Advertisement

Zusammenfassung

Die Tuberkulose hatte in früheren Jahren, insbesondere vor dem letzten Weltkrieg, als Berufskrankheit kaum eine Rolle gespielt. So waren z. B. 1936 beim Staatlichen Gewerbearzt Hannover, zu dessen Aufsichtsbezirk damals die ehemalige Provinz Hannover und Schleswig-Holstein gehörten, nur 20 Meldungen eingegangen, von denen 16 als entschädigungspflichtig anerkannt wurden. Während des 2. Weltkrieges nahm die Zahl der Tuberkuloseerkrankungen beim Krankenpflegepersonal nur gering zu, und auch 1945 wurden nicht mehr als 29 anerkannte Berufskrankheitsfälle von Tuberkulose gezählt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • Lisbeth Hein
    • 1
  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations