Grundfragen des Konkordats-Eherechtes

  • Rudolf Köstler

Zusammenfassung

Schwierig ist oft schon die Auslegung eines einzelnen Gesetzes. Vielfach kommt da der Geist der gesamten Gesetzgebung zu Hilfe. Schwieriger ist die Auslegung eines Staatsvertrages, weil es hier an diesem einheitlichen Geiste fehlt. Am schwierigsten ist aber die Auslegung eines Konkordates: denn es geht von zwei grundverschiedenen Mächten aus, deren jede an ihrer Grundauffassung festhält. Daraus ergeben sich nicht nur für das Zustandekommen, sondern auch für die Auslegung mannigfache Schwierigkeiten. Von diesen soll im folgenden die Rede sein. Es sollen aber nur ein paar brennende Grundfragen des Konkordats-Eherechtes herausgegriffen werden, die wohl verschiedentlich aufgeworfen, bisher aber nicht oder nicht entsprechend beantwortet wurden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1935

Authors and Affiliations

  • Rudolf Köstler

There are no affiliations available

Personalised recommendations