Advertisement

Zusammenfassung

Wie wir weiter oben schon bemerkt, hat man für einfache Combinationen von Linsen nur die Linsenwerthe zu addiren. Anders verhält sich die Sache, wenn sich die Linsen in einer gewissen Entfernung von einander befinden. Dadurch wird für Convexlinsen die Wirkung vergrössert, für Concavlinsen dagegen verkleinert. — Betrachten wir die Figur 9, so sehen wir, wie die Strahlen nach ihrem Durchgang durch die Linse A sich einander noch mehr nähern, ehe sie die Linse B erreichen, und Jeder sieht ein, dass die endliche Vereinigung hinter Linse B früher zu Stande kommen muss, als wenn die beiden Linsen auf einander gelegen hätten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1893

Authors and Affiliations

  • H. Schiess
    • 1
  1. 1.Universität BaselSchweiz

Personalised recommendations