Advertisement

Pulver-, Faden-, Blattmetalle

  • Otto Lange

Zusammenfassung

Über die Darstellung kolloidaler Elemente siehe die Arbeit und Literaturangaben von A. Lottermoser, Zeitschr. f. angew. Chem. 1908, 632 und die weiteren Publikationen desselben Autors, ebd. 1906, 368 und 1909, 2417.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Müller, A., Die Theorie der Kolloide. Übersicht über die Forschungen betreffend die Natur des Kolloidalzustandes. Wien 1904.Google Scholar
  2. Svedberg, Th., Die Methoden zur Herstellung kolloidaler Lösungen anorganischer Stoffe. Ein Hand-und Hilfsbuch für die Chemie und Industrie der Kolloide. Dresden 1909.Google Scholar
  3. Ostwald, Wo., Grundriß der Kolloidchemie. 6. Aufl. Dresden 1921.Google Scholar
  4. Ostwald, Wo., Die neuere Entwicklung der Kolloidchemie. Dresden und Leipzig 1912.Google Scholar
  5. Ferner von demselben unter Mitarbeit von P. Wolski, Das kleine Praktikum der Kolloidchemie. 3. Aufl. Dresden 1921.Google Scholar
  6. Freundlich, H., Kapillarchemie. Leipzig 1909.Google Scholar
  7. Liesegang, R., Kolloidchemie des Lebens. Dresden 1922.Google Scholar
  8. Pöschl, V., Einführung in die Kolloidchemie. Dresden 1919.Google Scholar
  9. Ostwald, Wo., Die Welt der vernachlässigten Dimensionen. Einführung in die moderne Kolloidchemie mit besonderer Berücksichtigung ihrer Anwendung. Dresden 1921.Google Scholar
  10. Arndt, K., Die Bedeutung der Kolloide für die Technik. Allgemein verständlich dargestellt. Dresden 1919.Google Scholar
  11. Zsigmondy, Dr. R., Kolloidchemie. Ein Lehrbuch. (Chemische Technologie in Einzeldarstellungen, herausgegeben von Ferdinand Fischer.) 4. Aufl. Leipzig 1922.Google Scholar
  12. Leiser, H., Über die speziellen Eigenschaften der Kolloide und die vielseitige Anwendbarkeit der Kolloidlehre auf so gut wie alle Gebiete des uns umgebenden Lebens unterrichtet in leichtfaßlicher Form das kleine Reclambuch Nr. 5651 u. 5652.Google Scholar
  13. Ostwald, Wilhelm, Über Katalyse. Leipzig 1911.Google Scholar
  14. Voker, Gertrud, Die Katalyse. Die Rolle der Katalyse in der analytischen Chemie. Stuttgart 1915.Google Scholar
  15. Müller, N. L., Die Fabrikation und Eigenschaften der Metalldrahtlampen. Halle 1914.Google Scholar
  16. Weber, C. H., Die elektrischen Metallfadenglühlampen, ihre Herstellung, Berechnung und Prüfung. Leipzig 1914.Google Scholar
  17. Andés, L. E., Blattmetalle, Bronzen und Metallpapiere. Wien u. Leipzig 1902.Google Scholar
  18. Buchner, G., Die Metallfärbung. 6. Aufl. Berlin 1920; siehe auch die eingangs zitierten Werke über Metallbearbeitung.Google Scholar
  19. Theobald, W., Herstellung der Blattmetalle in Altertum und Neuzeit. Dissertation 1912.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • Otto Lange
    • 1
    • 2
  1. 1.Metallytwerke A.-G. für MetallveredelungMünchenDeutschland
  2. 2.Technischen HochschuleMünchenDeutschland

Personalised recommendations