier abgeleitet werden sollen. Bei dieser Ableitung stützen wir uns in der Hauptsache nur auf zwei früher bewiesene Sätze, nämlich auf den Satz, daß die Wirkung einer Kraft auf eine komplan bewegliche freie starre Ebene sich nicht ändert, wenn man den Angriffspunkt der Kraft in deren Wirkungslinie willkürlich verlegt, und auf den Satz vom Parallelogramm der Kräfte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • Martin Grübler
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleDresdenDeutschland

Personalised recommendations