Reinmagnesium und aluminiumfreie Legierungen

  • Walter Bulian
  • Eberhard Fahrenhorst
Part of the Reine und angewandte Metallkunde in Einzeldarstellungen book series (METALLKUNDE, volume 8)

Zusammenfassung

Technisches Reinmagnesium hat einen Reinheitsgrad von > 99,9%. Die Verunreinigungen liegen in der Größenordnung von wenigen Hundertsteln bis zu Tausendsteln Prozent und verteilen sich auf die in untenstehender Tabelle angezeigten Elemente. Diese Beimengungen, die sich mikroskopisch natürlich nicht mehr unterscheiden lassen, liegen teils in den Kristallen eingebettet, zum größten Teil aber wohl entlang den Korngrenzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vortrag auf der Arbeitstagung des K.W.J. für Metallkunde. Stuttgart, März 1941.Google Scholar
  2. 2.
    Darwin, C. G.: Phil. Mag. Bd. 43 (1922) S. 800.Google Scholar
  3. 3.
    Straumanis, M.: Z. Kristallogr. Bd. 89 (1939) S. 487.Google Scholar
  4. 1.
    Straumanis, M.: Z. phys. Chem. Bd. 26 (1934) 5. 246.Google Scholar
  5. 2.
    Schiebold, E., u. G. Siebel: Z. Phys. Bd. 69 (1931) 5. 458.CrossRefGoogle Scholar
  6. 1.
    Pulsifer, H. B.: Amer. Inst. Min. metallurg. Engrs. Techn. Publ. Nr.42 (1927) Bild 13.Google Scholar
  7. 1.
    Schiebold, E., u. G. Siebel: Z. Phys. Bd. 69 (1931) 8. 458.CrossRefGoogle Scholar
  8. 1.
    Schulz, E., u. G. Wassermann: Z. Metallkde. Bd. 32 (1940) 5. 415.Google Scholar
  9. 2.
    Northcott, L.: J. Inst. Met. Bd. 59 (1936) S. 226.Google Scholar
  10. 1.
    Die gleiche Beobachtung machten E. Schiebold und G. Siebel: Z. Phys. Bd. 69 (1931) S. 466.Google Scholar
  11. 1.
    Graf, L.: Z. Metallkde. Bd. 30 (1938) S. 107 bezeichnet die Erscheinung, wonach auch bei höchster Verformung die Bearbeitungsrekristallisation eine MindestkristallgröBe nicht unterschreitet, mit „Sammelkristallisation“.Google Scholar
  12. 1.
    Arkel, E. A. van, u. M. G. van Bruggen: Z. Phys. Bd.42 (1927) 5.795. Bulian u. Fahrenhorst, Magnesium.Google Scholar
  13. 1.
    Kaufmann, W., u. Th. Siedler: Z. Elektrochem. Bd. 37 (1931) S. 497.Google Scholar
  14. 1.
    Bulian, W.: Z. Metallkde. Bd. 31 (1939) S. 302.Google Scholar
  15. 2.
    Beck, A.: Magnesium und seine Legierungen. Berlin 1939 S. 135.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1942

Authors and Affiliations

  • Walter Bulian
    • 1
  • Eberhard Fahrenhorst
    • 1
  1. 1.Metall-LaboratoriumsWintershall A.-G.Heringen (Werra)Deutschland

Personalised recommendations