Advertisement

Über Zählrohrmessungen zur Bestimmung der 32P-Konzentration von Flüssigkeiten

  • Johannes Meissner
  • Werner Diller
Conference paper
Part of the Tuberkulose-Forschungsinstitut Borstel book series (TBC BORSTEL, volume 1954/55)

Zusammenfassung

In einem früheren Bericht7 haben wir über die in unserem Laboratoriumsbetrieb erprobte, quantitative Bestimmung der radioaktiven Isotope 32P, 131J und 35S in getrockneten Organsubstanzen berichtet, wie sie sich besonders bei Verteilungs- und Aufnahmestudien mit diesen Isotopen im Tierversuch oder auch in der Bakterienkultur bewährt hat. Auf die Fehlerbreite der Bestimmung wurde ausführlich eingegangen, deren Gültigkeit sich auf alle unsere Untersuchungen mit der Indicator-methode erstreckt. Wir wiesen dabei darauf hin, daß Fehlerbetrachtungen nach analogem Muster auch bei anderen Meßanordnungen unerläßlich sind und erhoben dazu die Forderung, die Manipulationsweise jeweils der zu untersuchenden Fragestellung anzupassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Amith, A., and W. W. Meinke: Nucleonics 11, 60 (1953).Google Scholar
  2. 2.
    Baldinger, E., u. F. Huber: Helvet. phys. Acta 20, 470 (1947).Google Scholar
  3. 3.
    Broda, E., u. G. Rohringer: Z. Elektischem. 58, 634 (1954).Google Scholar
  4. 4.
    Broda, E., and L. Sverak: Nature (Lond.) 173, 676 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Clusius, K.: Z. Elektrochem. 58, 586 (1954).Google Scholar
  6. 6.
    Den Hartog, H.: Nucleonics 5, 33 (1949).PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Diller, W., u. J. Meissner: Jahresbericht Borstel 1950/51, S. 27 ff.Google Scholar
  8. 8.
    Fünfer, E., u. H. Neuert: Zählrohre und Scintillalionszähler, Karlsruhe 1954.Google Scholar
  9. 9.
    Hevesy, G. v.: Radioactive Indicators. New York-London 1948.Google Scholar
  10. 10.
    Houtermans, F. G., L. Meyer-Schützmeister u. D. H. Vincent: Z. Physik 134, 1 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Mader, H. J.: Z. Physik 137, 216 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Meyer-Schützmeister, L., u. D.H. Vincent: Z. Physik 134, 9 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Müller, P.: Ann. Physik 13, 110 (1953).CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Nenning, P.: Z. angew. Phys. 6, 145 (1954).Google Scholar
  15. 15.
    Porter, W. C.: Nucleonics 11, 32 (1953).Google Scholar
  16. 15.
    Rudy, H., u. K.E. Müller: Angew. Chem. A 60, 280 (1948).Google Scholar
  17. 17.
    Schmeiser, K.: In H. Schwiegk, Künstlich-radioaktive Isotope in Physiologie, Diagnostik und Therapie. Berlin-Göttingen-Heidelberg: 1953.Google Scholar
  18. 18.
    Warmoltz, N.: Philips techn. Rdsch. 13, 221 (1952).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • Johannes Meissner
  • Werner Diller

There are no affiliations available

Personalised recommendations