Advertisement

Zusammenfassung

A. Zur chemischen Charakterisierung der Silberpräparate wurde untersucht, ob sie enzymatische Eigenschaften haben. Dabei wurde festgestellt:
  1. 1.

    sie zersetzen, Katalaseähnlich. Wasserstoffsuperoxyd und zwar, wie durch einen Vergleich mit Kohle sich zeigte, nicht nur entsprechend ihrer Oberfläche.

     
  2. 2.
    sie fördern Oxydation, das wurde gezeigt:
    1. a)

      am System Pyrogallol + Wasserstoffsuperoxyd, wobei sich ergab, daß die Oxydation durch Jodionen und bis zu einem bestimmten Schwellenwert auch durch Phosphationen gefördert wurde. Rhodankalium war ohne Einfluß. Das Optimum liegt bei PH= 7,0.

       
    2. b)

      Ähnliches ergab sich für die Oxydation von Leukomalachitgrün + Wasserstoffsuperoxyd, doch liegt hier das PH-Optimum bei 3,8.

       
     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Georg A. Krause
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations