Advertisement

Zusammenfassung

Über den Sinn und Zweck der Normung ist schon oft und besonders anläßlich der 25-Jahr-Feier des Deutschen Normenausschusses eingehend und überzeugend berichtet worden1. Die Normung von Formelzeichen und Begriffen ist in erster Linie dazu bestimmt, Ordnung in die vielseitigen und oft auch vieldeutigen Begriffe unserer technischen Wissenschaften zu bringen und diese mit den wissenschaftlichen Grundbegriffen und Dimensionen in Einklang zu bringen. Sie dient dazu, die Verständigung in den Fachwissenschaften dadurch zu erleichtern bzw. zu ermöglichen, daß für ein und denselben Vorgang ein einheitlicher Begriff vereinbart und für bindend erklärt wird. Auf dem Gebiet der mathematischen und Naturwissenschaften ist Normung oder Vereinbarung oft der wesentliche Bestandteil der Wissenschaft selbst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • P. Böss
    • 1
  1. 1.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations