Zusammenfassung

Die Träger der gesetzlichen Arbeitsunfallversicherung wenden alljährlich erhebliche Summen zur Entschädigung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten auf. Bei der Verteilung der Entschädigungsbeträge wirken Ärzte in ihrer Eigenschaft als Sachverständige maßgeblich mit. Der unserer Zeit innewohnende Zug nach weiterer Ausdehnung und Verbesserung des Versicherungsschutzes läßt die Stellung des Arztes als Sachverständiger und Gutachter an Bedeutung künftig noch gewinnen. Die gesetzliche Unfallversicherung ist ohne die Mitwirkung der Ärzte heute schon nicht mehr denkbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • H. Metz
    • 1
  1. 1.SaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations