Advertisement

Die indirekte Kern- und Zellteilung (Mitose, Karyokinese)

  • F. Wassermann
Part of the Handbuch der Mikroskopischen Anatomie des Menschen book series (MIKROSKOPISCHEN, volume 1 / 2)

Zusammenfassung

Bei der Beschreibung der Besonderheiten, welche eine in die Mitose eintretende Zelle gegenüber den in Teilungsruhe befindlichen Zellen der gleichen Art auszeichnen und kenntlich machen, suchen wir die frühesten Veränderungen des Zellbildes zu erfassen. Daher wollen wir unser Augenmerk nicht sogleich von den auffallendsten Merkmalen des sich zur Mitose anschickenden Kernes fesseln lassen, sondern uns vielmehr bemühen, auch am Zellenleibe Beobachtungen zu sammeln, die auf die Vorbereitung der Zellteilung Bezug haben und somit zu deren erstem Akte, der Prophase, zu rechnen sind. Es wird für die später durchzuführende kausale Analyse der Zellteilung von entscheidender Bedeutung sein, durch solche Angaben die Grundlage für die Erörterung der Frage nach dem Ort und der Art des Beginnes der mitotischen Vorgänge zu liefern.

Referenzen

  1. Abderhalden, E. und O. Schiffmann: Weitere Untersuchungen über die von einzelnen Organen hervorgebrachten Substanzen mit spezifischer Wirkung. 7. Mitteilung. Chemotaktische Versuche an Paramaecien und Untersuchungen über die Geschwindigkeit ihrer Teilung. Pflügers Arch. 194 (1922).Google Scholar
  2. Alberti, W. und Politzer: (a) Über den Einfluß der Röntgenstrahlen auf die Zelldurchteilung. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 1/2, 83–109 (1924a).Google Scholar
  3. Alberti, W. und Politzer: (b) Über den Einfluß der Röntgenstrahlen auf die Zellteilung. II. Mitt. Arch. mikrosk. Anat. 103, H. 1/2, 284–307 (1924b).Google Scholar
  4. Allen, Ezra: (a) The cessation of mitosis in the central nervous system of the albino rat. J. comp. Neur. 22, Nr 5, 547–568 (1912).Google Scholar
  5. Allen, Ezra: (b) Studies on cell division in the albino rat (mus norvegicus, Var. alba.). II. Experiments on technique, with description of a method for demonstrating the cytological details of dividing cells in brain and testis. Anat. Rec. 10, Nr 9 (1916).CrossRefGoogle Scholar
  6. Alverdes, F.: Das Verhalten der Kerne von mit Radium behandelten Spermatozoen von Cyolops nach der Befruchtung. Arch. Entw.mechan. 47 III, 375–398 (1921).Google Scholar
  7. Amato, A.: Über die Wirkung der Röntgenstrahlen auf in Karyokinese begriffene Zellen. Z. Röntgenk. 13, H. 1, 1–14 (1911).Google Scholar
  8. Amma, K.: Über die Differenzierung der Keimbahnzellen bei den Kopepoden. Arch. Zellforschg 6, H. 4, 497–576 (1911).Google Scholar
  9. Andrews, F. M.: (a) The effect of gases on nuclear division. Ann. of Bot. 19, 521–530 (1905).Google Scholar
  10. Andrews, F. M.: (b) Die Wirkung der Zentrifugalkraft auf Pflanzen. Jb. Bot. 56, 1–40 (1915).Google Scholar
  11. Andrews, G. F.: Some spinning actividies of Protoplasma in Starfish and See-Urchin Eggs. J. Morph. a. Physiol. 12, Nr 2, 367–389 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  12. Anikin, A. W.: Das Nervensystem als Quelle mitogenetischer Strahlung. (15. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion.) Arch. Entw.mechan. 108, H. 4, 609–616 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  13. Ankel, W. E.: Der Spermatozoendimorphismus bei Bythinia tentaculata L. und Viviparus viviparus L. Z. f. Zellenlehre 1, H. 1, 85–166 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  14. D’Ankona, M.: Scudi sull’ inanizione. Amer. J. Anat. 39, 135–185 (1927, Mai).CrossRefGoogle Scholar
  15. Anonymous: Effect of light wave length on growth. Science (N. s.) 64, Nr 1666, 10 (1926).Google Scholar
  16. Appel, A.: Kausalmorphologische Gallenstudien. I. Mitt. Über totale Regeneration des Leberzellennetzes nach Phosphorvergiftung und über dabei stattfindende Anpassungs- und Auslesevorgänge. Med.-naturwiss. Arch. 2, H. 1, 61–80 (1908).Google Scholar
  17. Arnold, J.: (a) Beobachtungen über Kernteilungen in den Zellen der Geschwülste. Virchows Arch. 78 (1879).Google Scholar
  18. Arnold, J.: (b) Über Teilungsvorgänge an den Wanderzellen, ihre progressive und regressive Metamorphose. Arch. mikrosk. Anat. 30, 205–310 (1887).CrossRefGoogle Scholar
  19. Arnold, J.: (c) Weitere Mitteilungen über Kern- und Zellteilungen in der Milz; zugleich ein Beitrag zur Kenntnis der von der typischen Mitose abweichenden Kernteilungsvorgänge. Arch. mikrosk. Anat. 31, 541–564 (1888).CrossRefGoogle Scholar
  20. Artom, C.: S’Azione dei raggi „Röntgen“ sulla spermatogenesi dimorfa di „paladina vivipara“. Ric. Morf. 3, H. 2, 1–30 (1923).Google Scholar
  21. Auerbach, I.: (a) Zur Kenntnis der tierischen Zellen. I. Mitt. Über zweierlei chromatophile Kernsubstanzen. Sitzgsber. Akad. Wiss. Berlin 1890, 735–744.Google Scholar
  22. Auerbach, I.: (b) Organologiche Studien. Zur Charakteristik und Lebensgeschichte der Zellkerne. Breslau 1874.Google Scholar
  23. Auerbach, I.: (c) Über einen sexuellen Gegensatz in der Chromatophilie der Keimsubstanzen. Sitzgsber. Akad. Wiss. Berlin 1891, 713–750.Google Scholar
  24. Baker, L. E.: The chemical nature of the substances required for cellule multiplication. II. Action of glutathione, hemoglobin, and ash of liver on the growth of fibroblasts. J. of exper. Med. 49, 163–182 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  25. Baker, L. E. et Alexis Carrel: (a) Action des lipoides du sérum sur la multiplication cellulaire. C. r. Soc. Biol. Paris 93, Nr 21, 79–82 (1925).Google Scholar
  26. Baker, L. E. et Alexis Carrel: (b) La cause de l’augmentation du pouvoir in hibiteur du sérum pendant la vieillesse. C. r. Soc. Biol. Paris 95, No 30, 1014–1016 (1926).Google Scholar
  27. Ballowitz, E.: Eine Bemerkung zu dem von Golgi und seinen Schülern beschriebenen „Apparato reticolare interno“ der Ganglien- und Drüsenzellen. Anat. Anz. 18, Nr 8, 177–181 (1900).Google Scholar
  28. Baltzer, F.: (a) Über mehrpolige Mitosen bei Seeigeleiern. Verh. physik.-med. Ges. Würzburg, N. F. 39, 291 bis 330 (1908).Google Scholar
  29. Baltzer, F.: (b) Die Chromosomen von Strongylocentrotus lividus und Echinus microtuberculatus. Arch. Zellforschg 2, 549–632 (1909).Google Scholar
  30. Baltzer, F.: (c) Über die Entwicklung der Echiniden-bastarde mit besonderer Berücksichtigung der Chromatinverhältnisse. Zool. Anz. 35, 5–15 (1909b).Google Scholar
  31. Baltzer, F.: (d) Über die Beziehung zwischen dem Chromatin und der Entwicklung und Vererbungsrichtung bei Echinodermenbastarden. Arch. Zellforschg 5, 497–621 (1910).Google Scholar
  32. Baltzer, F.: (e) Zur Kenntnis der Mechanik der Kernteilungsfiguren. Arch. Entw.mechan. 32, H. 3, 300–523.Google Scholar
  33. van Bambeke: Sur un groupement des granules pigmentaires dans l’oeuf en segmentation d’amphibiens. Bull. d’Acad. Méd. Belg. III. s., 31 (1896).Google Scholar
  34. Barannov, P.: Das Verhalten des Nucleolus von Galtonia candicans während der Reduktionsteilung. Ber. dtsch. botan. Ges. 43, H. 9, 483–487 (1925).Google Scholar
  35. Bardeleben, K. v.: (a) Über Spermatogenese bei Säugetieren, besonders beim Menschen. Verh. anat. Ges. Wien. Anat. Anz. 11, Erg.-H. 3, 202–208 (1892).Google Scholar
  36. Bardeleben, K. v.: (b) Beiträge zur Histologie des Hodens und zur Spermatogenese beim Menschen. Arch. f. Anat. 1897, Suppl. 193.Google Scholar
  37. Barfurth, D.: (a) Der Hunger als förderndes Prinzip in der Natur. Arch. mikrosk. Anat. 29, 28–34 (1887).CrossRefGoogle Scholar
  38. Barfurth, D.: (b) Zur Regeneration der Gewebe. Arch. mikrosk. Anat. 37, 406–491 (1891).CrossRefGoogle Scholar
  39. Barfurth, D.: (c) Regeneration und Transplantation. Rückblick auf die Ergebnisse 25jähriger Forschung. Erg. Anat. 22, 356 bis 601 (1916).Google Scholar
  40. Barlow, Lazarus, W. S. und Victor Bowney: The influence of Radio-Activity on the division of aninal cells. Arch. Middlessex Hosp. 15, 147–155 (1909).Google Scholar
  41. Baron, M.: (a) Bakterien als Quellen mitogenetischer Strahlung. Zbl. Bakter. 73 (1928).Google Scholar
  42. Baron, M.: (b) Ein mitogenetischer Makroeffekt, Naturwiss. 17, H. 27, 541–542 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  43. Baron, M. A.: Über mitogenetische Strahlung bei Protieten. (16. Mitt. über mitogenetische Strahlung.) Arch. Entw.mechan. 108, H. 4, 617–633 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  44. Barrat, I. O. and G. Arnold: Cell changes in the testis due to x-rays. Arch. Zellforschg 7, H. 2, 242–277 (1911).Google Scholar
  45. Baita, E.: Les cellules géantes dans les cultures de tissus en rapport avec l’oxydation cellulaire et la formation de graisse intracellulaire. C. r. Soc. Biol. Paris 94, Nr. 16 (1926)Google Scholar
  46. Bataillon, E.: (a) Nouveaux essais de parthénogenèse expérimentale chez les vertebres inferieurs (Rana fusca et Petromyzon Planen), Arch. Entw.mechan. 18, H. 1, 1–56 (1904).Google Scholar
  47. Bataillon, E.: (b) Le problème de la fécondation circonscrit par l’imprégnation sans amphimixie et la parthénogenèse traumatique. Archives de zool. V. s. 6, 105–135 (1910).Google Scholar
  48. Bataillon, E.: (c) L’embryogenèse complète provoquée chez les amphibien par piqûre de l’oeuf vierge, larves parthénogénésiques de Rana fuséa. C. r. Acad. Sci. Paris 150, 18. April 1910.Google Scholar
  49. Bataillon, E.: (d) Contribution à l’analyse éxperimentale des phénomènes karyocinetiques chez l’ascaris megalocephala. Arch. Entw.mechan. 30 I, 24–44 (1910).Google Scholar
  50. Bataillon, E. Tehou-Su: Les mitoses anastrales d’activation. Acad. des Scienc. Séance du 26. Nov. 1928, p. 965–967.Google Scholar
  51. Bauer, E.: (a) Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. II. Die physikalischen Voraussetzungen der hysteretischen Veränderungen. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 4, 483–488 (1924).Google Scholar
  52. Bauer, E.: (b) Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. (Zur Kausalität des Alterns.) VIII. Versuche zur Theorie der vitalletalen Färbung und ihres Zusammenhangs mit den hysteretischen Vorgängen. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 4, 521–527 (1924).Google Scholar
  53. Bělař, K.: (a) Untersuchungen an Actinophrys sol Ehrenberg. I. Die Morphologie des Formwechsels. Arch. Protistenkde 46, H. 1, 1–96 (1922).Google Scholar
  54. Bělař, K.: (b) Über den Chromosomenzyklus von parthenogenetischen Erdnemaioden. Biol. Zbl. 43, 513–518 (1923).Google Scholar
  55. Bělař, K.: (c) Die Cytologie der Merospermie bei freilebenden Rhabditisarten. Z. Zellenlehre 1, H. 1, 1–21 (1924).Google Scholar
  56. Bělař, K.: (d) Der Formwechsel der Protistenkerne. Erg. Zool. 6, H. 2/4, 235–654 (1926).Google Scholar
  57. Bělař, K.: (e) Über die Naturtreue des fixierten Präparats. Verh. 5. internat. Kongr. Vererbungswiss. Berlin 1927. Z. Abstammungslehre Suppl. 1, 402–407 (1928).Google Scholar
  58. Bělař, K.: (f) Beitrage zur Kenntnis des Mechanismus der indirekten Kernteilung. Naturwiss. 15, H. 36, 725–734 (1927). Z. Abstammungslehre Suppl. 1 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  59. Bělař, K.: (g) Die cytologischen Grundlagen der Vererbung. Handbuch der Vererbungswissenschaften. Herausgeg. von E. Baur, und M. Hartmann. Berlin: Gebrüder Bornträger 1928, 412 S.Google Scholar
  60. Bělař, K.: (h) Beiträge zur Kausalanalyse der Mitose. II. Untersuchungen an den Spermatocyten von Chorthippus (Stenobothrus) lineatus Panz. Arch. Entw.mechan. 118 (1929). (Festschrift für Spemann, III, 359–484.Google Scholar
  61. Bělehrádek, J.: Sur la signification des coëfficients de température. Protoplasma (Berl.) 7, H. 2, 232–255 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  62. Belling, John: The number of chromosomes in the cells of cancerous and other human tumors. J. americ. med. Assoc. 88, Nr 6, 396 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  63. Bellonci: Sui nuclei polimorfi delle cellule sessuali degli anfibi. Mem. Accad. Sci., Ist. Bologna, IV. s. 7, 11. April 1886.Google Scholar
  64. Beneden, E. van: Recherches sur les dicyémides, survivants actuelles d’un embranchement mesozoaires. Bull. Acad. Méd. Belg. 41, 1160–1205; 42, 35–97 (1876).Google Scholar
  65. Beneden, E. van: (b) Recherches sur la maturation de l’oeuf la fécondation et la division cellulaire. Archives de Biol. 4, 265–640 (1883).Google Scholar
  66. Beneden, E. van et A. Neyt: Nouvelles recherches sur la fécondation et la division mitotique, chez l’Ascaride megalocéphale. Bull. Acad. Méd. Belg. III. s. 14, 215–295 (1887).Google Scholar
  67. Benecke, W. und L. Jost: Pflanzenphysiologie. Jena 1923/24.Google Scholar
  68. Benninghoff, A.: Zur Kenntnis und Bedeutung der Amitose und amitoseähnlicher Vorgänge. Sitzgsber. Ges. Naturwiss. Marburg 1922, Nr 7, 45–68.Google Scholar
  69. Berenberg-Goßler, H. v.: Die Urgeschlechtszellen des Hühnerembryos am 3. und 4. Bebrütungstage, mit besonderer Berücksichtigung der Kern- und Plasmastrukturen. Arch. mikrosk. Anat. II 81, H. 1, 24–72.Google Scholar
  70. Bergauer, V.: (a) Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. III. Über den Einfluß der inneren Sekretion auf die hysteretischen Prozesse. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 4, 489–498 (1924).Google Scholar
  71. Bergauer, V.: (b) Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. (Zur Kausalität des Alterns.) VI. Über die Ursachen des entgegengesetzten Verlaufs der (H′-) und der Stabilitätsänderung der Kolloide bei dissimilatorischen Vorgängen, hervorgerufen durch Hyperthyreoidismus. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 4, 508–511 (1924).Google Scholar
  72. Berghs, J.: La formation des chromosomes hétérotypiques dans la sporogénèse végétale. I. Depuis le spirème jusqu’aux chromosomes mûrs dans la microsporogénèse d’Allium fistulosum et de Lilium lancifolium (speciosum). Cellule 21, 171–189 (1904).Google Scholar
  73. Bernstein, J.: Chemotropische Bewegung eines Quecksilbertropfens. Arch. ges. Physiol. 80 (1900).Google Scholar
  74. Bersa, E.: Strahlenbiologische Untersuchungen. II. Über die Wirkung der Röntgenstrahlen auf die Kernteilung der Wurzelspitzen von Zea Mays. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, math.-naturwiss. Kl. I 136, H. 9/10, 383–401 (1927).Google Scholar
  75. Bethe, A.: Kritisches zur Zell- und Kernteilungstheorie. Internat. Mschr. Anat. u. Physiol. 19, 119–128 (1902).Google Scholar
  76. Bier, A.: Beobachtungen über Regeneration beim Menschen. II. Abh. Münch. med. Wschr. 1917.Google Scholar
  77. Bizzozero, G.: Über die schlauchförmigen Drüsen des Magendarmkanals und die Beziehungen ihres Epithels zu dem Oberflächenepithel der Schleimhaut. III. Mitt. Arch. mikrosk. Anat. 32, 82–152 (1893).CrossRefGoogle Scholar
  78. Blochmann, F.: Über direkte Kernteilung in der Embryonalhülle der Skorpione. Morph. Jb. 10, 480–448 (1885).Google Scholar
  79. Blumenthal, F. und P. Meyer: Über durch Acidum lacticum erzeugte Tumoren auf Mohrrübenscheiben. Z. Krebsforschg 21, 250 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  80. Blumenthal, F. und P. Meyer: Über durch Acidum lacticum erzeugte Tumoren auf Mohrrübenscheiben. Bot. Zbl. 4, 328 (1924).Google Scholar
  81. Böhm, A. A.: Über Reifung und Befruchtung des Eies von Petromyzon Planen. Arch. mikrosk. Anat. 32, 613–670 (1888).CrossRefGoogle Scholar
  82. Bonnevie, K.: (a) Chromosomenstudien. I. Chromosomen von Ascaris, Allium und Amphiuma. Ein Beitrag zur Lehre der Chromosomenindividualität. Arch. Zellforschg 1, 450–514 (1908a).Google Scholar
  83. Bonnevie, K.: (b) Chromosomenstudien. II. Heterotypische Mitose als Reifungscharakter. Arch. Zellforschg 2, 201–278 (1908b).Google Scholar
  84. Bonnevie, K.: (c) Über die Rolle der Zentralspindel während der indirekten Zellteilung. Arch. Zellforschg 5, 1–35 (1910).Google Scholar
  85. Bonnevie, K.: (d) Chromosomenstudien. III. Chromatinreifung in Allium cepa (♂). Arch. Zellforschg 6, 190–253 (1911).Google Scholar
  86. Bonnevie, K.: c) Über die Struktur und Genese der Ascarischromosomen. Arch. Zellforschg 6, 190–253 (1913).Google Scholar
  87. Borgert, A.: Untersuchung über die Fortpflanzung der tripyleen Radiolarien, speziell von Aulacantha scolymantha. Zool. Jb., Abt. f. Anat. u. Ontog. 14 H. 2, 203–276 (1900).Google Scholar
  88. Boring, Alice M.: On the effect of different temperatures on the size of the nuclei in the embryo of Ascaris megalocephala, with remarks on the size-relation of the nuclei in univalens and bivalens. Arch. Entw.mechan. 28, 118 bis 124.Google Scholar
  89. Borst, M.: (a) Allgemeine Pathologie der Geschwülste. Leipzig 1924.Google Scholar
  90. Borst, M.: (b) Referat über Infektion, Parasitismus und Gewächsbildung. Verh. dtsch. path. Ges. 22. Tagg Danzig 1927, 1–20.Google Scholar
  91. Bouin, M. et P.: Sur le développement de la cellule-mère du sac embryonnaire des Liliacées et en particulier sur l’évolution des formation ergoplasmiques. Archives Anat. microsc. 2, 419–454 (1899).Google Scholar
  92. Boveri, Marcella: Über Mitosen bei einseitiger Chromosomenbindung. Jena. Z. Naturwiss. 37; N. F. 30, H. 3, 401–446 (1903).Google Scholar
  93. Boveri, Th.: (a) Über die Befruchtung der Eier von Ascaris megalocephala. Sitzgsber. Ges. Morph. u. Physiol. München 3, 71–80 (1887).Google Scholar
  94. Boveri, Th.: (b) Über Differenzierung der Zellkerne während der Furchung von Ascaris megalocephala. Anat. Anz. 2, 688–693 (1887).Google Scholar
  95. Boveri, Th.: (c) Zellenstudien. II. Die Befruchtung und Teilung des Eies von Ascaris megalocephala. Jena. Z. Naturwiss. 22, 685–882 (1888).Google Scholar
  96. Boveri, Th.: (d) Zellenstudien. III. Über das Verhalten von chromatischer Kernsubstanz bei der Bildung der Richtungskörper und bei der Befruchtung. Jena. Z.-Naturwiss. 24, 314–401 (1890).Google Scholar
  97. Boveri, Th.: (e) Über die Befruchtungs- und Entwicklungsfähigkeit kernloser Seeigeleier und über die Möglichkeit ihrer Bastardierung. Arch. Entw.-mechan. 2, H. 3, 394–443 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  98. Boveri, Th.: (f) Zur Physiologie der Kern- und Zellteilung. Sitzgsber. physik.-med. Ges. Würzburg 1897.Google Scholar
  99. Boveri, Th.: (g) Die Entwicklung von Ascaris megalocephala mit besonderer Bücksicht auf die Kernverhältnisse. Festschrift für Kupffer 1899, 383–430. Jena: Gustav Fischer.Google Scholar
  100. Boveri, Th.: (h) Merogonie (Y. Delage) und Ephebogenesis (B. Rawitz), neue Namen für eine alte Sache. Anat. Anz. 19, Nr 7, 156–172 (1901).Google Scholar
  101. Boveri, Th.: (i) Zellenstudien. IV. Über die Natur der Zentrosomen. Jena. Z. Naturwiss. 35, 1–220 (1901).Google Scholar
  102. Boveri, Th.: (k) Über mehrpolige Mitosen als Mittel zur Analyse des Zellkerns. Verh. physik.-med. Ges. Würzburg, N. F. 35, 67–90 (1902).Google Scholar
  103. Boveri, Th.: (l) Ergebnisse über die Konstitution der chromatischen Substanz des Zellkerns. 130 S. Jena: Gustav Fischer 1904.CrossRefGoogle Scholar
  104. Boveri, Th.: (m) Zellenstudien. V. Über die Abhängigkeit der Kerngröße und Zellenzahl der Seeigel-Larven von der Chromosomenzahl der Ausgangszellen. Jen. Z. Naturwiss. 39, 445–524 (1905).Google Scholar
  105. Boveri, Th.: (n) Zellenstudien. VI. Die Entwicklung dispermer Seeigeleiev. Ein Beitrag zur Befruchtungslehre und zur Theorie des Kerns. Jena: Gustav Fischer 1907.Google Scholar
  106. Boveri, Th.: (o) Über Beziehungen des Chromatins zur Geschlechtsbestimmung. Sitzgsber. physikal.-med. Ges. Würzburg 1909, 10 S.Google Scholar
  107. Boveri, Th.: (p) Die Blastomerenkerne von Ascaris megalocephala und die Theorie der Chromosomenindividualität. Arch. Zellforschg 3, 181–268 (1909).Google Scholar
  108. Boveri, Th.: (q) Über die Charaktere von Echiniden-Bastardlarven bei verschiedenem Mengenverhältnis mütterlicher und väterlicher Substanzen. Verh. physik.-med. Ges. Würzburg, N. F. 43, 117–135 (1914a).Google Scholar
  109. Boveri, Th.: (r) Zur Frage der Entstehung maligner Tumoren. 64 S. Jena: Gustav Fischer 1914b.Google Scholar
  110. Boveri, Th.: (s) Zwei Fehlerquellen bei Merogonieversuchen und die Entwicklungsfähigkeit merogonischer und partiell merogonischer Seeigelbastarde. Arch. Entw.mechan. 44, 417–471 (1918).Google Scholar
  111. Bowen, R. H.: (a) Notes on the occurence of abnormal mitoses in spermatogenesis. Biol. Bull. 43, 184 bis 204 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  112. Bowen, R. H.: (b) The Golgi apparatus. Its structure and functional significance. Anat. Rec. 32, Nr 2, 151–193 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  113. Brachet, A.: (a) Recherches sur l’influence de la Polyspermie experimentale dans le developpement de l’oeuf de Rana fusca. Archives de Zool., V. s. 6, 1–100 (1910).Google Scholar
  114. Brachet, A.: (b) La Polyspermie expérimentale comme moyen d’analyse de la fécondation. Arch. Entw.mechan. 30, 261–303 (1910).Google Scholar
  115. Brachet, A.: (c) Les localisations germinates dans l’oeuf parthenogénétique de Rana fusca (note preliminaire). Bull. Soc. Sci. méd. et nat. Brux. No 4, Séance 3. April 1911.Google Scholar
  116. Brachet, A.: (d) Recherches sur la fécondation prématurée de l’oeuf d’oursin (Paracentrotus lividus). Archives de Biol. 32, H. 1, 205–248 (1922).Google Scholar
  117. Branca, A.: Caractères des deux mitoses de maturation chez l’homme. C. Assoc. Anat. Paris 12, Réun. Brux. 1910, 5–10.Google Scholar
  118. Brauer, A.: (a) Zur Kenntnis der Spermatogenese von Ascaris megalocephala. Arch. mikrosk. Anat. 42, 153–212 (1893).CrossRefGoogle Scholar
  119. Brauer, A.: (b) Zur Kenntnis der Reifung des pathenogenotisch sich entwickelnden Eies von Artemia salina. Arch. mikrosk. Anat. 43, 162–222 (1893).CrossRefGoogle Scholar
  120. Braun, H.: Die spezifischen Chromosomenzahlen der einheimischen Arten der Gattung Cyclops. Arch. Zellforschg 3, 449–482 (1909).Google Scholar
  121. Braus, H.: Über Zellteilung und Wachstum des Tritoneies mit einem Anhang über Amitose und Polysperimie. Jena. Z. Naturwiss. 29, N. F. 22, 443–511 (1895, auch 1894).Google Scholar
  122. Bresslau, E. und Harnisch: Zahl der Chromosomen bei den Tieren. Tab. biolog. Herausgeg. von C. Oppenheim u. L. Pincussen. Bd. 4, S. 83–113. 1927.Google Scholar
  123. Bridges, C. B.: (a) Nondisjunction of the sex chromosomes of Drosophila. J. of exper. Zool. 15, 587–606 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  124. Bridges, C. B.: (b) Non-disjunction as proof of the chromosome theory of heredity. Genetics 1, 107–164 (1916).PubMedGoogle Scholar
  125. Brüel, L.: Zelle und Zellteilung. Zoologisch. Handbuch der Naturwissenschaften. Bd. 10, S. 807–910. Jena: Gustav Fischer 1914.Google Scholar
  126. Bucciaute, L.: (a) Ulteriori ricerche sulla velocità della mitosi nelle cellule coltivate „in vitro“ in funzione della temperatura. Arch. exper. Zellforschg 5, H. 1/2, 1–24 (1926).Google Scholar
  127. Bucciaute, L.: (b) Qualche rilievo sub“ attività ameboide delle cellule in Mitosi. Protoplasma (Berl.) 2, 80–88 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  128. Bucciaute, L.: (c) Influenza di temperatura e molto basse su mitosi di culture „in vitro“ formazione di cellule binucleate. Protoplasma (Berl.) 5, H. 1, 142–157 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  129. Bucciaute, L.: (d) La durata del periodo cinetico et intercinetico in embrioni di pollo incubati a varia temperatura. Rend. R. Acad. nay-Lincei VI. s. 7, sem. 1, H. 11 (1928).Google Scholar
  130. Bucciaute, L.: (e) Studi sulla durata del periodo cinetico et intercinetico in embrioni di pollo incubati a differente temperatura. Arch. Entw.mechan. 115, 3, 396 u. 408 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  131. Buchholtz, A.: Über das Vorkommen von Karyokinesen in Zellen des Zentralnervensystems von neugeborenen und jungen Hunden und Kaninchen. Neur. Zbl. 9, 140–142 (1890).Google Scholar
  132. Buchner, P.: (a) Das akzessorische Chromosom in Spermatogenese und Ovogenese der Orthopteren, zugleich ein Beitrag zur Kenntnis der Reduktion. Arch. Zellforschg 3, 335–430 (1909).Google Scholar
  133. Buchner, P.: (b) Von den Beziehungen zwischen Centriol und Bukettstadium. Arch. Zellforschg 5, 215–228 (1910).Google Scholar
  134. Buchner, P.: (c) Die Schicksale des Keimplasmas der Sagitten in Reifung, Befruchtung, Keimbahn, Oogenese und Spermatogenese. Festschrift zum 60. Geburtstage für R. Hertwig. Bd. 1, S. 233–288. 1910.Google Scholar
  135. Buchner, P.: (d) Die Reifung des Seesterneies bei experimenteller Parthenogenese. Arch. Zellforschg 6, H. 4, 577–612 (1911).Google Scholar
  136. Buchner, P.: (e) Praktikum der Zellenlehre. I. Teil: Allgemeine Zellen- und Befruchtungslehre. Berlin: Gebrüder Bornträger 1915.Google Scholar
  137. Bütschli, O.: (a) Studien über die ersten Entwicklungsvorgänge der Eizelle, die Zellteilungsvorgänge der Eizelle, die Zellteilung und die Conjugation der Infusorien. Abh. Senkenberg, Naturforsch. Ges. 10 (1876).Google Scholar
  138. Bütschli, O.: (b) Untersuchungen über mikroskopische Schäume und das Protoplasma. Leipzig 1892.Google Scholar
  139. Bütschli, O.: (c) Über die künstliche Nachahmung der karyokinetischen Figur. Verslg Naturforsch. Ver. Heidelberg, N. F. 5, 28–41 (1893).Google Scholar
  140. Bütschli, O.: (d) Untersuchungen über Strukturen, insbesondere über Strukturen nichtzelliger Erzeugnisse des Organismus und über ihre Beziehungen zu Strukturen, welche außerhalb des Organismus entstehen. Dazu ein Atlas mit Mikrophotographien. Leipzig 1898.Google Scholar
  141. Bütschli, O.: (e) Einige Bemerkungen über die Asterenbildung im Plasma. Arch. Entw.mechan. 9, H. 1, 157–159 (1900).Google Scholar
  142. Bütschli, O.: (f) Meine Ansicht über die Struktur des Protoplasmas und einige ihrer Kritiker. Arch. Entw.mechan. 11, H. 3/4, 499–584 (1900).Google Scholar
  143. Burrows, M.: The mecanism of cell division. Amer. J. Anat. 39, Nr 1, 83 bis 134 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  144. Byxbree, E. S.: The development of the karyokinetic spindle in the pollen-mother-cells of lavatera. Proc. of the California Acad. Sci. III. s. Bot. 2, Nr 2, 63–82 (1900).Google Scholar
  145. Cajal, S. Ramony: Histologie du system nerveux de l’homme et des vertébrés. Tome 1, 986 p. Paris 1909.Google Scholar
  146. Camp, Gaston M. van: Le rôle du nucléole dans la caryocinèse somalique (Olivia miniata Rey). Cellule 34, 1, 1–49 (1924).Google Scholar
  147. Canti, R. G. und M. Donaldson: The effect of radium on mitosis in vitro (Cambridge research hosp., Cambridge). Proc. roy. Soc. B, 100, Nr 705, 413–419 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  148. Carey, E. J.: (a) Studies in the dynamics of hystogenesis. Growths motive force as a dynamic stimulus to the genesis of muscular and skeletal tissues. Anat. Rec. 19, Nr 24, 199–236 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  149. Carey, E. J.: (b) Studies in the dynamics of histogenesis. Amer. J. Anat. 29, 93–115 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  150. Carnoy, J. B. und H. Lebrun: La vésicule germinative et les globules polaires. Cellule 16, 2 (1899).Google Scholar
  151. Carothers, E. E.: (a) The segregation and recombination of homologous chromosomes as found in two genera of Acrididae (Orthoptera). J. Morphol. a. Physiol. 28, 445–521 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  152. Carothers, E. E.: (b) Genetical behavior of heteromorphic homologous chromosomes of Circotetrix (orthoptera). J. Morph. a. Physiol. 35, 419–435 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  153. Caspari, W.: Physiologie der Röntgen- und Radiumstrahlen. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, herausgeg. von A. Bethe, G. v. Bergmann, G. Emden, A. Ellinger, Bd. 17, III. Korrelationen, S. 343–390. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  154. Carrel, A. und L. E. Baker: The chemical nature of substances required for cell multiplication. J. of exper. Med. 44, Nr 4, 503–521 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  155. Chambers, R.: Microdissection studies. II. The cell aster: a reversible gelation phenomenon. J. of exper. Zool. 23, Nr 3, 483–504 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  156. Chambers, R.: (b) Microdissection studies, III. Some problems in the maturation and fertilization of the echinoderm egg. Biol. Bull. 41, Nr 6, 318–350 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  157. Chambers, R.: (c) The formation of the aster in artificial parthenogenesis. J. gen. Physiol. 4, Nr 1, 33–39 (1921).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  158. Chambers, R.: (d) The physical structure of protoplasm determined by micro-dissection and injection. General-Cytology. Herausgeg. von E. V. Cowdry. Univ. Chicago Press. Chicago 1924, 237–309.Google Scholar
  159. Champy, Chr.: (a) Sur les phénomènes cytologiques qui s’observent dans les tissus cultivés en dehors de l’organisme. C. r. Soc. Biol. Paris 71, 987–988 (1912 Juni).Google Scholar
  160. Champy, Chr.: (b) Réapparition de la prolifération active dans les tissus d’animaux adultes cultivés en dehors de l’organisme. C. r. Soc. Biol. Paris 75, No 35, 532–533 (1913b).Google Scholar
  161. Champy, Chr.: (c) La dédif-ferentiation des tissus cultivés en dehors de l’organisme. Bibliogr. anat. 23, 184 (1913).Google Scholar
  162. Champy, Chr.: (d) L’action de l’extrait thyroidien sur la multiplication cellulaire. Arch. de Morphol. 1922, H. 4.Google Scholar
  163. Child, Ch. M.: A study of senescence and rejuvescence. Arch. Entw.mechan. 31, H. 4 (1911).Google Scholar
  164. Clara, M.: (a) Beiträge zur Kenntnis des Vogeldarmes. II. Teil: Die Hauptzellen des Darmepithels. Z. mikrosk.-anat. Forschg 6, 1–27 (1926).Google Scholar
  165. Clara, M.: (b) Beiträge zur Kenntnis des Vogeldarmes. VII. Teil: Die Lieberkühnschen Krypten. Z. mikrosk.-anat. Forschg 8, 22–72 (1927).Google Scholar
  166. Clark, E. R.: Further observations on living growing lymphatics: their relation to the mesenchyme cells. Amer. J. Anat. 13, 351–379 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  167. Cleland, R. E.: Meiosis in pollen mother cells of Oenothera franciscana sulfurea. Bot. gaz. 77, 149–170 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  168. Collins, J. L. and M. C. Mann: Interspecific hybrids in Crepis. II. A preliminary report on the result of hybridizing Crepis setosa Hall with C. capillaris (L) and with C. biennis L. Genetics 8, 212–232 (1923).PubMedGoogle Scholar
  169. Conklin, E.: Protoplasmic movement as a factor in differentiation. Biol. Lecture of Woods Hole 1899, 69–92.Google Scholar
  170. Conklin, E. G.: (a) Karyokinesis and cytokinesis in the maturation fertilization and cleavage of Crepidula and other gastropoda. J. Acad. Nat. Sci. Philad. XII. s. 1902, 1–121.Google Scholar
  171. Conklin, E. G.: (b) CeU Size and Nuclear Size. J. of exper. Zool. 12, 1 (1912a).CrossRefGoogle Scholar
  172. Conklin, E. G.: (c) Body Size and Cell Size. J. Morph. a. Physiol. 23, 159–188 (1912b).CrossRefGoogle Scholar
  173. Conklin, E. G.: (d) Cellular differentiation. General Cytology p. 549–607. Herausgeg. von Cowdry, Chicago 1924.Google Scholar
  174. Corning, H. K.: Die Frage der Neubildung von Zellen im erwachsenen Organismus. Ref. Schweiz, med. Wschr. 1921, Nr 9.Google Scholar
  175. Cowdry, E. V.: (a) General Cytology. Univ. Chicago Press Chicago. Illinois 1924.Google Scholar
  176. Cowdry, E. V.: (b) La signification de l’appareil réticulaire interne de Golgi en physiologie cellulaire. Bull. Hist. 1, 5, 224 bis 240 (1924).Google Scholar
  177. Cowdry, E. V.: (c) The reactions of mitochondria to cellular injury. Arch. Path. a. Labor. Med. 1, Nr 2, 237–255 (1926).Google Scholar
  178. Czapek, F.: Biochemie der Pflanzen. 2. Aufl. Bd. 1, 828 S., 9 Fig. Jena 1913, desgl. Bd. 2, 541 S. Jena 1920.Google Scholar
  179. Czermak, Nicolai: Die Mitochondrien des Forelleneies. Vorl. Mitteilung. Anat. Anz. 20, 158–160 (1902).Google Scholar
  180. Dalcq, A.: (a) Recherches sur la physiologie de l’oeuf en maturation. Archives de Biol. 33, 79 (1923).Google Scholar
  181. Dalcq, A.: (b) Les données expérimentales relatives an mécanisme de la division cellulaire. Biol. Rev. 3, Nr 3, 179–207 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  182. Dehler, A.: Beitrag zur Kenntnis des feineren Baues der roten Blutkörperchen beim Hühnerembryo. Arch. mikrosk. Anat. 46, 414–430 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  183. Dehorne, A.: Recherches sur la division de la cellules. I. Le duplicisme constant du chromosome somatique che Salamandra mac. et chez Allium cepa. Arch. Zellforschg 6 IV, 613–639 (1911).Google Scholar
  184. Deinecka, D.: (a) Der Netzapparat von Golgi in einigen Epithel-und Bindegewebszellen während der Ruhe und der Teilung derselben. Anat. Anz. 41, 289–309 (1912).Google Scholar
  185. Deinecka, D.: (b) Beobachtungen über die Entwicklung des Knochengewebes mittels der Versilberungsmethode für die Entwicklung der Knochenzellen im perichondralen Prozeß. Anat. Anz. 46, Nr 5/6, 97–126 (1914).Google Scholar
  186. Delage, Yves: (a) Études éxperimentales sur la maturation cytoplasmique chez les echinodermes. Archives de Zool., III. s. 9, No 2, 285–320 (1901).Google Scholar
  187. Delage, Yves: (b) Nouvelles recherches sur la parthénogenèse expérimentale chez asterias glacialis. Archives de Zool. III. s., 10, No 2 (1902).Google Scholar
  188. Delage, Yves: (c) L’acide carbonique comme agent de choix de la parthénogènes expérimentale chez les Astéries. C. r. Acad. Sci. Paris 1902.Google Scholar
  189. Delage, Yves: (d) La parthénogenèse par l’acide carbonique, obtenu chez les oeufs après l’emission des globules polaires. C. r. Acad. Sci. 1, 137 No 12, 473–475 (1903).Google Scholar
  190. Delage, Yves: (e) La parthénogenèse expérimentale et les propriétés des solutions électrolytiques. Riv. di Sci. 2, 55–105 (1907).Google Scholar
  191. Delaunay, L.: (a) Étude comparée caryologique de quelques espèces du genre Muscari Milt. N. Pr. Mém. Soc. Natur. Kiew. 25, 33–64 (1915). (Russisch mit franz. Résumée.)Google Scholar
  192. Delaunay, L.: (b) Vergleichende karyologische Untersuchungen einiger Muscari Mill.- und Bellevalia Lapeyr.-Arten. Moniteur du jardin botan. de Tiflis, Ser. 2., Livre 1, 1922 (russ.).Google Scholar
  193. Dembowska, W. St.: Über den Einfluß des farbigen Lichtes auf die Teilungsgeschwindigkeit von Paramaecium caudatum. Trav. Labor. Biol. Varsovia 1, 6, 1–24 (1922).Google Scholar
  194. Demoore, Jean: Contribution à l’étude de la physiologie de la cellule. Archives de Biol. 18, 162 bis 244 (1893/94).Google Scholar
  195. Depdolla, Ph.: Die Keimzellenbildung und die Befruchtung bei den Insekten. Handbuch der Entomologie, herausgeg. von C. Scheoeder Bd. 1, S. 825–1116. Jena: Gustav Fischer 1927.Google Scholar
  196. Detwiler, S. R.: Medulla injury in relation to cellular proliferation in Amblystoma embryos. Anat. Rec. 35, Nr 2, 91–97 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  197. Doflein, F.: Das Problem des Todes und der Unsterblichkeit bei den Pflanzen und Tieren. Jena: Gustav Fischer 1919, 190 S.Google Scholar
  198. Doweling, E. S.: The Regional and Seasonal distribution of Potasium in plant tissues. Ann. Bot. 39, 459 (1925).Google Scholar
  199. Driesch, H.: Entwicklungsmechanische Studien. Z. Zool. 53, 160–184 (1892).Google Scholar
  200. Drooglever, F., C. E. van Leyden: Voortgeset onderzoek naar periodieke Kerndeelingen. Versi. Vergad. Wis- en natuurkd. Afd. 33, Nr 2, 133/134 (1923).Google Scholar
  201. Drooglever, Fortuya, C. E. van Leyden: Tag- und Nachtperioden bei Kern-und Zellteilungen. Verslg Akad. Wetensch. Amsterd., Wis- en natuurkd. Afd. 35, Nr 5, 585–594 (1926).Google Scholar
  202. Drüner, L.: Studien über den Mechanismus der Zellteilung. Jena. Z. 29, N. F. 22, 271–344 (1895).Google Scholar
  203. Duesberg, J.: (a) Sur le nombre des chromosomes chez l’homme. Anat. Anz. 28, 475–479 (1906).Google Scholar
  204. Duesberg, J.: (b) Nouvelles recherches sur l’appareil mitochondral des cellules seminales. Arch. Zellforschg 6, H. 1, 40–139 (1911).Google Scholar
  205. Duesberg, J.: (c) Plastosomen, „Apparato reticolare interno“ und Chromidialapparat. Erg. Anat. 20, 667–916 (1911).Google Scholar
  206. Duesberg, J.: (d) Chondriosomes in the testicle-cells of Fundulus. Amer. J. Anat. 23, H. 1, 133 bis 154 (1918).CrossRefGoogle Scholar
  207. Duesberg, J.: (e) Longueur du fuseau et cytodiérèse. C. r. Soc. de Biol. Paris 90, No 9, 627–632 (1924).Google Scholar
  208. Dustin, A. P.: L’onde de pycnose déterminée par les injections acides et l’onde des mitoses consécutive. C. r. Soc. Biol. Paris 92, No 3, 217–218 (1925).Google Scholar
  209. Eberth: Über Kern- und Zellteilung. Virchows Arch. 67 (1876).Google Scholar
  210. Eilers, W.: Somatische Kernteilungen bei Coleopteren. Z. Zellforschg 2, H. 4, 593–650 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  211. Eisen, G.: The Spermatogenesis of Batrachoseps. J. Morph. a. Physiol. 17, 1, 1–117 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  212. Eisentraut, M.: Die spermatogonialen Teilungen bei Acridiern mit besonderer Berücksichtigung der Überkreuzungsfiguren. Z. Zool. 127, 141–183 (1926).Google Scholar
  213. Eismond, J.: (a) Einige Beiträge zur Kenntnis der Attraktionssphären und der Centrosomen. Anat. Anz. 10, H. 7/8, 229–239 und 261–272 (1892).Google Scholar
  214. Eismond, J.: (b) Einige Beiträge zur Kenntnis der Attraktionssphären und der Centrosomen. Anat. Anz. 10, 229–239 u. 261–272 (1895).Google Scholar
  215. Eismond, O. P.: (a) Ein Beitrag zur Lehre vom Zentralkörper der Zelle. Arb. zootom. Labor. Warschau 1893, H. 9, 35 (1893).Google Scholar
  216. Eismond, O. P.: (b) Über die Natur der Spindelfigur bei der Karyokinese (russ.). Arb. naturforsch. Ges. Warschau Lief. 5., 6, 101–112 (1894/95).Google Scholar
  217. Ellermann, V.: Messung der Mitosenwinkel als Methode zur Unterscheidung verschiedener „lymphoider“ Zellen. Folia haemat. (Lpz.) 28 (1923).Google Scholar
  218. Ephrussi, B.: (a) Action d’une température élevée sur la mitose des segmentation des oeufs d’oursin. C. r. Acad. Sci. Paris 177, 1152 (1923).Google Scholar
  219. Ephrussi, B.: (b) Sur l’accélération inegale des differentes phases de la division cellulaire par l’élévation de la temperature. C. r. Acad. Sci. Paris 182, No 12, 810–812 (1926).Google Scholar
  220. Ephrussi, B.: (c) Sur les coefficients des température des différentes phases de la mitose des oeufs d oursin (Paracentrotus lividus Lk) et de l’ascaris megalocephala. Protoplasma (Berl.) 1, H. 1, 105–123 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  221. Erdmann, Rh.: (a) Experimentelle Untersuchung der Massenverhältnisse von Plasma, Kern und Chromosomen in dem sich entwickelnden Seeigelei. Arch. Zellforschg 2, H. 1, 76–136 (1909).Google Scholar
  222. Erdmann, Rh.: (b) Kern- und Protoplasmawachstum in ihren Beziehungen zueinander. Erg. Anat. 18, 844–893 (1910).Google Scholar
  223. Erdmann, Rh.: (c) Quantitative Analyse der Zellbestandteile bei normalem, experimentell verändertem und pathologischem Wachstum. Erg. Anat. 20 II, 471–566 (1912, auch 1911).Google Scholar
  224. Erdmann, Rh.: (d) Gewebezüchtung. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, herausgeg. vcn A. Bethe, G. von Bergmann, C. Emden, A. Ellinger. Bd. 14, I. Hälfte, S. 956–1002. Berlin: Julius Springer 1926.CrossRefGoogle Scholar
  225. Erhard, H.: (a) Studien über Flimmerzellen. Arch. Zellforschg 4, H 2/3, 309–442 (1910).Google Scholar
  226. Erhard, H.: (b) Studien über Nervenzellen. I. Allgemeine Größenverhältnisse, Kern, Plasma und Glia nebst einem Anhang: Das Glyokgen im Nervensystem. Arch. Zellforschg 8, H. 3, 442–547 (1912).Google Scholar
  227. Erlanger, R. v.: Über die Morphologie der Zelle und den Mechanismus der Zellteilung. Zool. Zbl. 4, Nr 20/21, 657–676; Nr 24, 809–824 (1897).Google Scholar
  228. Erlanger, R. v.: (b) Zur Kenntnis der Kern- und Zellteilung. I. Über die Spindelbildung in den Zellen der Cephalopodenkeimscheibe. Biol. Zbl. 17, 745–752 (1897).Google Scholar
  229. Erlanger, R. v.: (c) Beobachtungen über die Befruchtung und ersten zwei Teilungen an den lebenden Eiern kleiner Nematoden I und II. Biol. Zbl. 17, Nr 4 u. 9, 152, 339 (1897).Google Scholar
  230. Ernst, P.: Die Pathologie der Zelle. Handbuch der allgemeinen Pathologie von Krehl und Marchand Bd. 3, Abt. I. Leipzig 1915.Google Scholar
  231. Fauré-Fremiet, E.: (a) Le cycle germinativ chez l’ascaris megalocephala. C. r. Acad. Sci. Paris 162 (1913).Google Scholar
  232. Fauré-Fremiet, E.: (b) L’oeuf de Sabellaria alveolata. Arch. Anat. microsc. 20, 211 (1924).Google Scholar
  233. Fauré-Fremiet, E.: (c) La cinétique du developpement Paris. Les presses universitaires de France 1925.Google Scholar
  234. Federley, H.: Das Verhalten der Chromosomen Dei der Spermatogenese der Schmetterlinge Pygaera anachoreta, curtula und pigra, sowie einiger ihrer Bastarde. Z. Abstammungslehre 9, 1–110 (1913).Google Scholar
  235. Fick, R.: (a) Über die Reifung und Befruchtung des Axolotleies. Z. Zool. 56, H. 4, 529–614 (1983).Google Scholar
  236. Fick, R.: (b) Bemerkungen zu M. Heidenhains Spannungsgesetz. Arch. f. Anat. 1897, 97–132.Google Scholar
  237. Fick, R.: (c) Betrachtungen über die Chromosomen, ihre Individualität, Reduktion und Vererbung. Arch. f. Anat. 1905, Suppl., 179–228.Google Scholar
  238. Fick, R.: (d) Vererbungsfragen, Reduktions- und Chromosomenhypothesen, Bastardregeln. Erg. Anat. 16, 1–140 (1906/07).Google Scholar
  239. Fick, R.: (e) Zur Konjugation der Chromosomen. Arch. Zellforschg 1, H. 4, 604–611 (1908).Google Scholar
  240. Fischel, A.: (a) Über vitale Färbung von Echinodermeneiem während ihrer Entwicklung. Anat. H. 1899, H. 37, 463–504.Google Scholar
  241. Fischel, A.: (b) Zur Entwicklungsgeschichte der Echinodermen. I. Zur Mechanik der Zellteilung. II. Versuche mit vitaler Färbung. Arch. Entw.mechan. 22, H. 4, 526–541 (1906).Google Scholar
  242. Fischer, A.: Fixierung, Färbung und Bau des Protoplasmas. Jena 1899, 362 S., 21 Abb. im Text, 1 Taf.Google Scholar
  243. Fischer, A. und O. Ostwald: Zur physikalischchemischen Theorie der Befruchtung. Pflügerg Arch. 106, 229 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  244. Fischer-Wasels, B.: Allgemeine Geschwulstlehre. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie. Herausgeg. von A. Bethe, G. v. Bergmann, E. Emden, A. Ellinger. Bd. 14, H. 2, S. 1341 bis 1791. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  245. Flemming, W.: (a) Zur Kenntnis der Zelle und ihrer Lebenserscheinungen. Arch. mikrosk. Anat. 16, 302–436 (1879).CrossRefGoogle Scholar
  246. Flemming, W.: (b) Beiträge zur Kenntnis der Zelle und ihrer Lebenserscheinungen. II. Arch. mikrosk. Anat. 18, 151 bis 259 (1880).CrossRefGoogle Scholar
  247. Flemming, W.: (c) Zellsubstanz, Kern- und Zellteilung. Leipzig: F. C. W. Vogel 1882, 424 S.Google Scholar
  248. Flemming, W.: (d) Amitotische Kernteilung im Blasenepithel des Salamanders. Arch. mikrosk. Anat. 34, 437–451 (1889).CrossRefGoogle Scholar
  249. Flemming, W.: (e) Über die Teilung von Pigmentzellen und Capillarwandzellen. Arch. mikrosk. Anat. 35, 275–286 (1890).CrossRefGoogle Scholar
  250. Flemming, W.: (f) Neue Beiträge zur Kenntnis der Zelle. II. T. Arch. mikrosk. Anat. 37 (1891).Google Scholar
  251. Flemming, W.: (g) Über Unsichtbarkeit lebender Kernstrukturen. Anat. Anz. 7, Nr 23/24, 758–764 (1892).Google Scholar
  252. Flemming, W.: (h) Zur Nomenklatur der Zellteilung. Anat. Anz. 7, Nr 1, 26–32 (1892).Google Scholar
  253. Flemming, W.: (i) Zelle, Morphologie der Zelle und ihre Teilungserscheinungen. Erg. Anat. 3, 24–231 (1893).Google Scholar
  254. Flemming, W.: (k) Zelle. Erg. Anat. 2, 37–82 (1893).Google Scholar
  255. Flemming, W.: (l) Zelle. Erg. Anat. 4, 355–457 (1894).Google Scholar
  256. Flemming, W.: (m) Zelle, Morphologie der Zelle. Erg. Anat. 4, 355–457 (1895).Google Scholar
  257. Flemming, W.: (n) Zur Mechanik der Zellteilung. Arch. mikrosk. Anat. 46, 696–702 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  258. Flemming, W.: (o) Chromosomenzahl beim Menschen. Anat. Anz. 14, Nr 6, 171–174 (1897).Google Scholar
  259. Flemming, W.: (p) Referat „Zelle“. Erg. Anat. 6, 148–277 (1897).Google Scholar
  260. Flemming, W.: (q) Morphologie der Zelle. Erg. Anat, 6, 184–283 (1897).Google Scholar
  261. Fol, H.: (a) Die erste Entwicklung des Geryonideneies. Jena. Z. Naturwiss. 7, 471–492 (1873).Google Scholar
  262. Fol, H.: (b) Recherches sur la fécondation et le commencement de l’hénogenie. Mém. Soc. phys. et hist. nat. genève 26, 251–398 (1879).Google Scholar
  263. Foot, K.: (a) The origin of the cleavage centrosomet. J. Morph. a. Physiol. 12, 3, 809–814 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  264. Frank, G.: Das mitogenetische Reizminimum und -maximum und die Wellenlänge mitogenetischer Strahlen. Biol. Zbl. 49, H. 3, 129 bis 141 (1929).Google Scholar
  265. Frank, G. M.: Über Gesetzmäßigkeiten in der Mitosenverteilung in den Gehirnblasen im Zusammenhang mit Formbildungsprozessen. Arch. mikrosk. Anat. 104, H. 1/2, 262–272 (1925).Google Scholar
  266. Frank, G. und S. Salkind: (a) Die Quellen der mitogenetischen Strahlung im Pflanzenkeimling (14. Mitt. über mitogenetische Strahlung). Arch. Entw.mechan. 108, H. 4, 596–605 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  267. Frank, G. und S. Salkind: (b) Die mitogenetische Strahlung der Seeigeleier (21. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion). Arch. Entw.mechan. 110, H. 3/4, 626–630 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  268. Frank, G. M. und A. Gnrwitsch: Zur Frage nach der Identität mitogenetischer und ultravioletter Strahlen. Arch. Entw.mechan. 109, H. 3, 451–454 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  269. Frederikse, A. M.: Ursachen der Mitose. Z. Zellforschg 6, H. 5, 759–772.Google Scholar
  270. Freund, H.: (a) Studien zur unspezifischen Reiztherapie. I. Über das Vorkommen und den Nachweis physiologisch wirksamer Zellzerfallsprodukte im strömenden Blute. Arch. f. exper. Path. 91, 272 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  271. Freund, H.: (b) Die Abhängigkeit der Zelldimensionen von Außenbedingungen. Versuche mit Oedogonium pluviale. Ber. dtsch. bot. Ges. 41, 245 (1923).Google Scholar
  272. Friesner, R. C.: Daily rhythmus of elongation and cell division in certain roots. Amer. J. Bot. 7, 380–407 (1920). Frolowas: Die Polyploidie einiger Gewebe bei Dipteren. Z. Zellforschg 542–565 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  273. Fry, H. J.: The so called central bodies in fertilized Echinarachius eggs. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 56, Nr 2, 101–128 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  274. Fuchs, A.: Über das Epithel im Nebenhoden der Maus. Anat. H. 19, 311–347.Google Scholar
  275. Galcotti, G.: (a) Beiträge zum Studium des Chromatins in den Epithelzellen der Carcinome. Beitr. path. Anat. 14, H. 2, 249–271 (1893).Google Scholar
  276. Galcotti, G.: (b) Über experimentelle Erzeugung von Unregelmäßigkeiten des karyokinetischen Prozesses. Beitr. path. Anat. 14, H. 2, 288–316 (1893).Google Scholar
  277. Gallardo, Angel: (a) Essai d’interprétation des figures karykinétiques. Ann. Mus. National Buenos Aires 5, 11–22 (1896).Google Scholar
  278. Gallardo, Angel: (b) Significado dinamico de las figuras cariocinéticas y cellulares. An. Soc. cient. Argent. 44, 124–143 (1897).Google Scholar
  279. Gallardo, Angel: (c) Interpetaceón dynâmica de la division cellular. Facultad de Cienas exactas fisicas y naturales de la Univers. de Buenos Aires 1902, p. 101.Google Scholar
  280. Gallardo, Angel: (d) La division de la cellule phénomène bipolaire de caractère électrocolloidal. Arch. Entw.mechan. 28, 1, 125–156 (1909).Google Scholar
  281. Gardiner, E. G.: Early development of Polychocrus caudatus. J. Morph. a. Phvsiol. 11, Nr 1, 155–176 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  282. Gaza, W. v.: (a) Über die Wirkung der Wundbeilmittel. Bruns’ Beitr. 115, H. 2, 296–364 (1919).Google Scholar
  283. Gaza, W. v.: (b) Die Bedeutung der Gewebszerfallstoffe (Autolysate) für das regenerative Geschehen. Arch. klin. Chir. 121 (Kongreßber.) 378–389 (1922).Google Scholar
  284. Gaza, W. v.: (c) Der Einfluß hypertonischer Salzlösungen auf das Granulationsgewebe (eine Kationenwirkung). Zbl. Chir. 50, 1–4 (1923).Google Scholar
  285. Geberg, A.: Zur Kenntnis des Flemmingschen Zwischenkörperchens. Anat. Anz. 6, 623–625 (1891).Google Scholar
  286. Gegenbaur-Fürbringer: Lehrbuch der Anatomie. Bd. 1. Leipzig: Wilh. Engelmann 1909.Google Scholar
  287. Geigel, Richard: (a) Zur Mechanik der Kernteilung und der Befruchtung. Arch. mikrosk. Anat. II, 80, H. 4, 171–188 (1912).CrossRefGoogle Scholar
  288. Geigel, Richard: (b) Physikalische Behandlung biologischer Probleme. Arch. mikrosk. Anat. 84 I, 453–464 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  289. Geitler, L.: Svnoptische Darstellung der Gyanopsyceen in morphologischer und systematischer Hinsicht. Bot. Zbl. II 41, Beih. 3, 163 (1925).Google Scholar
  290. Gelei, J.: (a) Weitere Studien über die Oogenese des Dendrocoelum lactum. II. Die Längskonjugation der Chromosomen. Arch. Zellforschg 16, 88–169 (1921).Google Scholar
  291. Gelei, J.: (b) Weitere Studien über die Oogenese des Dendrocoelum lactum. III. Die Konjugationsfrage der Chromosomen in der Literatur und meine Befunde. Arch. Zellforschg 16, 299–370 (1922).Google Scholar
  292. Giardina, A.: Note sul meccanismo della fecondazione e della divisione cellulare, studiato principalmente in uova di echini. Anat. Anz. 21, Nr 20, 561–581 (1902).Google Scholar
  293. Gicklhorn, J.: Mikrochemie und Mikrophysik (ihre biologische Auswertung in Gegenwart und Zukunft). Protoplasma (Berl.) 2, H. 1, 89–125 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  294. Giglio-Tos, E. e S. Granata: (a) I mitochondri nelle cellule seminali maschili di Pamphagus marmoratus (Burm). Biologica 2, H. 2–3 (1908).Google Scholar
  295. Giglio-Tos, E. e S. Granata: (b) Entwicklungsmechanische Studien. I. Die ersten Furchungsebenen bei den Eiern der Seeigel. Arch. Entw.mechan. 51, H. 2, 79 bis 149 (1922).Google Scholar
  296. Godlewski, E. jun.: Plasma und Kernsubstanz in der normalen und den durch äußere Faktoren veränderten Entwicklung der Echiniden. Arch. Entw.mechan. 26, H. 2, 278–328 (1908).Google Scholar
  297. Goldschmidt, R.: (a) Der Chromidialapparat lebhaft funktionierender Zellen. (Histologische Untersuchungen an Nematoden, II.) Zool. Jb. 21, H. 1, 41–140 (1904).Google Scholar
  298. Goldschmidt, R.: (b) On a case of facultative parthenogenesis in the gipsy-moth Lymantria dispar. With a discussion of the relation of parthenogenesis and sex. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 32 (1917).Google Scholar
  299. Goldschmidt, R.: (c) Kleine Beobachtungen und Ideen zur Zellenlehre. II. Die Spermatogenese eines parthenogenetischen Frosches nebst Bemerkungen zur Frage, welches Geschlecht bei den Amphibien das heterozygotische ist. Arch. Zellforschg 15, 283–290 (1920).Google Scholar
  300. Goldschmidt, R.: (d) Die quantitativen Grundlagen von Vererbung und Artbildung. Roux’ Beiträge u. Aufs. 1920a, H. 24.Google Scholar
  301. Goldschmidt, R.: (e) Mechanismus und Physiologie der Gesehlechtsbestimmung. Berlin: Gebr. Bornträger 1920b, 251 S.Google Scholar
  302. Goldschmidt, R.: (f) Kleine Beobachtungen und Ideen zur Zellenlehre. IV. Die Sammelchromosomen der Schmetterlinge. Arch. Zellforschg 17, 167 bis 184 (1923).Google Scholar
  303. Goldsehmidt, R. und M. Popoff: Über die sog. hyaline Plasmaschicht der Seeigeleier. Biol. Zbl. 28, 210–223 (1908).Google Scholar
  304. Gráper, L.: Eine neue Anschauung über physiologische Zellausschaltung. Arch. Zellforschg 12, 3, 373–394 (1914).Google Scholar
  305. Grasnick, W.: Die Wirkung der Radiumstrahlen auf tierische Gewebe. (Experimentell-histologische Untersuchung an Geweben von Amphibienlarven.) Arch. mikrosk. Anat. I 90, H. 1, 1–38 (1918).Google Scholar
  306. Gray, J.: (a) The electrical conductivity of fertilized and interfertilized eggs. J. Mar. biol. Assoc. U. Kingd., N. S. 10, 50 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  307. Gray, J.: (b) The mechanism of cell-division. I. The Forces with control the form and Cleavage of the eggs of Echinus esculentus. Proc. Cambridge philos. Soc. 1, 164 (1924).Google Scholar
  308. Gray, J.: (c) The mechanism of Cell-division. II. Oxygen consumption during Cleavage. Proc. Cambridge philos. Soc. 1, 225 (1925).Google Scholar
  309. Gray, S. H. und Leo Loeb: The effect of the oral administration of potassium iodide and thyreoid substance on the mitotic proliferation and structure of acini in the thyreoid gland in guinea pig. Amer. J. Path. 4, Nr 3, 257–270 (1928).PubMedGoogle Scholar
  310. Mac Gregor, J. Howard: The Spermatogenesis of Amphiuma. J. Morph. Bost. 5, 15, Suppl., 57–104 (1899).Google Scholar
  311. Grégoire, V.: (a) La réduction numérique des chromosomes et les cinèses de la maturation. Cellule 21, 297–314 (1904).Google Scholar
  312. Grégoire, V.: (b) La structure de l’élément chromosomique au repos et en division dans les cellules végétales (Racine d’Allium). Cellule 23, 311–357 (1906).Google Scholar
  313. Grégoire, V.: (c) Les phénomènes de l’étape synaptique représentent-ils une caryocinèse avortée? Cellule 25, 87–99 (1908).Google Scholar
  314. Grégoire, V.: (d) Les cinèses de maturation dans les deux règnes. L’unité essentielle du processus méiotique. (II. Mém.) Cellule 26, 223–422 (1910).Google Scholar
  315. Grégoire, V. und Wygaerts SPI: (a) Reconstitution du noyau et formation des chromosomes dans les cinèses somatiques. I. Racines de Trillium grandiflorum et télophase homeotypique dans le Trillium cornuum. Cellule 21, 7–76 (1903).Google Scholar
  316. Grégoire, V. und Wygaerts SPI: (b) La reconstitution du noyau et la formation des chromosomes dans les cinèses somatiques. Bot. Zbl. 14, Beih., 13–19 (1903).Google Scholar
  317. Griffin, B. B.: The history of the achromatic structures in the maturation and fertilization of Thalassema. Trans. N. Y. Acad. Sei. 2. Juni 1896, 163–176.Google Scholar
  318. Groß, J.: (a) Die Spermatogenese von Syromastes marginatus. L. Zool. J., Abt. Anat. 20, H. 3, 439–498 (1904).Google Scholar
  319. Groß, J.: (b) Ein Beitrag zur Spermatogenese der Hemipteren. Verh. dtsch. zool. Ges., 14. Versig Tübingen 1904, 180–190.Google Scholar
  320. Groß, J.: (c) Die Spermatogenese von Pyrrhocoris apterus. L. Zool. J., Abt. Anat. 23, H. 2, 269–336 (1907).Google Scholar
  321. Groß, ß.: Beobachtungen und Versuche an lebenden Zellkernen. Arch. Zellforschg 14, 279–354 (1917).Google Scholar
  322. Grosser, O.: Über die Chromosomenzahl beim Menschen. 30. Verslg anatom. Ges. Marburg. Anatom. Anz. 54, Erg.-H. (1921).Google Scholar
  323. Gurwitsch, A.: (a) Studien über Flimmerzellen. Teil I. A.ch. mikrosk. Anat. 56, 377–391 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  324. Gurwitsch, A.: (b) Morphologie und Biologie der Zelle. Jena: Gustav Fischer 1904, 437 S.Google Scholar
  325. Gurwitsch, A.: (c) Über Prämissen und anstoßgebenden Faktoren der Furchung und Zellvermehrung. A.ch. Zellforschg 2, H.4, 495–548 (1909).Google Scholar
  326. Gurwitsch, A.: (d) Über Determination, Normierung und Zufall in der Ontogenese. A.ch. Entw.mechan. 30 I (Festschrift für Wilh. Roux), 133–193 (1910).Google Scholar
  327. Gurwitsch, A.: (e) Untersuchungen über den zeitlichen Faktor der Zellteilungen. 2. Mitteilung: Über das Wesen und Vorkommen der Determination der Zellteilung. Arch. Entw.mechan. 32, H. 3, 447–471)1911).Google Scholar
  328. Gurwitsch, A.: (f) Vorlesungen über allgemeine Histologie. Jena: Gustav Fischer 1913, 345 S.Google Scholar
  329. Gurwitsch, A.: (g) Der Vererbungsmechanismus der Form. A.ch. Entw.mechan. 39, H. 4, 516–577 (1914).Google Scholar
  330. Gurwitsch, A.: (h) Les mitoses de croissance exigent-elles une stimulation extracellulaire. C. r. Soc. Biol. Paris 83 (1920).Google Scholar
  331. Gurwitsch, A.: (i) Über den Begriff des embryonalen Feldes. A.ch. Ent-wickl.mechan. 51, H. 3/4, 383–415 (1922).Google Scholar
  332. Gurwitsch, A.: (k) Über Ursachen der Zellteilung. Zusammenfassende Darstellung älterer und neuerer Ergebnisse. A.ch. Entw.mechan. 52 bis 97, H. 1/2, (1. Nov. 1922) 167–181 (1923).Google Scholar
  333. Gurwitsch, A.: (l) Sur le rayonnement mitogénétique des tissus animaux. C. r. Soc. Biol. Paris 91, No 21 (1924).Google Scholar
  334. Gurwitsch, A.: (m) Physikalisches über mitogenetische Strahlen. 5. Mitt, aus d. hist. Inst. d. Univ. Simferopol. A.ch. Entw.mechan. 103, H. 3/4, 490–498 (1924).Google Scholar
  335. Gurwitsch, A.: (n) Die Natur des spezifischen Erregers der Zellteilung. Unter Mitwirkung von S. Grabje und S. Salkind. A.ch. mikrosk. Anat. 100, H. 1/2, 11–40 (1924).Google Scholar
  336. Gurwitsch, A.: (o) Vorbemerkungen zur Arbeit Dr. W. Rawins. A.ch. Entw.mechan. 101, H. 1/3, 53 (1924).Google Scholar
  337. Gurwitsch, A.: (p) Das Problem der Zellteilung physiologisch betrachtet. Monographien Physiol. 11, 221 S. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  338. Gurwitsch, A.: (q) Weiterbildung und Verallgemeinerung des Feldbegriffes. A.ch. Entw.mechan. 112, Festschrift für Hans Driesch, 2, 433–454 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  339. Gurwitsch, A.: (r) Einige Bemerkungen zur vorangehenden Arbeit von Herrn B. Rossmann. A.ch. Entw.mechan. 113, H. 2, 406–413. (1928).CrossRefGoogle Scholar
  340. Gurwitsch, A.: (s) Über den derzeitigen Stand des Problems der mitogenetischen Strahlen. Protoplasma (Berl.) 6, H. 3, 449–493 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  341. Gurwitsch, A. und L.: (a) Weitere Untersuchungen über mitogenetische Strahlungen. 7. Mitt. aus d. hist. Inst. d. Univ. Simferopol. A.ch. mikrosk. Anat. 104, H. 1/2, 109–115 (1925).Google Scholar
  342. Gurwitsch, A. und L.: (b) Über den Ursprung der mitogenetischen Strahlen. 10. Mitt. A.ch. Entw.mechan. 105, H. 2 (1925).Google Scholar
  343. Gurwitsch, A. und L.: (c) Über die präsumierte Wellenlänge mitogenetischer Strahlen. 11. Mitt. A.ch. Entw.mechan. 105, H. 2 (1925).Google Scholar
  344. Gurwitsch, A. und L.: (d) Die Produktion mitogener Stoffe im erwachsenen Organismus. (13. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion.) Arch. Entw.mechan. 107, H. 4 (1926).Google Scholar
  345. Gurwitsch, A. und L.: (e) Zur Analyse der Latenz-periode der Zellteilungsreaktion. (19. Mitt. über mitogenetische Strahlung.) Arch. Entw.mechan. 109, H. 3, 362–379 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  346. Gurwitsch, A. und L.: (f) Über ultraviolette Ghemoluminiscenz der Zellen im Zusammenhang mit dem Problem des Carcinoms. Biochem. Z. 196, H. 4/6, 257 bis 275 (1928).Google Scholar
  347. Gurwitsch, A. und L.: (g) Zur Energetik der mitogenetischen Induktion und Zellteilungsreaktion. 26. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion. A.ch. Entw.mechan. 113, H. 4, 740–752 (1928).Google Scholar
  348. Gurwitsch, A. und L.: (h) Die mitogenetische Strahlung des Carcinoms. II. Mitteilung. Z. Krebsforschg 29, H. 3, 220–233 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  349. Gurwitsch, A. und Gurwitsch, N.: Fortgesetzte Untersuchungen über mitogenetische Strahlen und Induktion. Arch. mikrosk. Anat. 103, H. 1/2, 68–79 (1924).Google Scholar
  350. Gurwitsch, L. und A. Anikin: Das Cornealepithel als Detektor und Sender mitogenetischer Strahlung (25. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion.) Arch. Entw.mechan. 113, H. 4, 731–739 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  351. Gurwitsch, L. F.: (a) Untersuchungen über mitogenetische Strahlen. 4. Mitt. aus d. hist. Inst. d. Univ. Simferopol. Arch. mikrosk. Anat. 103, H. 3/4, 483–489 (1924).Google Scholar
  352. Gurwitsch, L. F.: (b) Die Verwertung des Feldbegriffes zur Analyse embryonaler Differenzierungsvorgänge. Arch. Entw.mechan. 101, H. 1/2, 40–53 (1924).Google Scholar
  353. Gutherz, S.: (a) Über ein bemerkenswertes Strukturelement (Heterocbromsom) in der Spermatogenese des Menschen. Arch. mikrosk. Anat. II 5, 79, H. 2, 79–95 (1912).CrossRefGoogle Scholar
  354. Gutherz, S.: (b) Über vorzeitige Chromatinreifung an physiologisch degenerierenden Säugeroocyten der frühen Wachstumsperiode. Z. mikrosk.-anat. Forschg 2, 1–38 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  355. Gutherz, S.: (c) Der Partialtod in funktioneller Betrachtung. Ein Beitrag zur Lehre von den unspezifischen Reizwirkungen. Jena: Gustav Fischer 1926, 66 S.Google Scholar
  356. Guttenberg, H. v.: (a) Die Theorie der mitogenetischen Strahlen. Biol. Zbl. 48, H. 1, 31–39 (1927).Google Scholar
  357. Guttenberg, H. v.: (b) Schlußwort zur Arbeit von B. Rossmann. Arch. Entw.mechan. 113, H. 2, 414–418 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  358. Outzeit SPI, Briiickmaim und Kötschau: Zur Frage der Reizwirkung von Röntgenstrahlen mit experimentellen Untersuchungen an Mikroorganismen. Münch. med. Wschr. 1924, 162.Google Scholar
  359. Guyer, M. F.: Accessory chromosomes in man. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 19, 219–234 (1915).CrossRefGoogle Scholar
  360. Haase-Bessel, Gertraud: (a) Digitalisstudien II. Z. Abstammgslehre 27, 1–26 (1922).Google Scholar
  361. Haase-Bessel, Gertraud: (b) Karyologische Untersuchungen an Anthurium Andraeanum, A. Scherzerianum und A. magnificum. Planta (Berl.) 6, 5, 767–789 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  362. Haberlandt, G.: (a) Kulturversuche mit isolierten Pflanzenzellen. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, Math.-naturwiss. Kl. I 111 (1902).Google Scholar
  363. Haberlandt, G.: (b) Zur Physiologie der Zellteilung. 1. Mitt. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss. Berlin, Math.-naturwiss. Kl. 1913, 318–345.Google Scholar
  364. Haberlandt, G.: (c) Zur Physiologie der Zellteilung. 2. Mitt. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Math.-naturwiss. Kl. 1914, 16 S.Google Scholar
  365. Haberlandt, G.: (d) Zur Physiologie der Zellteilung 3. Mitt. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Physik.-math. Kl. 1919.Google Scholar
  366. Haberlandt, G.: (e) Zur Physiologie der Zellteilung. 4. Mitt. Über Zellteilungen in Elodea-Blättem. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Pysik.-math. Kl. 1919.Google Scholar
  367. Haberlandt, G.: (f) Zur Physiologie der Zellteilung. 5. Mitt. Über das Wesen des plasmolytischen Reizes bei Zellteilungen nach Plasmolyse. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss. 1920.Google Scholar
  368. Haberlandt, G.: (g) Zur Physiologie der Zellteilung. 6. Mitt. Über Auslösung von Zellteilungen durch Wundhormone. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Physik.-math. Kl. 1921.Google Scholar
  369. Haberlandt, G.: (h) Die Entwicklungserregung der parthenogenetischen Eizellen von Marsilia Drummondii. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Physik.-math. Kl. 1921.Google Scholar
  370. Haberlandt, G.: (i) Über experimentelle Erzeugung von Adventiv-Embryonen bei Oenothera Lamarkiana. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Physik.-math. Kl. 1921.Google Scholar
  371. Haberlandt, G.: (k) Wundhormone als Erreger von Zellteilungen. Beitr. allg. Bot. Herausgeg. v. G. Haberlandt 2 (1921).Google Scholar
  372. Haberlandt, G.: (l) Über Zellteilungshormone und ihre Beziehungen zur Wundheilung, Befruchtung, Parthenogenesis und Adventivembryonie. Biol. Zbl. 42, Nr 4, 145–172 (1922).Google Scholar
  373. Haberlandt, G.: (m) Zur Entwicklungsphysiologie des Periderms. Sitzgsber. preuß. Akad., Physik.-math. Kl. 23, 317–388 (1928).Google Scholar
  374. Häcker, V.: (a) Über die Bedeutung der Centrosomen. Arch. mikrosk. Anat. 42, 311–317 (1893).CrossRefGoogle Scholar
  375. Häcker, V.: (b) Das Keimbläschen, seine Elemente und Lageveränderungen. I. Über die biologische Bedeutung des Keimbläschenstadiums und über die Bildung der Vierergruppen. Arch. mikrosk. Anat. 41, 452 bis 492 (1893).CrossRefGoogle Scholar
  376. Häcker, V.: (c) Das Keimbläschen, seine Elemente und Lageveränderungen. II. Über die Funktion des Hauptnucleolus und über das Aufsteigen des Keimbläschens. Arch. mikrosk. Anat. 42, 279–310 (1894).CrossRefGoogle Scholar
  377. Häcker, V.: (d) Über generative und embryonale Mitosen, sowie über pathologische Kernteilungsbilder. Arch. mikrosk. Anat. 43, 759–787 (1894).CrossRefGoogle Scholar
  378. Häcker, V.: (e) Über den heutigen Stand der Centrosomenfrage. Verh. dtsch. zool. Ges. 1894.Google Scholar
  379. Häcker, V.: (f) Über die Selbständigkeit der väterlichen und mütterlichen Kernbestandteile während der Embryonenentwicklung von Cyclops. Arch. mikrosk. Anat. 46, 579–617 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  380. Häcker, V.: (g) Der heutige Stand der Befruchtungslehre. Jb. V.r. vaterl. Naturforsch. Württemberg 53, 1–12 (1897).Google Scholar
  381. Häcker, V.: (h) Praxis und Theorie der Zellen- und Befruchtungslehre. Jena: Gustav Fischer 1899.Google Scholar
  382. Häcker, V.: (i) Über die Autonomie der väterlichen und mütterlichen Kernsubstanz vom Ei bis zu den Fortpflanzungszellen. Anat. Anz. 20, 440–452 (1902).Google Scholar
  383. Häcker, V.: (k) Über die in malignen Neubildungen auftretenden heterotypischen Teilungsbilder. Einige Bemerkungen zur Ätiologie der Geschwülste. Biol. Zbl. 24, Nr 24, 787–797 (1904).Google Scholar
  384. Häcker, V.: (l) Bastardierung und Gteschlechtszellenbildung; ein kritisches Referat. Zool. Jb., Suppl., 7 (Festschrift August Weismann), 161–260 (1904, auch unter 1905).Google Scholar
  385. Häcker, V.: (m) Die Chromosomen als angenommene Vererbungsträger. Erg. Zool. 1, H. 1, 135 S. (1907).Google Scholar
  386. Häcker, V.: (n) Entwicklungsgeschichtliche Eigenschaftsanalyse (Phänogenetik). Jena: Gustav Fischer 1918. 344 S.Google Scholar
  387. Häcker, V.: (o) Allgemeine Vererbungslehre. 3. Aufl. 1921.Google Scholar
  388. Häcker, V. und N. Lebedinsky: Über die beschleunigende Wirkung geringer Strahlendosierungen auf tierische Eier. Arch. mikrosk. Anat. 85, H. 4, 555–560 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  389. Halberstädter: Biologische Fragen bei der Strahlentherapie maligner Tumoren. Dtsch. med. Wschr. 1924, 162.Google Scholar
  390. Hallez SPI: Recherches sur l’embryogénie et sur les conditions du developpement de quelques Nematodes. Paris: Doin éditeur 1885.Google Scholar
  391. Hamilton, A.: The division of differentiated cells in the central nervous system of the white rat. J. comp. Neur. 11, 297–320 (1901).CrossRefGoogle Scholar
  392. Hamperl, H. und O. Schwarz: Zur genaueren Kenntnis der Röntgenwirkung auf Krebsgeschwülste. Strahlenther. 24 (1927).Google Scholar
  393. Hance, R. T.: (a) The diploid chromosome complexes of the pig (sus scrofa) and their variations. J. Morph, a. Physiol. 30, Nr 1 (1917, Dez. u. 1918b).Google Scholar
  394. Hance, R. T.: (b) A comparison of mitosis in chick tissue cultures and in sectioned embryos. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 50, Nr 2 (1916).Google Scholar
  395. Hance, T. O.: Variations in the number of somatic chromosomes in Oenothera scillitans de Vries. Genetics 3, 225–275 (1918).PubMedGoogle Scholar
  396. Hansemann, D. v.: (a) Über asymmetrische Zellteilung in Epithelkrebsen und deren biologische Bedeutung. Virchows Arch. 1890, 119.Google Scholar
  397. Hansemann, D. v.: (b) Über pathologische Mitosen. Virchows Arch. 123, H. 2, 356–370 (1891).CrossRefGoogle Scholar
  398. Hansemann, D. v.: (c) Studien über Spezifität, Altruismus und Anaplasie der Zellen. Berlin: August Hirschwald 1893, 96 S.Google Scholar
  399. Harms, J. W.: (a) Körper und Keimzellen. 2 Bde. Monographien Physiol. 9. Berlin: Julius Springer 1926.CrossRefGoogle Scholar
  400. Harms, J. W.: (b) Alterserscheinungen im Hirn von Affen und Menschen. Zool. Ant. 74, H. 11/12, 249–256 (1927).Google Scholar
  401. Harper, R. A.: Kernteilung und freie Zellbildung im Ascus. Jb. Bot. 30, H. 2, 249–284 (1897).Google Scholar
  402. Hartmann, M.: (a) Die Konstitution der Protiptenkeme und ihre Bedeutung für die Zellenlehre. Jena: Gustav Fischer 1911.Google Scholar
  403. Hartmann, M.: (b) Die Konstitution der Protistenkerne. Jena: Gustav Fischer 1911. 51 S.Google Scholar
  404. Hartmann, M.: (c) Allgemeine Morphologie und Physiologie der Protozoen. Lehrbuch der Mikrobiologie von Fbiedberger und Pfeiffer. Bd. 1. Jena: Gustav Fischer 1919.Google Scholar
  405. Hartmann, M.: (d) Practikum der Protozoologie. 4. Aufl. Jena: Gustav Fischer 1921.Google Scholar
  406. Hartmann, M.: (e) Allgemeine Biologie. II. T. Formwechsel und Reizerscheinungen. Jena: Gustav Fischer 1927.Google Scholar
  407. Hartmann, Otto: Über den Einfluß der Temperatur auf Plasma, Kern und Nucleolus und cytologische Gleichgewichtszustände. Arch. Zellforschg 15, H. 2, 177–248 (1919).Google Scholar
  408. Hartog, M.: (a) Dynamic interpretation of cell division. Nature (Lond.) 67, 42–43 (1902).CrossRefGoogle Scholar
  409. Hartog, M.: (b) Des chaines de force et d’un nouveau modèle magnétique des mitoses cellulaires. C. r. Sci. Paris 138, 1523 bis 1525 (1904).Google Scholar
  410. Hartog, M.: (c) Die Doppelkraft der sich teilenden Zelle. I. Die achromatischen Spindelfiguren, erläutert durch magnetische „Kraftketten“. Biol. Zbl. 25, 387–391 (1905).Google Scholar
  411. Hartog, M.: (d) The strain-figures of „like“ poles, and Rhumblers „gummiring modell“ in relation to the cytoplasmic spindle. Arch. Entw.mechan. 19, 79–83 (1905).Google Scholar
  412. Hartog, M.: (e) The dual force of the dividing cell. Partie I. Proc. roy. Soc. 76, 548–567 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  413. Hartog, M.: (f) The dual force of the dividing cell. Science Progress 2, 326–348 (1907).Google Scholar
  414. Hartog, M.: (g) The dynamics of mitotic cell-division. Riv. Sci. 2, 127–140 (1907).Google Scholar
  415. Hartog, M.: (h) Mitokinetism in the mitotic spindle and in the polyasters. A reply to Dr. F. Baltzer. Arch. Entw.mechan. 27, 141–145 (1909).Google Scholar
  416. Hartog, M.: (i) Une force nouvelle: le mitokinétisme. C. r. Acad. Sci. Paris 151, 160–163 (1910) 3 Fig.Google Scholar
  417. Harvey, E. B.: (a) A Review of the chromosome numbers in the metazoa. Part. I. J. Morph, a. Physiol. 28, 1–64 (1916).CrossRefGoogle Scholar
  418. Harvey, E. B.: (b) A Review of the chromosome numbers in the metazoa. Part. II. J. Morph, a. Physiol. 34, 1–67 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  419. Harvey, E. N.: Studies on the permeability of cells. J. of exper. Zool. 10, 507 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  420. Heberer, G.: Die Idiomerie in den Furchungsmitosen von Cyclops viridis Jurine. Ein Beitrag zur Frage nach der Persistenz der Chromosmen. Z. mikrosk.-anat. Forschg 10, H. 1/2, 169–206 (1927).Google Scholar
  421. Heiberg, K. A.: Mitdsemessungen im Geschwulstgewebe. Z. Krebsforschg 29, H. 3, 234 bis 238 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  422. Heidenhain, M.: (a) Über die Zentralkörpergruppe in den Lymphocyten der Säugetiere während der Zellenruhe und der Zellenteilung. Verh. anat. Ges. Göttingen. Anat. Anz. 1893, Erg.-H. 54–68.Google Scholar
  423. Heidenhain, M.: (b) Neue Untersuchungen über die Zentralkörper und ihre Beziehungen zum Kern- und Zellenprotoplasma. Arch. mikrosk. Anat. 43, 423–758 (1894).CrossRefGoogle Scholar
  424. Heidenhain, M.: (c) Über Bau und Funktion der Riesenzellen im Knochenmark. Sitzgsber. Würzburg, physik.-med. Ges. 1894, Nr 2, 18–32.Google Scholar
  425. Heidenhain, M.: (d) Cytomechanische Studien. Arch. Entw.mechan. 1, 4, 473–577 (1895).Google Scholar
  426. Heidenhain, M.: (e) Ein neues Modell zum Spannungsgesetz der zentrierten Systeme. Verh. anat. Ges. 10. Versig Berlin 1896a, 67–77.Google Scholar
  427. Heidenhain, M.: (f) Neue Erläuterungen zum Spannungsgesetz der zentrierten Systeme. M.rphologische Arbeiten. Herausgeg. von G. Schwalbe. Bd. 7, H. 2, S. 281–365. 1897.Google Scholar
  428. Heidenhain, M.: (g) Über die Mikrozentren mehrkerniger Riesenzellen sowie über die Zentralkörperfrage im allgemeinen. Morphologische Arbeiten. Herausgeg. von G. Schwalbe. Bd. 7, S. 226–277. 1907 b.Google Scholar
  429. Heidenhain, M.: (h) Plasma und Zelle. I. Abt. Allgemeine Anatomie der lebendigen Masse. Erste Lieferung: Die Grundlagen der mikroskopischen Anatomie, die Kerne, die Zentren und die Granulalehre. Jena: Gustav Eischer 1907. 506 S.Google Scholar
  430. Heidenhain, M.: (i) Plasma und Zelle. II. Jena: Gustav Fischer 1911.Google Scholar
  431. Heidenhain, M. und T. Cohn: Über die Mikrozentren in den Geweben des Vogel-embryos, insbesondere über die Cylinderzellen und ihr Verhältnis zum Spannungsgesetz. Morphologische Arbeiten. Herausgeg. von G. Schwalbe. Bd. 7, S. 200–224 1897.Google Scholar
  432. Heiderich, Fr.: Sichtbare Centrosomen in überlebenden Zellen. Anat. Anz. 36, 614–618 (1910).Google Scholar
  433. Heilbrunn, L. V.: (a) Studies in artificial parthogenesis. II. Physical changes in the egg of Arbacia. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 29, 149 (1915).CrossRefGoogle Scholar
  434. Heilbrunn, L. V.: (b) Protoplasmatic viscosity changes during mitosis. J. of exper. Zool. 34, 417 (1921).Google Scholar
  435. Heilbrunn, L. V.: (c) Colloidal change and mitosis. Arch. mikrosk. Anat. 104, H. 1/2, 104–316 (1925).Google Scholar
  436. Heilbrunn, L. V.: (d) The colloidal cemistry of protoplasm repeint. from. Colloid Symposium Monograph 1925, 19 S.Google Scholar
  437. Heilbrunn, L. V.: (e) The viscosity of protoplasm. Quart. Rev. Biol. 2, 230 (1927d).CrossRefGoogle Scholar
  438. Heilbrunn, L. V.: (f) The colloid chemistry of protoplasm. Protoplasma Monogr. 1, 356 S. Berlin: Gebr. Bornträger 1928.Google Scholar
  439. Heitz, E.: (a) Der Nachweis der Chromosomen. Vergleichende Studien über ihre Zahl, Größe und Form im Pflanzenreich. I. Z. Bot. 18 (1925).Google Scholar
  440. Heitz, E.: (b) Das Heterochromatin der Moose. I. Jb. Bot. 69, 5 (1928).Google Scholar
  441. Heitz, E.: (c) Der bilaterale Bau der Geschlechtschromosomen und Autosomen bei Pellia Fabbroniana, Pellia epiphylla und einigen anderen Jungermanniaceen. Planta (Berl.) 5, H. 5 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  442. Heitz, E.: (d) Heterochromatin, Chromocentren, Chromomeren (vorläufige Mitteilung). Ber. dtsch. bot. Ges. 47, H. 4, 274–284 (1929).Google Scholar
  443. Heitzmann, St.: Ausgedehnte Regenerationserscheinungen der Leber bei einem Fall von Sublimatvergiftung, mit besonderer Berücksichtigung der Mitosen und Amitosen. Beitr. path. Anat. 64 (1918).Google Scholar
  444. Held, H.: (a) Über den Bau der Neuroglia. Leipzig: B. G. Teubner 1903. 318 S.Google Scholar
  445. Held, H.: (b) Untersuchungen über den Vorgang der Bsfruchtung. I. Der Anteil des Protoplasmas an der Befruchtung von Ascaris megalocephala. Arch. mikrosk. Anat. II 89, 59–224 (1917).Google Scholar
  446. Held, H.: (c) Befruchtung und Vererbung. Rektoratsrede. Leipzig 1923.Google Scholar
  447. Henneguy, L. F.: Sur les rapports des cils vibratils avec les centrosomes. Archives Anat. microsc. 1, 481–495 (1898).Google Scholar
  448. Henking: Untersuchungen über die ersten Entwicklungsvorgänge in den Eiern der Insekten. IL Über Spermatogenese und deren Beziehung zur Entwicklung bei Pyr-rhocoris apterus. L. Z. Zool. 51 (1891).Google Scholar
  449. Herbst, C.: Vererbungsstudien. V. Auf der Suche nach der Ursache der größeren oder geringeren Ähnlichkeit der Nachkommen mit einem der beiden Eltern. Arch. Entw.mechan. 24, 185–238 (1912).Google Scholar
  450. Herfort, K.: Die Konjugation der Vorkerne und die erste Furchungsspindel im Ei von Petromyzon fluviatilis. Anat. Anz. 16, 369–376 (1899).Google Scholar
  451. Herla, V.: Étude des Variations de la mitose chez 1’ Ascaride megalocephale. Archives de Biol. 13, 423–520 (1895).Google Scholar
  452. Herlant, M.: (a) Sur le méchanisme de la fécondation et l’allure du dévelloppement dans les oeufs de grenouille di-et trispermiques. Bull. Soc. Sci. méd. et nat. Brux. 1910.Google Scholar
  453. Herlant, M.: (b) Comment agit la solution hypertonique dans la parthénogenèse expérimentale (méthode de Loeb). I. Origine et signification des asters accessoires. Archives de Zool. 57, 511 (1918).Google Scholar
  454. Herlant, M.: (c) Variations cycliques de la cytolyse produite par la saponine chez l’oeuf activé. C. r. Soc. Biol. Paris 22. Febr. 1919.Google Scholar
  455. Herlant, M.: (d) Le cycle de la vie cellulaire chez l’oeuf activé. Archives de Biol. 30 (1920).Google Scholar
  456. Herrmann, F.: Beitrag zur Lehre von der Entstehung der karyokinetischen Spindel. Arch. mikrosk. Anat. 37, 569–588 (1891).CrossRefGoogle Scholar
  457. Hertel, E.: Über die Einwirkung von Lichtstrahlen auf den Zellteilungsprozeß. Z. allg. Physiol. 5, 535–565 (1905).Google Scholar
  458. Hertwig, G.: (a) Radiumbestrahlung unbefruchteter Froscheier und ihre Entwicklung nach Befruchtung mit normalem Samen. Arch. mikrosk. Anat. II 77, H. 2, 165–209 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  459. Hertwig, G.: (b) Das Schicksal des mit Radium bestrahlten Spermachromatins bei Seeigelei. Arch. mikrosk. Anat. II 79, H. 4, 201–241 (1912).CrossRefGoogle Scholar
  460. Hertwig, G.: (c)Parthenogenesis bei Wirbeltieren, hervorgerufen durch artfremden, radiumbestrahlten Samen. Arch. mikrosk. Anat. II 81, H. 3, 87–127 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  461. Hertwig, G.: (d) Experimentell durch Schädigung der Samenfäden erzeugte Augen-mißbildungen bei Frosch larven. Verh. anat. Ges., 30. Versig Marburg. Anat. Anz. 54, Erg.-H. (1921).Google Scholar
  462. Hertwig, O.: (a) Beiträge zur Kenntnis der Bildung, Befruchtung und Teilung des tierischen Eies. Morph. Jb. 1, 2, 3, 4 (1875–1878).Google Scholar
  463. Hertwig, O.: (b) Beiträge zur Kenntnis der Bildung, Befruchtung und Teilung des tierischen Eies. Morph. Jb. 1, H. 3, 347 bis 434 (1876).Google Scholar
  464. Hertwig, O.: (c) Experimentelle Studien am tierischen Ei. I. Teil. Jena: Gustav Fischer 1890.Google Scholar
  465. Hertwig, O.: (d) Vergleich der Ei- und Samenbildung bei Nematoden. Eine Grundlage für celluläre Streitfragen. Arch. mikrosk. Anat. 36, 1–138 (1890).CrossRefGoogle Scholar
  466. Hertwig, O.: (e) Die Zelle und die Gewebe. Jena: Gustav Fischer 1893.Google Scholar
  467. Hertwig, O.: (f) Über den Einfluß der Temperatur auf die Entwicklung von Eana fusca und Rana esculenta. Arch. mikrosk. Anat. 51, 319–3,81 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  468. Hertwig, O.: (g) Die Radiumkrankheit tierischer Keimzellen. Arch. mikrosk. Anat. II 77, H. 1, 1–95 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  469. Hertwig, O.: (h) Versuche an Tritoneiern über die Einwirkung bestrahlter Samenfäden auf die tierische Entwicklung. Arch. mikrosk. Anat. II 82, H. 1, 1–63 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  470. Hertwig, O.: (i) Keimschädigungen durch chemische Eingriffe. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Physikal.-math. Kl. XXX 1913. (Hier die vorangegangenen Radium Arbeiten angeführt.)Google Scholar
  471. Hertwig, O.: (k) Die Verwendung radioaktiver Substanzen zur Zerstörung lebender Gewebe. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Physik.-math. Kl. 34 (1914).Google Scholar
  472. Hertwig, O. und Hertwig, R.: Über den Befruchtungs- und Teilungsvorgang des tierischen Eies unter dem Einfluß äußerer Agenzien. Jena: Gustav Fischer 1887.Google Scholar
  473. Hertwig, P.: (a) Durch Radiumbestrahlung hervorgerufene Veränderung in den Kernteilungs-figuren von Ascaris megalocephala. Arch. mikrosk. Anat. II 77, H. 3, 301–311 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  474. Hertwig, P.: (b) Abweichende Form der Parthenogenese bei einer Mutation von Rhabditis pellio. Arch. mikrosk. Anat. 94, 303–337 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  475. Hertwig, P.: (c) Haploide und diploide Parthenogenese. Biol. Zbl. 40, 145–174 (1920).Google Scholar
  476. Hertwig, R.: (a) Über Centrosoma und Zentralspindel. Sitzgsber. Ges. Morph, u. Physiol. München 11, H. 1, 41–59 (1895).Google Scholar
  477. Hertwig, R.: (b) Über die Entwicklung des unbefruchteten Seeigeleies. Ein Beitrag zur Lehre von der Kernteilung und der geschlechtlichen Differenzierung. Festschrift für C. Gegenbaur. Leipzig: Wilh. Engelmann 1896.Google Scholar
  478. Hertwig, R.: (c) Über die Bedeutung der Nucleolen. Sitzgsber. Ges. Morph, u. Physiol. München 14, 92–97 (1898b).Google Scholar
  479. Hertwig, R.: (d) Über Kernteilung, R.chtungskörperbildung und Befruchtung von Actinosphaerium Eichhorni. Abh. bayer. Akad. Wiss., Kl. II, III 29 (1898a).Google Scholar
  480. Hertwig, R.: (e) Die Protozoen und die Zelltheorie. Arch. Protistenkde 1, H. 1, 1–40 (1902).Google Scholar
  481. Hertwig, R.: (f) Über Korrelation von Zell- und Kerngröße und ihre Bedeutung für die geschlechtliche Differenzierung und die Teilung der Zelle. Biol. Zbl. 23, Nr 2, 49–62; Nr 3, 108–119 (1903).Google Scholar
  482. Hertwig, R.: (g) Über den Chromidialapparat und den Dualismus der Kernsubstanzen. Sitzgsber. Ges. Morph, u. Physiol. München 23, 19–40 (1907).Google Scholar
  483. Hertwig, R.: (h) Über neue Probleme der Zellenlehre. Arch. Zellforschg 1, Nr 1, 1–32 (1908).Google Scholar
  484. Herwerden, M. A. van: Umkehrbare Gelbildung und histologische Fixierung. Protoplasma (Berl.) 1, H. 3, 366–371 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  485. Heumann, M.: Über die Wachstumsbeschleunigung der Pflanzen bei vermindertem Sauerstoffdruck. Bot. Arch. 4, 413 (1923).Google Scholar
  486. Hinderer, Th.: Über die Verschiebung der Vererbungsrichtung unter dem Einfluß der Kohlensäure. Arch. Entw.mechan. 38, 187–209 u. 364–401 (1914).Google Scholar
  487. Hindle, E.: A cytological study of artificial parthenogenesis in Strongylocentrotus purpuratus. Arch. Entw.mechan. 31, 145 (1910).Google Scholar
  488. Hirsch, C.: Experimentell anatomische Untersuchungen an der Nierenzelle. Anat. H. 41, 131–172 (1910).Google Scholar
  489. Hirschler, J.: Über die Piastosomen (Golgischer Apparat, Mitochondrien u. a.) der weiblichen Geschlechtszellen (cytologische Untersuchung am Ascidien-Ovarium). Arch. mikrosk. Anat. II 89, H. 1, 1–58 (1917d).Google Scholar
  490. His, W.: Über Zellen und Syncytienbildung. Studien am Salmonidenkeim. Abh. math.-physik. Kl. sächs. Ges. Wiss. 24, H. 5, 401–468 (1898).Google Scholar
  491. Höber, R.: Physikalische Chemie der Zelle. 3. Aufl. Leipzig: Wilh. Engelmann 1911.Google Scholar
  492. Holthusen SPI: Über die Beziehungen zwischen physikalischer und biologischer Dosimetrie. Strahlenther. 17, 49 (1924.Google Scholar
  493. Hovasse, R.: (a) La régulation du nombre des chromosomes chez les embryons parthénogéniques de Grenonille rousse. Son mécanisme. C. r. Acad. Sci. Paris 174, 72 bis 74 (1923).Google Scholar
  494. Hovasse, R.: (b) Contribution à l’étude des chromosomes. Variation du nombre et régulation en parthénogenèse. Bull. biol. France et Belg. 56, 141–229 (1922).Google Scholar
  495. Huettner, A.: Maturation and fertilization in Drosophila melanogaster. J. of Morph, a. Physiol. 39, 249–265 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  496. Jakob, A.: Normale und pathologische Anatomie und Histologie des Großhirns. Handbuch der Psychiatrie. Herausgeg. von G. Aschaffenburg. Bd. 1. Wien und Leipzig: Franz Deuticke 1927.Google Scholar
  497. Jakobj, W.: (a) Über das rhythmische Wachstum der Zellen durch Verdoppelung ihres Volumens. Beitrag X zur synthetischen Morphologie. Arch. Entw.mechan. 106 (Braus Gedächtnis-Band), 124–192 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  498. Jakobj, W.: (b) Ein Beitrag zur Frage der heterotypischen Mitose. Verh. der anat. Ges. 36. Versig Kiel. Anat. Anz. 63, Erg.-H., 214–219 (1927).Google Scholar
  499. Jakobj, W.: (c) Über die Realisierung eines geometrischen Prinzips in der Reifeteilung der Geschlechtszellen. Münch., med. Wschr. 1928, Nr 8, 380.Google Scholar
  500. Jakobj, W.: (d) Das geometrische Prinzip der „Moebiusringe“ im Chromosomenmechanismus der heterotypischen Mitose und seine Bedeutung für Vererbung und Geschwulstentstebung. Arch. Entw.mechan. 120, 5. Teil (Festschrift für Spemann).Google Scholar
  501. Janssens, F. A.: La théorie de la Ohiasmatypie. Nouvelle interprétation des cinèses du maturation. Cellule 25, 387–412 (1909).Google Scholar
  502. Jarisch, A.: Über die Wirkung der Schilddrüse auf Kaulquappen. Pflügers Arch. 179 (1920).Google Scholar
  503. Jennings, H, S.: The early development of Asplanchna Herrickii de Guerne. Bull. Mus. Comp. Zool. Cambridge. 1896.Google Scholar
  504. Jodlbauer, A.: Die physiologischen Wirkungen des Lichtes. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie. Herausgegeben von A. Bethe, G. v. Bergmann, G. Emden, A. Ellinger. Bd. 17, 305–342. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  505. Jollos, V. und F. Péterfi: Furchung von Axolotleiern ohne Beteiligung des Kerns. Biol. Zbl. 43, H. 3, 286–291 (1923).Google Scholar
  506. Jolly, J.: (a) Sur la durée des phases de la division indirecte. C. r. Soc. Biol. Paris 54, No 33, 1338–1340 (1902).Google Scholar
  507. Jolly, J.: (b) Influence du froid sur la durée de la division cellulaire. C. r. Soc. Biol. Paris 55, No 5, 193–196 (1903).Google Scholar
  508. Jolly, J.: (c) Sur la durée de la vie et la multiplication des cellules animais en dehors de l’organisme. C. r. Soc. Biol. Paris 55, No 31, 1266–1267 (1903).Google Scholar
  509. Jolly, J.: (d) Recherches expérimentales sur la division indirecte des globules rouges. Archives Anat. microscop. 6, H. 4, 455–632 (1904).Google Scholar
  510. Jordan, H. E.: The sp3rmatogenesis of the mongoose; and a further comparative study of mammalian spermatogenesis with special reference to sexchromosomes. Carn. Inst. Washington 1914, Nr 182.Google Scholar
  511. Jörgensen, M.: (a) Untersuchungen über die Eibildung von Nephelis vulgaris Moquin Tandon (Herpobdella atomaria Carena). Arch. Zellforschg 2, H. 2, 279–347 (1909).Google Scholar
  512. Jörgensen, M.: (b) Zellstudien I. M.rphologische Beiträge zum Problem des Eiwachstums. Arch. Zellforschg 10, H. 1/2, 1–126 (1903)Google Scholar
  513. Jörgensen, M.: (c) Zellstudien II. Die Ei- und Nährzellen von Piscicola. Arch. Zellforschg 10, H. 1/2, 127–160 (1913).Google Scholar
  514. Just, E. E.: (a) The fertilization reaction in Echinarachnius parma. V. The existence in the in seminated egg of a period of special susceptility to hypotonie sea-water. Amer. J. Physiol. 61, 516–527 (1922).Google Scholar
  515. Just, E. E.: (b) The fertilization reaction in Echinarachnius parma. VI. The intribitory action of the blood. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 44, 1–9 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  516. Kahle, W.: Die Pädogenese der Cecidomyiden Zoologica. Bd. 55. 1908.Google Scholar
  517. Karsten, G.: (a) Über embryonales Wachstum und seine Tagespsriode. Z. Bot. 7, 1–34 (1915).Google Scholar
  518. Karsten, G.: (b) Über die Tagesperiode der Kern- und Zellteilungen. Z. Bot. 10, 1–10 (1918).Google Scholar
  519. Kater, J. Mc A.: (a) Chromosomal vesicles and the structure of the resting nucleus in Phaseolus. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 51, Nr 3, 209–224 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  520. Kater, J. Mc A.: (b) Nuclear structure in active and hibernating frogs. Z. Zellforschg 5, 3, 263–277 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  521. Kater, J. Mc A.: (c) Cytology of Sacharomyces cerviciae with especial reference to nuclear division. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 52, Nr 6, 436–448 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  522. Kater, J. Mc A.: (d) A cytological study of dopmancy in the seed of Phaseolus vulgaris. Ann. of Bot. 41 (1927).Google Scholar
  523. Kater, J. Mc A.: (e) Nuclear structure and chromosomal individuality. Somatic and germ nuclei of the rat. Z. Zellforschg 6, 5, 587–610. (1928).CrossRefGoogle Scholar
  524. Keiser, F.: Die spezifische Bedeutung der Ionen, insbesondere des Kalium, für das Kaulquappenwachstum. Z. vergl. Physiol. 2, 453 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  525. Kellicott, W.: The daily periodicity of cell division and of elongation in the root of Allium. Bull. Torrey bot. Club 31, 529–550 (1904).CrossRefGoogle Scholar
  526. Kemp, Tage: (a) Über das Verhalten der Chromosomen in den somatischen Zellen des Menschen. (Univ.-Inst. f. Allg. Path., Kopenhagen.) Z. mikrosk.-anat. Forschg 16, 1–20 (1929).Google Scholar
  527. Kemp, Tage: (b) Du nombre des chromosomes dans les cellules somatiques de l’homme. (Die Chromosomenzahl in den somatischen Zellen des Menschen.) (Inst, de path, gén., univ., C.penhague.) C. r. Soc. Biol. Paris 99, 1601–1602 (1928).Google Scholar
  528. Keuneka, W.: Über die Spermatogenese einiger Dipteren. Z. Zellenlehre 1, H. 3, 357–412 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  529. Kihara, H.: Über cytologische Studien bei einigen Getreidearten. Mitteilung III. Über die Schwankungen der Chromosomenzahlen bei den Speziesbastarden des Weizens und Weizen-Roggenbastard. Botanic. Mag. Tokyo 33, 17–38 (1921).Google Scholar
  530. Kindred, J. E.: Cell division and ciliogenesis in the ciliated epithelium of the pharynx and esophagus of the tadpole of the greenfrog, Rana clamitans. J. of Morph, a. Physiol. 43, Nr 2, 267–297 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  531. King, H. D.: (a) The maturation and fertilization of the egg of bufo lentiginosus. J. of Morph. a. Physiol. 17, Nr 2, 293–350 (1901),CrossRefGoogle Scholar
  532. King, H. D.: (b) On the postnatal growth of the body and of the central nervous system in albino rats that are undersized at birth. Anat. Rec. 11, 41–52 (1916).CrossRefGoogle Scholar
  533. Kingsbury, B. F.: The spermatogenesis of Desmognathus fusca. Amer. J. Anat. 5, 1, 99–135 (1902).CrossRefGoogle Scholar
  534. Kisliak-Statkewitsch, M.: (a) Das mitogenetische Strahlungsvermögen des Kartoffel-leptoms (18. M.tt, über mitogenetische Strahlung und Induktion). Arch. Entw.mechan. 109, H. 2, 283–286 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  535. Kisliak-Statkewitsch, M.: (b) Die mitogenetische Strahlung des Carcinoms. I. M.tt. Z. Krebsforschg. 29, H. 3, 214–219 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  536. Klinckowström, A. v.: Eireife und Befruchtung bei Prostheceraeus. Arch. mikrosk. Anat. 48, 587–605 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  537. Koehler, O.: Über die Abhängigkeit der Kernplasmarelation von der Temperatur und vom Reifezustand der Eier. Experimentelle Untersuchungen von Strongylocentrotus lividus. Arch. Zellforschg. 8, 272–352 (1912).Google Scholar
  538. Köhler, A.: Mikrophotographische Untersuchungen mit ultraviolettem Licht. Z. Mikrosk. Brnschwg. 21, H. 2, 129–165; H. 3, 273–304 (1904).Google Scholar
  539. Konopacka, B.: Die Gestaltevorgänge der in verschiedenen Entwicklungsstadien zentri-fugierten Froschkeime. Bull, internat. Acad. Sci. Cracovie, Classe Sci. Math. e. Nat. 1908, 689.Google Scholar
  540. Kopsch, F.: Rauber-Kopsch Lehrbuch und Atlas der Anatomie des Menschen. 12. Aufl. Leipzig: Georg Thieme 1923.Google Scholar
  541. Körnicke SPI: Über die Wirkung von Röntgen- und Radiumstrahlen auf pflanzliche Gewebe und Zellen. Ber. dtsch. bot. Ges. 23, 404–415 (1905).Google Scholar
  542. Körnicke, M.: (a) Über die Wirkung verschieden starker Röntgenstrahlen auf Keimung und Wachstum bei den höheren Pflanzen. Jb. Bot. 56, 416 (1915).Google Scholar
  543. Körnicke, M.: (b) Die Wirkung der Röntgenstrahlen auf die Pflanzen. Handbuch der gesamten medizinischen Anwendung der Elektrizität. Bd. 3, 2. Teil, Lief. 3, S. 157–180. Leipzig: W. Klinkhardt 1922.Google Scholar
  544. Kornfeld, W.: (a) Über den Zellteilungsrhythmus und seine Regelung. Arch. Entw.mechan. 50, H. 3/4, 526–592 (1922).Google Scholar
  545. Kornfeld, W.: (b) Experimentelle Untersuchungen über Störungen der Zellteilungstätigkeit, Zellwanderungen, Pigmentverschiebungen und Epithelwucherungen bei Urodelenlarven. Z. Zellforschg. 2, H. 3, 450–494 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  546. Korscheit, E.: (a) Über Kernteilung, E.reifung und Befruchtung bei Ophryotrocha puerilis. Z. Zool. 60, H. 4, 543–688 (1895).Google Scholar
  547. Korscheit, E.: (b) Lebensdauer, Altern und Tod. Jena: Gustav Fischer 1917. 170 S.Google Scholar
  548. Korscheit, E.: (c) Altern und Sterben bei Tieren und Pflanzen. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie. Herausgeg. von Bethe SPI, v. Bergmann SPI, Emden SPI, Ellinger SPI. Bd. 17, S. 717–751. Korrelationen III. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  549. Korscheit SPI und Heider SPI: Lehrbuch der vergleichenden Entwicklungsgeschichte der wirbellosen Tiere. Allg. Teil. Jena 1902.CrossRefGoogle Scholar
  550. Kostanecki, K.: (a) Über die Bedeutung der Polstrahlung während der Mitose und ihr Verhältnis zur Teilung des Zelleibes. Arch. mikrosk. Anat. 49, 651–706 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  551. Kostanecki, K.: (b) Die Befruchtung des Eies von Myzostoma glabrum. Arch. mikrosk. Anat. 51, 461–480 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  552. Kostanecki, K.: (c) Über die parthenogenetische Entwicklung der Eier von Mactra mit vorausgegangener oder unterbliebener Ausstoßung der Richtungskörper. Arch. mikrosk. Anat. II 78, 1–62 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  553. Kostanecki, K. von: (a) Über Keimteilung bei Riesenzellen nach Beobachtungen an der embryonalen Säugetierleber. Arb. Anat. Inst., H. 3, 325–352 (1892).Google Scholar
  554. Kostanecki, K. von: (b) Über die Gestalt der Centrosomen im befruchteten Seeigelei. Anat. H. 7, 217–236 (1896).Google Scholar
  555. Kostanecki, K. v. und Siedlecki SPI: Über das Verhältnis der Centrosomen zum Protoplasma. Arch. mikrosk. Anat. 48, 181–274 (1896).CrossRefGoogle Scholar
  556. Kostanecki, K. v. und A. Wierzcjeski: Über das Verhalten der sog. achromatischen Substanz im befruchteten Ei. Nach Beobachtungen an Physa fontinalis. Arch. mikrosk. Anat. 47, 309–386 (1896).CrossRefGoogle Scholar
  557. Koutsellouk. K. A.: Contribution à l’etude des cellules cinucléaires (d’après des expériences sur des cobayes auxquels on a fait une ligature du canal cholédoque). Arch. Soi. biol. publ. par Inst. impérial méd. expér. Petersbourg 9, S. Petersbourg 1903.Google Scholar
  558. Kowalski, J.: Reconstitution du noyau et formation des chromosomes dans les cinèses somatiques de la larve de salamandre. Cellule 7, 21, H. 2, 349–377 (1904).Google Scholar
  559. Krallinger, H. F.: Die Chromosomen der Haustiere. Z. Züchtungskde 2, H. 9, 441–466 (1927).Google Scholar
  560. Krenscher, A.: Der Fettkörper und Oenocyten von Dytiscus marg. Z. Zool. 119, 247 (1922).Google Scholar
  561. Krizenecki, J. und J. Petrov: Weitere Untersuchungen über das Wachstum bei absolutem Hungern. Zugleich ein Beitrag zur Kenntnis der Veränderungen in der Zusammensetzung des Körpers bei Froschkaulquappen durch Inanition. Arch. Entw.-mechan. 107, H.2. 299–313 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  562. Krompecher, E.: Die mehrfache indirekte Kernteilung. Mitt. path.-histol. Inst. Budapest. S. 227–275. Wiesbaden: J. F. Bergmann 1895.Google Scholar
  563. Krüger, P.: Fortpflanzung und Keimzellenbildung von Rhabditis aberrans. Z. Zool. 105, H. 1, 87–124 (1913).Google Scholar
  564. Kühn, A.: Untersuchungen zur kausalen Analyse der Zellteilung. I. Zur Morphologie und Physiologie der Kernteilung von Vahlkampfia bistadialis. Arch. Entw.mechan. 46, 259–327 (1921).Google Scholar
  565. Kuhn, E.: Zur Frage der Querteilung der Chromosomen in der somatischen Prophase von Capparis spinosa. (Vorl. Mitt.) Ber. dtsch. bot. Ges. 46, 682–686 (1928).Google Scholar
  566. Kupelwieser, H.: Entwicklungserregung bei Seeigeleiern durch Moluskensperma. Arch. Entw.mechan. 27, H. 3, 434–462 (1909).Google Scholar
  567. Kuschakewitsch, S.: (a) Die Entwicklungsgeschichte der Keimdrüsen von Rana esculenta. Ein Beitrag zum Sexualitätsproblem. Festschrift zum 60. Geburtstag Richard Hertwigs Bd. 2, S. 63–224. Jena: Gustav Fischer 1910.Google Scholar
  568. Kuschakewitsch, S.: (b) Studien über den Dimorphismus der männlichen Geschlechtselemente bei den Prosobranchia. I. Arch. Zellforschg 10, 237–323 (1913).Google Scholar
  569. Küster, E.: (a) Zelle und Zellteilung. Botanisch. Handwörterbuch der Naturwissenschaften. Bd. 10, S. 748–807. 1915.Google Scholar
  570. Küster, E.: (b) Pathologische Pflanzenanatomie. 2. Aufl. 1916, 3. Aufl. 1926. 447 S.Google Scholar
  571. Kuwada, Y.: Die Chromosomenzahl von Zea Mays L. Ein Beitrag zur Hypothese der Individualität der Chromosomen und zur Frage über die Herkunft von Zea Mays L. J. College Sci., Imp. Univ. Tokyo Art. 39, 1–148 (10. Dez. 1918).Google Scholar
  572. Kwasnikoff, E.und W. J. Parfentjew: Stimulierende Wirkung des arsensauren Natriums auf das Pflanzenwachstum. J. landw. Wiss. Moskau, 3, 74; Bot. Zbl., N. F. 8, 84 (1926).Google Scholar
  573. Kyrie, J.: Über die Regenerationsvorgänge im tierischen Pankreas. Eine experimentell-pathologische Studie. Arch. mikrosk. Anat. 72, 141–160 (1908).CrossRefGoogle Scholar
  574. Lamb, A. B.: A new explanation of the mechanics of mitosis. J. of exp r. Zool. 5, 27–33 (1908).CrossRefGoogle Scholar
  575. Lambert, R. A.: Comparative studies upon cancer cells and normal cells. II. The character of growth in vitro with special reference to cell-division. J. of exper. Med. 17, 499 (1913, Mai).CrossRefGoogle Scholar
  576. Lambert, R. A. and F. M. Hanes: Beobachtungen an Gewebs-kulturen in vitro. Virchows Arch. 211 (1913).Google Scholar
  577. Lamprecht, W.: Über die Kultur und Transplantation kleiner Blattstückchen. Beitr. allg. Bot. 1 (1918).Google Scholar
  578. Lams, H.: (a) Les globules polaires de l’oeuf d’Arion empiricorum. Archives de Zool. V. s., 1909 I; Notes et Revue 1909, No 1, 1–9.Google Scholar
  579. Lams, H.: (b) La morphologie de la sphère attractive p3ndant la maturation et la fécondation de l’oeuf d’Arion empiricorum. C. r. Assoc. Anat. 11. Réun. Nancy 1909, 96–104.Google Scholar
  580. Lanche, Arnold: Über pluripolare Mitosen in Hodenregeneraten von Rana fusca. Arch. mikrosk. Anat. II 82, 261–271 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  581. Landauer, W.: Über die Verschiebung der Vererbungsrichtung bei Echinusbastarden unter dem Einfluß von Ammoniak. Arch. Entw.mechan. 52, H. 2, 1–94 (1922).Google Scholar
  582. Laughlin, H. H.: Duration of the several mitotic stages in the dividing root-tip cells of the Common onion. Carnegie Institution of Washington Publication Nr 265. Paper Nr 30 of the Station for expsrim. evolution at Gold Spring Harbor, New York. Published by the Carnegie Institution of Washington 1919.Google Scholar
  583. Lauterborn, R.: Untersuchungen über Bau, Kernteilung und Bewegung der Diatomeen. Leipzig 1896, 165 S.CrossRefGoogle Scholar
  584. La Valette, St. Georgev.: Über die Genese der Samenkörper. 4. Mitt. Arch. mikrosk. Anat. 15, H. 3, 261 (1878).CrossRefGoogle Scholar
  585. Lazarus-Barlow SPI: Die Wirkung radioaktiver Substanzen auf normales und pathologisches Gewebe. Strahlenther. 3, 365 (1913).Google Scholar
  586. Lee, Bollos A.: The chromosomes of Paris quatrifolia and the mechanisme of their division Quart. J. microsc. Sci. 5, 69, Nr 273 (1924).Google Scholar
  587. Lenhossèk, M. v.: (a) Über Flimmerzellen. 14, Erg.-H. Anat. Anz. (1898).Google Scholar
  588. Lenhossèk, M. v.: (b) Über die Zentralkörper in den Zwischenzellen des Hodens. Bibl. Anat. 7, H. 2, 90–95 (1899).Google Scholar
  589. Levi, G.: (a) Note citologiche sulle cellule somatiche dell’ ovaio dei mammiferi. Arch. Zellforschg 11, H. 4, 515–556 (1913).Google Scholar
  590. Levi, G.: (b) La costitutione del Protoplasma studiata nelle cellule viventi coltivate in vitro. Arch. di Fisiol. 14 (1916).Google Scholar
  591. Levi, G.: (c) II ritmo e la modalitò della mitosi nelle cellule viventi coltivate „in vitro“. Arch. ital. Anat. 15, H. 2, 243–264 (1916).Google Scholar
  592. Levi, G.: (d) Comparsa tummutuaria di divisioni mitotiche ed arresto delle medesime in colture di tessuti. Rev. Accad. naz. Lincei 31, Va. s., 173–177. Roma, Okt. 1922.Google Scholar
  593. Levi, G.: (e) Osservazioni sulla struttura della cellula epatica viventa coltivata in vitro communicazione fatta alla R. Acad. di medic, di Torino nella Seduta del 30 giugno 1922. Giorn. roy. Accad. Med. Torino 85 (1922).Google Scholar
  594. Levine, V. E.: The effect of Selenium compounds upon growth and germination in Plants. Amer. J. Bot. 12, 82 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  595. Levy, F.: (a) Die Kernverhältnisse bei parthenogenetischen Fröschen. Ein Beitrag zur Physiologie und Pathologie der Zelle. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss., Sitzg physik.-math. Kl. 24, 417–425 (1920).Google Scholar
  596. Levy, F.: (b) Untersuchungen über die abweichenden Kern- und Zellteilungsvorgänge. IL Über die Entstehung der Riesenzellen im Knochenmark und der fetalen Leber bei Säugetiere. Z. Anat. 61, H. 1/2, 32–40 (1921a).CrossRefGoogle Scholar
  597. Levy, F.: (c) Zur Frage der Entstehung maligner Tumoren und anderer Gewebsmißbildungen. Berl. klin. Wschr. 1921, Nr 34, 989 (1921b).Google Scholar
  598. Levy, F.: (d) Neuere Untersuchungen auf dem Gebiete der Zellteilungsphysiologie. Die Naturwiss. Jg. 9, H. 7, S. 105–110 (1921c).CrossRefGoogle Scholar
  599. Levy, F.: (e) Untersuchungen über abweichende Kern-und Zellteilungsvorgänge I. Über heteromorphe Zellen im Hoden von Amphibien. (Ein Beitrag zur Analyse der Zellteilung. Z. Anat. 68, H. 2/3, 110–176 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  600. Lewis, Frederic T.: The correlation between cell division and the shap3s and sizes of prismatic cells in the epidermis of cucumis. (Harvard med. school. Boston.) Anat. Rec. 38, Nr 3, 341–376 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  601. Lewis, Marg.: Centrosome and Sphere in certain of the nerve cells of an invertebrate. Anat. Anz. 12 (1896).Google Scholar
  602. Lewis, Warren H. and Margaret R. Lewis: The duration of the various phases of mitosis in the mesenchyme cells of tissue cultures. Anat. Rec. 13, Nr 6, 359–368 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  603. Lewis, Warren H. and Margaret R. Lewis: (b) Behavior of cells in tussue cultures. General Cytology ed. by E. V. Cowdry. Univ. Chicago. Press. 1924, 385–447.Google Scholar
  604. Lillie, F. R.: (a) Differentiation without Cleavage in the egg of the annelid Chaetopterus pergamentaceus. Arch. Entw.mech. 14, H. 3/4, 477–499 (1902).Google Scholar
  605. Lillie, F.R.: (b) Karyokinetic figures of centrifuged eggs. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 17, 101–109 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  606. Lillie, F. R.: (c) Studies of fertilization. VI. The mechanism of fertilization in Arbacia. J. of exper. Zool. 16, 523–590 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  607. Lillie, R. S.: (a) Fusion of blastomeres and nuclear division without cell division in solutions of non electrolytes. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Hood’s Hole 4, 164–178 (1903).CrossRefGoogle Scholar
  608. Lillie, R. S.: (b) On the differences in the direction of the electrical convection of certain free cells and nuclei. Amer. J. Physiol. 8, 273–283 (1903).Google Scholar
  609. Lillie, R. S.: (c) On the conditions determining the disposition of the chromatic filaments and chromosomes in Mitosis. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 8, 193 bis 204 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  610. Lillie, R. S.: (d) The physiology of cell-division. I. Exp3riments in the conditions determining the distribution of chromatic matter in mitosis. Amer. J. Physiol. 15, 46 bis 86 (1905).Google Scholar
  611. Lillie, R. S.: (e) On the conditions of activation of unfertilized starfish eggs under the influence of high temperatures and fatty acid solutions. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 28, 260–303 (1915).CrossRefGoogle Scholar
  612. Lillie, R. S.: (f) The physiology of cell division. VI. Rhythmical changes in the restistance of the dividing sea-urchin egg etc. J. of exper. Zool. 21, 369–402 (1916).CrossRefGoogle Scholar
  613. Lillie, R. S.: (g) Increase of permeability to water following normal and artificial activation in sea-urchin eggs. Amer. J. Physiol. 40, 249–266 (1916).Google Scholar
  614. Lillie, R. S.: (h) The increase of permeability to water in fertilized sea-urchin eggs and the influence of cyanide and anaestetics upon this change. Amer. J. Physiol. 45, 406–430 (1918).Google Scholar
  615. Lillie, F. R. and E. E. Just: Fertilization. General Cytology, herausgeg. von Cowdry. Chicago 1924.Google Scholar
  616. Lim, R. K. S.: The Histology of tadpoles fed with thyreoid. Quart. J. exper. Physiol. 12 (1920).Google Scholar
  617. Litardière, R. de: Recherches sur l’élement chromosomique dans la caryocinèse somatique des filicines. Cellule 31 (1921).Google Scholar
  618. Loeb, J.: (a) Über die physiologische Wirkung des Sauerstoffmangels. Arch. ges. Physiol. 62, 265 (1895).Google Scholar
  619. Loeb, J.: (b) Über Kernteilung ohne Zellteilung. Arch. Entw.mechan. 2, 2, 298–300 (1896).Google Scholar
  620. Loeb, J.: (c) Die chemische Entwicklungserregung des tierischen Eies (künstliche Parthenogenese). Berlin: Julius Springer 1909.CrossRefGoogle Scholar
  621. Loeb, J.: (d) Growth of tissues in culture media and its significance for the analysis of growth phenomena. Anat. Rec. 6, (1912).Google Scholar
  622. Loeb, J.: (e) The organism as a whole from a physicochemical view point. New York: G. P. Putnams Sons. 1916.CrossRefGoogle Scholar
  623. Loeb, Leo and F. L. Haven: Effect of cyclic changes in female guinea pig on cell proliferation in epidermis. (Die Wirkung der cyclischen Veränderungen beim weiblichen Meerschweinchen auf die Zellvermehrung in der Epidermis.) (Dep. of pathol., Washington univ. school of med., St. Louis.) Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 24, Nr 9, 898/899 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  624. Loeb, J. und H. Wastenys: Die Oxydationsvorgänge im befruchteten und im unbefruchteten Seesternei. Arch. Entw.mechan. 35, 555–557 (1912).Google Scholar
  625. Loewenthal, H.: Die Oogenese von Tubifex tubifex (Mull). (Zur Kritik der Kernverschmel-smng Oschmanns.) Arch. Zellforschg 16, 231–237 (1922).Google Scholar
  626. Lubosch, W.: (a) Untersuchungen über die Morphologie der Neunaugeneier. Jena. Z. 28, 637–724 (1903).Google Scholar
  627. Lubosch, W.: (b) Über den gegenwärtigen Stand der Lehre von der Eireifung. Verh. anat. Ges. 26. Verslg München. Anat. Anz. 41, Erg.-H. 13–47, (1912).Google Scholar
  628. Lubosch, W.: (c) Über die Eireifung der Metazoen. (Darstellung der Forschungen aus den Jahren 1902–1912 mit Beurteilung ihrer Ergebnisse. Erg. Anat. 21, 244–321 (1913).Google Scholar
  629. Lundegårdh, H.: (a) Über die Kernteilung bei höheren Organismen nach Untersuchungen an lebendem Material. Jb. Bot. 51, 236–282 (1912a).Google Scholar
  630. Lundegårdh, H.: (b) Chromosomen, Nucleolen und die Veränderungen im Protoplasma bei der Karyokinese. Beitr. Biol. Pflanz. 11, H. 3, 273–542 (1912 b).Google Scholar
  631. Lundegårdh, H.: (c) Die Morphologie des Kernes und der Teilungsvorgänge bei höheren Pflanzen. Ark. Bot. (schwed.) 12, Nr 821–841 (1913).Google Scholar
  632. Lundegårdh, H.: (d) Das Karyotin im Ruhekern und sein Verhalten bei der Bildung und Auflösung der Chromosomen. Arch. Zellforschg 9, H. 2, 205–330 (1913).Google Scholar
  633. Lundegårdh, H.: (e) Zur Mechanik der Kernteilung. Sv. bot. Tidskr. 8, 161–180 (1914).Google Scholar
  634. Lundegårdh, H.: (f) Zelle und Cytoplasma. Handbuch der Pflanzenanatomie. Bd. 1, Lief. 1, S. 1–191 1921/22.Google Scholar
  635. Ludford, R. J.: The Morphology and physiology of the nucleolus. I. The nucleolus in the germ-cell cycle of the mollusce Limnaea stagnalis. J. roy. microsc. Soc. Lond. 1922 II, T. 3–5, 113–150.Google Scholar
  636. Lyon, E. P. and L. F. Shackell: On the increased permeability of sea-urchin eggs following fertilization. Science (N. Y.) 32, 249–251 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  637. Maas, O.: Einführung in die experimentelle Entwicklungsgeschichte. Wiesbaden: J. F. Bergmann 1903, 203 S.CrossRefGoogle Scholar
  638. Mac Clendon: Further proofs of the increase impermeability of the Sea Urchins egg to electrolytes at the beginning of development. Science (N. Y.) 33, 317 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  639. Mac Clendon: (b) The laws of surface tension, and their applicability to living cells and cell-division. Arch. Entw.mechan. 37, H. 2, 233–247 (1913).Google Scholar
  640. Mac Clendon: (c) On the dynamics of cell-division. II. Changes in permeability of developing eggs to electrolytes. Amer. J. Physiol. 27, 240–275 (1910b).Google Scholar
  641. Mac Clendon, J. F.: (a) On the dynamics of cell-division. II. Changes in permeability of developing eggs to electrolytes. Amer. J. Physiol. 27, 240–275 (1911).Google Scholar
  642. Mac Clendon, J. F.: (b) On the dynamics of cell-division. I. The electric charge on colloids in living cells in the Rool tips of plants. Arch. Entw.mechan. 31, H. 1, 80–90 (1911).Google Scholar
  643. Mac Clendon, J. F.: (c) A note on the dynamics of cell-division. A reply to Robertson. Arch. Entw.mechan. 34, H. 2, 263–266 (1912).Google Scholar
  644. Mac Clendon, J. F.: (d) On the electric charge of the protoplasm and other substances in living cells. Internat. Z. physik.-chem. Biol., 1, 160 (1915).Google Scholar
  645. Mac Clendon, J. J.: Electrolytic experiments-showing increase of permeability of the eggs to ions at the beginning of development. Science (N. Y.) 32, 122–124 u. 317–318 (1910sa).CrossRefGoogle Scholar
  646. Mac Clung, C. E.: (a) A comparative study of the chromosomes in orthopteran spermatogenesis. J. Morph, a. Physiol. 25, 651–749 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  647. Mac Clung, C. E.: (b) The chromosome theory of heredity. General Cytology. 611–689. Herausgeg. von Cowdry, Chicago 1924.Google Scholar
  648. Magrou, J. et M. Magrou: Radiations mitogenetiques et genèse des tumeurs. C. r. Sci. Paris 184, No 14, 905–906 (1927).Google Scholar
  649. Magrou, J. und N.: Action à distance du Bacterium tumefaciens sur le developpement de l’oeuf d’oursin. C. r. Acad. Sci. Paris 186, No 12, 802–804 (1928).Google Scholar
  650. Mainx, F.: (a) Über künstliche Beeinflussung des Kernteilungsvorganges (vorl. Mitt.). Ber. dtsch. bot. Ges. 41, 352–354 (1923).Google Scholar
  651. Mainx, F.: (b) Versuche über die Beeinflussung der Mitose durch Giftstoffe. Zool. Jb., physiol. Abt. 41, 553–580 (1924).Google Scholar
  652. Marchand, F.: Über Reizung und Reizbarkeit. Nach einem Vortrag in der med. Ges. zu Leipzig am 1. Nov. 1921 aus Veranlassung d. 100. Wiederkehr d. Geburtstages von Rud. Virchow. Arch. Entw.mechan. 51, H. 1/2, 256–283 (1922).Google Scholar
  653. Marcus, H.: (a) Über die Wirkung der Temperatur auf die Furchung bei Seeigeleiern. Arch. Entw.mechan. 22, H. 3, 445–460 (1906).Google Scholar
  654. Marcus, H.: (b) Über den Aggregatzustand der Kernmembran. Sitzgsber. Ges. Morphol. u. Physiol. München 23, 61–69 (1907).Google Scholar
  655. Markovits, J.: Die Einwirkung der Röntgen- und Radiumstrahlen auf die Zellteilungen. Magy. Röntgen Közl. 2, Nr 1, 21–25 (1927).Google Scholar
  656. Marquette, W.: Manifestations of polarity in plant cells which apparently are without centrosomes. Bot. Zbl. I 21, Beih. 3, 281–303 (1907).Google Scholar
  657. Martens, P.: Les structures nucléaires et chromosomiques dans la cellule vivante et dans la cellule fixée. Bull. Histol. appl., 5, Nr 6, 229 bis 252 (1928).Google Scholar
  658. Martin: Zur Kenntnis der indirekten Kernteilung. Virchows Arch. 86 (1887).Google Scholar
  659. Matschek, H.: Über Eireifung und Eiablage bei Copepoden. Arch. Zellforschg 5, 36–119 (1910).Google Scholar
  660. Maziarski, St.: Sur la persistance des residus fusoriaux pendant les nombreuses génerations cellulaires au cours de Fovogenèse de Vespa vulg. Arch. Zellforschg 10, H. 4, 507–532 (1913).Google Scholar
  661. Mawrodiadi, P. A.: Über die dynamischen Zellzentren und ihre Bedeutung. Z. mikrosk.-anat, Forschg 15, H. 1/2, 43–106 (1928).Google Scholar
  662. Mead, A. D.: (a) The origin and behavior of the Centrosomes in the Annelid egg. J. Morph, a. Physiol. 14, Nr 2, 181–216 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  663. Mead, A. D.: (b) The rate of cell-division and the function of the centrosome. Biol. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole. Ninth lecture, summer session 1896/97, 203–218 (1898).Google Scholar
  664. Meck, C. F. und Meck A.: Further Study of chromosome dimensions. Proc. roy. Soc. s. B. 91, Nr B, 637, 157–165 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  665. Mendéléeff, P.: (a) Les phénomène physico-chimiques dans la genèse des tissus embryonnairs. C. r. Soc. Biol. Paris 88, 293 (1923).Google Scholar
  666. Mendéléeff, P.: (b) L’influence des ions Ca et des autres ions métalliques sur la croissance des tissus vivants in vitro. C. r. Soc. Biol. Paris 90, 985–987 (1924).Google Scholar
  667. Mendéléeff, P. et A. Slosse: La rôle des ions K dans la genèse embryonnaire. C. r. Soc. Biol. Paris 91, 137–138 (1924).Google Scholar
  668. Mercier, L.: Neoplasie du tissus adipeux chez les Blattes (Periplaneta orientalisL.) parasitées par une microsporidie. Arch. Protistenkde 11 (1908).Google Scholar
  669. Merk, L.: Die Mitosen im Zentralnervensystem. Denkschr. math.-naturwiss. Kl. Akad. Wiss. Wien 53 (1886).Google Scholar
  670. Meves, F.: (a) Über eine Metamorphose der Attraktionssphäre in den Spermatogonien von Salamandra maculosa. Arch. mikrosk. Anat. 44, 119–184 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  671. Meves, F.: (b) Zellteilung. Erg. Anat. 6, 284 bis 390 (1897).Google Scholar
  672. Meves, F.: (c) Über den Vorgang der Zelleinschnürung. Arch. Entw.mechan. 5, H. 2, 378–386 (1897).Google Scholar
  673. Meves, F.: (d) Über die Entwicklung der männlichen Geschlechtszellen von Salamandra maculosa. Arch. mikrosk. Anat. 48, 1–83 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  674. Meves, F.: (e) Über den Einfluß der Zellteilung auf den Sekretionsvorgang nach Beobachtungen an der Niere der Salamanderlarve Festschrift für C. v. Kupffer, S. 57–72. Jena: Gustav Fischer 1899.Google Scholar
  675. Meves, F.: (f) Zellteilung. Erg. Anat. 8, 430–542 (1899).Google Scholar
  676. Meves, F.: (g) Spermatocytenteilungen bei der Honigbiene (Apis mellifica L.) nebst Bemerkungen über Chromatinreduktion. Arch. mikrosk. Anat. 70, 414–491 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  677. Meves, F.: (h) Es gibt keine parallele Konjugation der Chromosomen. Arch. Zellforschg 1, 613–620 (1908).Google Scholar
  678. Meves, F.: (i) Über Strukturen in den Zellen des embryonalen Stützgewebes sowie über die Entstehung der Bindegewebsfibrillen, insbesondere derjenigen der Sehne. Arch. mikrosk. Anat. 75, 149–208 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  679. Meves, F.: (k) Chromosomenlängen bei Salamandra, nebst Bemerkungen zur Individualitätstheorie der Chromosomen. Arch. mikrosk. Anat. II 77, H. 3, 273–300 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  680. Metz, Chas W.: An apparent case of monocentric mitosis in Sciara (diptera). Science (N. Y.) 63, Nr 1624 (1926).Google Scholar
  681. Milone, S.: La frequenza delle divisioni mitotiche negli elementi del midollo spinale di animali di differente mole corporea. Arch. ital. Anat. 20 (1923).Google Scholar
  682. Minot, Ch. S.: Moderne Probleme der Biologie. Jena: Gustav Fischer 1913, 111 S.Google Scholar
  683. Miyagawa, Y.: On the biological function of the dead cells. A new theory on the process of the physiological function of living Organismus and of man. Jap. med. World 4 (1924).Google Scholar
  684. Miassojedoff, S. W.: Das Kernkörperchen und seine Beziehung zu den Chromatinelementen des Kernes. Z. mikrosk.-anat. Forschg 9, H. 3/4, 404–467 (1927).Google Scholar
  685. Möllendorff, Wilh. v.: Untersuchungen zur Theorie der Färbung fixierter Präparate. III. W. und M. v. Möllendoeff: Durchtränkungs- und Niederschlagsfärbung als Haupterscheinungen bei der histologischen Färbung. Erg. Anat. 85, 1–66 (1924).Google Scholar
  686. Moenkhaus, W. J.: The development of the hybrids between Fundulus heteroclitus and Menidia notata with especial reference to the behavior of the maternal and paternal chromatin. Amer. J. Anat. 3, 29–65 (1904).CrossRefGoogle Scholar
  687. Mohr, Otto L.: (a) Sind die Heterochromosomen wahre Chromosomen? Untersuchungen über ihr Verhalten in der Oogenese von Leptophyes puncta-tissima. Arch. Zellforschg. 14, H. 2, 151–176 (1917).Google Scholar
  688. Mohr, Otto L.: (b) Mikroskopische Untersuchungen zu Experimenten über den Einfluß der Radiumstrahlen und der Kältewirkung auf die Chromatinreifung und das Heterochromosom bei Decticus verruccivorus. Arch. mikrosk. Anat. I 92, H. 3/4, 300–368 (1919).CrossRefGoogle Scholar
  689. Molisch: Über den Einfluß der Radiumemanation auf die höheren Pflanzen. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, Math.-naturwiss. Kl. I 1912, 121.Google Scholar
  690. Montgomery Jr., Thos. H.: The spermatogenesis in Pentatoma up to the formation of the spermatid. Zool. Jb., Abt. Anat. u. Ontog. 12, H. 1, 1–88 (1898).Google Scholar
  691. Montgomery, T. H.: (a) A study of the chromosomes of the germ cells of Metazoa. Transact. Amer, philos. Soc. 20, 154–236 (1901).CrossRefGoogle Scholar
  692. (b).
    Human Spermatogenesis, spermatocytes and spermiogenesis a study in inheritance. J. Acad. Sci. Philos. 5, 15 (1912).Google Scholar
  693. Moore, J. E. and G. Arnold: On the existence of permanent forms among the chromosomes of the first meiotic division in certains animals. Proc. roy. Soc. s. B. 77, Nr 521, 8 (1906).Google Scholar
  694. Morgan, Th.H.: (a) The production of artificial astrospheres. Arch. Entw.mechan. 3, H. 3, 339–361 (1896).Google Scholar
  695. Morgan, Th.H.: (b) The development of the Frog’s egg. New York 1897.Google Scholar
  696. Morgan, Th.H.: (c) The action of salt-solutions on the unfertilized and fertilized eggs of Arbacia etc. Arch. Entw. mechan. 8, H. 3, 448–539 (1899).Google Scholar
  697. Morgan, Th.H.: (d) Further studies in the action of salt solutions and other agents on the eggs of Arbacia. Arch. Entw.mechan. 10, H. 2/3, 489–524 (1900).Google Scholar
  698. Morgan, Th.H.: (e) Die stofflichen Grundlagen der Vererbung. Übersetzt von H. Nachtsheim. Berlin: Gebr. Bornträger 1921.CrossRefGoogle Scholar
  699. Morgulis, S.: Studies of inanition in its bearing upon the problem of growth I. Arch. Entw.mechan. 32, H. 2, 160–268 (1911).Google Scholar
  700. Mottier, D. M.: The effect of centrifugal-force upon the cell. Ann. of Bot. 13, 325–361 (1899).Google Scholar
  701. Mühlmann, M.: (a) Das Altern und der physiologische Tod. Jena: Gustav Fischer 1910.Google Scholar
  702. Mühlmann, M.: (b) Die neurogene Theorie der Karyokinese. Z. Zellforschg 3, H. 2, 377–382 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  703. Mühlmann, M.: (c) Wachstum, Altern und Tod. Über die Ursache des Alterns und des Todes. Erg. Anat. 27, 1–245 (1927).Google Scholar
  704. Mulsow, K.: Chromosomenzyklus von Ancyracanthus cystidicola. Arch. Zellforschg 9, 63–72 (1913).Google Scholar
  705. de Nabias, S. und S. Forestier: Note sur le traitement curie therapique des epitheliomas malpighiens. C. r. Soc. Biol. Paris 20. Jan. 1923.Google Scholar
  706. Nachtsheim, H.: (a) Cytologische Studien über die Geschlechtsbestimmung bei der Honigbiene (Apis mellifica L.). Arch. Zellforschg 11, 169–241 (1913).Google Scholar
  707. Nachtsheim, H.: (b) Sind haploide Organismen lebensfähig? Biol. Zbl. 41, 459–479 (1921).Google Scholar
  708. Nakahara, Waro: Preliminary note on the nuclear division in the adipose cells of insects. Anat. Rec. 13, 2, 81–86 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  709. Nassonow, D. N.: (a) Das Golgische Binnennetz und seine Beziehung zu der Sekretion. Untersuchungen über einige Amphibiendrüsen. Arch. mikrosk. Anat. 97, H. 1/2, 136–186 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  710. Nassonow, D. N.: (b) Das Golgische Binnennetz und seine Beziehung zu der Sekretion. Morphologische und experimentelle Untersuchungen an einigen Säugetierdrüsen. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 3/4, 433–472 (1924).Google Scholar
  711. Naville, A.: Histogenése et régénération du muscle chez les Anoures. Archives de Biol. 32, H. 1, 37–171 (1922).Google Scholar
  712. Nawaschin, M.: (a) Morphologische Kernstudien der Crepis-Arten in bezug auf die Artbildung. Z. Biol. B 2, 98–112 (1925).Google Scholar
  713. Nawaschin, M.: (b) Variabilität des Zellkerns bei Crepis-Arten in bezug auf die Artbildung. Z. Biol. B 4, 171–215 (1926).Google Scholar
  714. Nawaschin, M.: (c) Über die Veränderung von Zahl und Form der Chromosomen infolge der Hybridisation. Z. Zellforschg 6, H. 1/2, 195–233 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  715. Nawaschin, S.: Über den Dimorphismus der Kerne in den somatischen Zellen bei Galtonia candicans. Bull. Acad. Impér. Sci. Petersburg 22, Nr 4, 373–385 (1912).Google Scholar
  716. Nemec, A.: Über den Einfluß des Selens auf die Entwicklung einiger Schimmelpilze aus der Gattung Penicillium. Biochem. Z. 114, 12 (1921).Google Scholar
  717. Němec, B.: (a) Über die Ausbildung der achromatischen Kernteilungsfigur im vegetativen und Fortpflanzungsgewebe der höheren Pflanzen. Bot. Zbl. 74, Nr 1, 1–4 (1898).Google Scholar
  718. Němec, B.: (b) Zur Physiologie der Kern- und Zellteilung. Bot. Zbl. 77, Nr 8, 241–251 (1899).Google Scholar
  719. Němec, B.: (c) Das Problem der Befruchtungsvorgänge und andere cytologische Fragen. 532 S., 119 Abb., 5 Taf. Berlin: Gebr. Bornträger 1910.Google Scholar
  720. Němec, B.: (d) Über den Einfluß des Nicotins auf sich teilende Zellen. Protoplasma (Berl.) 7, H. 1, 99–105 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  721. Nemiloff, A.: Zur Frage der amitotischen Kernteilung bei Wirbeltieren. Anat. Anz. 23, Nr 14/15, 353–368 (1903).Google Scholar
  722. Novikoff, M.: Über die Wirkung des Schilddrüsenextraktes und einiger anderer Organstoffe auf Ciliaten. Arch. Protistenkde 11 (1908).Google Scholar
  723. Nusbaum, J.: Über die Verteilung der Pigmentkörnchen bei der Karyokinese. Anat. Anz. 8, 666–668 (1893).Google Scholar
  724. Nußbaum, M.: (a) Über den Bau und die Tätigkeit der Drüsen. Arch. mikrosk. Anat. 21, 296–351 (1882).CrossRefGoogle Scholar
  725. Nußbaum, M.: (b) Über Kern- und Zellteilung. Arch. mikrosk. Anat. 59, 647–684 (1902).CrossRefGoogle Scholar
  726. Obersteiner, H.: Die Funktion der Nervenzelle. Ref. 16. internat, med. Kongr. Budapest. Arb. neur. Inst. Wien 18 (1910).Google Scholar
  727. Obersteiner, H.: Die Funktion der Nervenzelle. Ref. 16. internat, med. Kongr. Budapest. Arb. neur. Inst. Wien 18 (1910).Google Scholar
  728. Ödquist, G.: Viscositätsveränderungen des Zellplasmas während der ersten Entwicklungsstufen des Froscheies. Arch. Entw.mechan. 51, 610–624 (1922).Google Scholar
  729. Oes, A.: Über die Autolyse der Mitosen. Bot. Ztg I 66, 89–120 (1908).Google Scholar
  730. Ogata, M.: Die Veränderung der Pankreaszellen bei der Sekretion. Arch. Physiol. 1883, 405–437.Google Scholar
  731. Oguma, K. und H. Kihara: A preliminary report on the human chromosomes. Dobutsagraku-Zasshi (The Zoological. magazine) 34, Nr 401, 424–435 (1922).Google Scholar
  732. Olivo, O. M. e Dolorenzi E.: Sulla durata dell intercinesi nelle cellule coltivate „in vitro”. Rend. R. Accad. naz. Lincei VI s. 7 I, H. 2 (1928).Google Scholar
  733. Olivo, O. M. e E. Slavich: Frequenza delle mitosi nel cuore embrionali di polio a varii stadii di sviluppo e nelle culture „in vitro” dello stesso materiale. Rend. R. Accad. naz. Lincei VI. s. 7 I, H. 12 (1928).Google Scholar
  734. Oppel, A.: (a) Kausalmorphologische Zellenstudien. I. Über totale Regeneration des Leberzellennetzes nach Phosphorvergiftung und über dabei stattfindende Anpassungs- und Auslese-Vorgänge. Med.-naturwiss. Arch. 2, H. 1, 61–80 (1908).Google Scholar
  735. Oppel, A.: (b) Kausalmorphologische Zellenstudien. II. Mitt. Über Verfettung der Leberzelle nach Phosphorvergiftung und funktionelle Fettaufspeicherung. Ein Versuch zur Ermittlung typischer elementarer Bildungsweisen an atypischem Geschehen. Arch. Entw.mechan. 30, Festschrift zum 60. Geburtstag von W. Roux I, 304–341 (1910).Google Scholar
  736. Oschmann, A.: Beitrag zum Studium der Zellverschmelzung und der cellulären Erscheinungen. I. Teil: Die Ovogenese von Tubifex (Hyodrilus) bavaricus. Arch. Zellforschg 12, Nr 3, 299–358 (1914).Google Scholar
  737. Osterhout, W. J. V.: Über Entstehung der karyokinetischen Spindel bei Equisetum. Jb. Bot. 30, Nr 3, 159–168(1897).Google Scholar
  738. Ostwald: siehe Fischer und Ostwald 1905.Google Scholar
  739. Overton, J.B.: On the Organization of the nuclei in the pollen mother-cells of certain plants with esp3cial reference to the permanence of the chromosomes. Ann. of Bot. 23, Nr 89, 21–61 (1909).Google Scholar
  740. Packard, Ch.: (a) The effect of radium radiations on the fertilization of Nereis. J. of exper. Zool. 16, Nr 1, 85–192 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  741. Packard, Ch.: (b) The effect of the beta and gamma rays of radium on protoplasm. J. of exper. Zool. 19 (1915).Google Scholar
  742. Packard, Ch.: (c) The effect of sodium on the rate of cell-division. J. Canc. Res. 10, Nr 1, 1–14 (1926).Google Scholar
  743. Paillot, A.: Sur la caryokinétose et les reactions similairs chez les vertebres. C. r. Soc. Biol. Paris 83 (1920).Google Scholar
  744. Painter, T. S.: The spermatogenesis of man. J. of exper. Zool. 5, Nr 37, 291–321 (1923).Google Scholar
  745. Palugyay, J.: Reifestadium des Carcinoms und Zellteilung. Z. Krebsforschg 22, 251–264 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  746. Pauli, W. E. und G. Politzer: Über die Wirkung von Kathodenstrahlen auf die Ruhezellen und auf die Karyokinesen von Salamandra maculosa. Z. Zellforschg 8, H. 3, 404–424 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  747. Pchakadze, G.: Untersuchungen über die Gametogenese der Trichopteren. I. Spermatogenese bei Anabolia sororcula Mc. Lach. und Limnophilus rhombicus L. Arch. Russe d’Anat. d’Histologie et d’Embryologie, publ. sous la redaction du prof. D. Deineka. Tome 7, H. 2, p. 196–303. 1928.Google Scholar
  748. Pearsall, W. H. and J. H. Priestley: Meristematic tissues and protein isoelectric points. New Phytologist 22, 185–191 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  749. Pekarek, J.: Über den Einfluß der Röntgenstrahlen auf die Kern- und Zellteilung bei Wurzelspitzen von Vicia faba. Planta (Berl.) 4, H. 3, 299–357 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  750. Pensa, A.: La struetura della cellula cartilaginea. Arch. ZeUforschg 11, H. 4, 557–582 (1913).Google Scholar
  751. Pentimalli, F.: Influenza della corrente elettrica sulla dinamica del processo cariocinetico. Arch. Entw.mechan. 28, H. 2/3, 260 bis 276 (1909).Google Scholar
  752. Peremescfiko: Über die Teilung der tierischen Zellen. Arch. mikrosk. Anat. 16, 437–457 (1879).CrossRefGoogle Scholar
  753. Pernitzsch, F.: Zur Analyse der Rassenmerkmale der Axolotl. I. Die Pigmentierung junger Larven. Arch. mikrosk. Anat. I 82, 148–203 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  754. Peroncito, A.: Beiträge zur Biologie der Zelle (Mitochondrien, Chromidien, Golgisch.Es Binnennetz in den Samenzellen). Arch. mikrosk. Anat. I 77, H. 3, 311–321 (1912).Google Scholar
  755. Perthes: Einfluß der Röntgen- und Radiumstrahlen auf die Zellteilung. Dtsch. med. Wschr. 30, Nr 17 u. 18, 632–634 u. 668–670 (1904).CrossRefGoogle Scholar
  756. Peter, K.: (a) Die Bedeutung der Nährzelle im Hoden. Arch. mikrosk. Anat. 53, 180–211 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  757. Peter, K.: (b) Der Grad der Beschleunigung tierischer Entwicklung durch erhöhte Temperatur. Arch. Entw.mechan. 20, H. 1, 130–154 (1906).Google Scholar
  758. Peter, K.: (c) Zellteilung und Zelltätigkeit. Beobachtung und Experiment. 1. Mitt.: Zellteilung und Resorption. Beobachtungen an normalen Nieren. Z. Anat. 72, H. 3/6, 463–486 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  759. Peter, K.: (d) Zellteilung und Zelltätigkeit. Beobachtung und Experiment. 2. Mitt.: Zellteilung und Resorption. Experimenteller Teil. Versuche mit Injektion von Pilocarpin. Z. Anat. 72, H. 3/6, 487–493 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  760. Peter, K.: (e) Zellteilung und Zelltätigkeit, Beobachtung und Experiment. 3. Mitt.: Zellteilung und Resorption. Experimenteller Teil. Versuche mit Injektion von Trypanblau. Z. Anat. 72, H. 3/6, 494–503 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  761. Peter, K.: (f) Zur Histo-physiologie der Amphibienniere. Z. Anat. 73, 145–167 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  762. Peter, K.: (g) Zellteilung und Zelltätigkeit. Beobachtung und Experiment. 4. Mitt.: Zellteilung und Sekretion. Z. Anat. 75, H. 3/4, 488–505 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  763. Peter, K.: (h) Zellteilung und Zelltätigkeit. Beobachtung und Experiment. 5. Mitt.: Zusammenfassung. Weitere Beispiele. Schluß. Z. Anat. 75, 506–524 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  764. Peter, K.: (i) Zellteilung und Zelltätigkeit. 7. Mitt.: Der Einfluß der Zelltätigkeit auf die Zellteilung. Z. Zellforschg 9, H. 3, 561–602 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  765. Peter, K.: (k) Über die Wirkung von Fernstrahlen und von Nekrohormonen in den Nieren von Salamanderlslarven. Z. mikrosk.-anat. Forschg 17, H. 3/4, 613–624 (1929).Google Scholar
  766. Petersen, H.: Histologie und mikroskopische Anatomie. I. und II. München und Wiesbaden: J. F. Bergmann 1922.CrossRefGoogle Scholar
  767. Petri, S.: Histologische Untersuchung eines Falles von myeloischer Leukämie mit Messung der Mitosenwinkel. Fol. haemat. (Lpz.) 32, H. 2, 103–115 (1926).Google Scholar
  768. Petrunkewitsch, A.: Künstliche Parthenogenese. Zool. Jb. Suppl., 7, 77–138 (1904).Google Scholar
  769. Pfitzner, W.: Über den feineren Bau der bei der Zellteilung auftretenden fadenförmigen Differenzierungen des Zellkerns. Ein Beitrag zur Lehre vom Bau des Zellkerns. Morph. Jb. 7, H. 2, 289–311 (1881).Google Scholar
  770. Pinney, E.: A study of the relation of the behavior of the chromatin to development and heredity in Teleost byhrids. J. Morph. a. Physiol. 31, 225–292 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  771. Policard, A.: Rapports entre les caracteres de la croissance in vitro d’un groupement cellulaire et le nombre des elements qui le constituent. C. r. Soc. Biol. Paris 93, No 19, 1510–1513 (1925).Google Scholar
  772. Politzer, G.: (a) Versuche über den Einfluß des Neutralrots auf die Zellteilung (Mitose, Amitose, Pseudoamitose). Z. Zellenlehre 1, H. 5, 644–670 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  773. Politzer, G.: (b) Über Störungen des Kernteilungsrhythmus. Zugleich: Über den Einfluß der Röntgenstrahlen auf die Zellteilung. 3. Mitt. Z. Zellforschg 3, H. 1, 61–90 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  774. Politzer, G.: (c) Über die Wirkung der Röntgenstrahlen auf Zellen: Zugleich ein Beitrag zur Darstellung der Mitosen durch die Nucleal-reaktion. Dtsch. med. Wschr. 1927, Nr 33, 2 (1927).Google Scholar
  775. Politzer, G.: (d) Über die spezifische Wirkung der Röntgenstrahlen. Strahlenther. 27, 533–544 (1928).Google Scholar
  776. Polowzow, W.: Über die Wirkung der Alkoholnarkose auf die Entwicklung der Seeigeleier. II. Teil: Polysyncytien. Arch. mikrosk. Anat. 103, H. 1/2, 1–67 (1924).Google Scholar
  777. Ponfick, E.: Experimentelle Beiträge zur Pathologie der Leber. III. Virchows Arch. 138, Suppl., 81–117 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  778. Popoff, M.: (a) Eibildung bei Paludina vivipara und Chromidien bei Paludina und Helix. Arch, mikrosk. Anat. 70, Nr 1, 43–129 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  779. Popoff, M.: (b) Experimentelle Zellstudien. Arch. Zellforschg 1, H. 2/3, 245–379 (1908).Google Scholar
  780. Popoff, M.: (c) Über die Stimulierung der Zellfunktionen. Biol. Zbl. 42, 395–398 (1922).Google Scholar
  781. Popoff, M.: (d) Über Zellstimulation und ihre theoretische Begründung. Jb. Univ. Sofia 19, 51 (1923a).Google Scholar
  782. Popoff, M.: (e) Biologische Möglichkeiten zur Hebung des Ernteertrages. Biol. Zbl. 43, 244–268 (1923b).Google Scholar
  783. Popoff, M.: (f) Zell- und Saatgutstimulation und die Reiz- und Düngungsverfahren. Biol. Zbl. 44, 458–463 (1924).Google Scholar
  784. Popoff, M. und M. Jeljaskowa: Über die Beschleunigung der Teilungsrate von Paramaecium caudatum durch zellstimulierende Mittel. Biol. Zbl. 44, 87–90 (1924).Google Scholar
  785. Potozky, A. und J. Zoglina: Über mitogenetische Sekundärstrahlung aus abgeschnittenen Zwiebelwurzeln. (28. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion.) Arch. Entw.mechan. 114, 1–8 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  786. Prät, S. und K. M. Malkovsky: Ursachen des Wachstums und der Zellteilung. Protoplasma (Berl.) 2, H. 2, 312 bis 367 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  787. Pratje, A.: (a) Die Chemie des Zellkerns. Biol. Zbl. 40, 88–112 (1920).Google Scholar
  788. Pratje, A.: (b) Zur Chemie des Noctiluca-Zellkernes (Noctiluca miliaris Suiray). II. Beitr. z. Morphologie, Physiologie und Cytologie. Z. Anat. 62, H. 3/6, 171–232 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  789. Prenant, A.: (a) Le corps intermediate de Flemming dans les cellules seminales de la Scolopendre et de la Lithobie. C. r. Soc. Biol. Paris, IX. s., 4, No 8, 172–176 (1892).Google Scholar
  790. Prenant, A.: (b) Theories et interpretations physiques de la mitose. Archives Anat. microsc. 12, H. 3, 511–578 (1910).Google Scholar
  791. Prowazek, S. v.: Das Lecithin und seine biologische Bedeutung. Biol. Zbl. 28, 382–389 (1908).Google Scholar
  792. Przibram, H. und F. Megusar: Wachstumsmessungen an Sphodromantis bioculata. I. Länge und Masse. Arch. Entw.mechan. 34, H. 4, 680–741 (1912).Google Scholar
  793. Quincke, G.: (a) Über periodische Ausbreitung an Flüssigkeitsoberflachen und dadurch hervorgerufene Bewegungserscheinungen. Annalen der Physik und Chemie von Poggen-dorfe. N.F. (2). Bd. 35, S. 580–642. 1888.Google Scholar
  794. Quincke, G.: (b) Über Protoplasmabewegung und verwandte Erscheinungen. Tagebl. 62. Verslg dtsch. Naturforsch. Heidelberg 1890.Google Scholar
  795. Rabl, C.: (a) Über ZeUteilung. Morph. Jb. 10, H. 2, 214–330 (1885).Google Scholar
  796. Rabl, C.: (b) Über die Prinzipien der Histologie. Verh. anat. Ges. 1889, 39–56.Google Scholar
  797. Rabl, C.: (c) Über den Bau und die Entwicklung der Linse. Teil III. Die Linse der Säugetiere. Rückblick und Schluß. Z. Zool. 67, 1–138 (1899).Google Scholar
  798. Raffaïlesco, M.: Action de l’eau jodee sur la germination. C. r. Soc. Biol. Paris 90, 24 (1924).Google Scholar
  799. Rappeport, Th.: Über die somatische Mitose des Menschen. Arch. Zellforschg 16, H. 3, 371–382 (1922).Google Scholar
  800. vom Rath, O.: Beiträge zur Kenntnis der Spermatogenese von Salamandra maculosa. Z. Zool. 57, H. 1, 141–185(1893).Google Scholar
  801. Rauber-Kopsch: Lehrbuch der Anatomie des Menschen. 12. Aufl. Leipzig 1923.Google Scholar
  802. Rautmann, H.: Der Einfluß der Temperatur auf das Größenverhältnis des Protoplasmakörpers zum Kern. Experimentelle Untersuchungen an Paramaecium caudatum. Erster Teil. Arch. Zellforschg 3, H. 1/2, 44–80 (1909).Google Scholar
  803. Rawin, W.: Weitere Beiträge zur Kenntnis der mitotischen Ausstrahlung und Indukation. 3. Mitt. aus d. histol. Inst. d. Univ. Jimferopol. Arch, mikrosk. Anat. 101, H. 1/3, 53–61 (1924).Google Scholar
  804. Rawitz, Bernhard: (a) Untersuchungen über Zellteilung. Arch. mikrosk. Anat. 47, 159–180 (1896).CrossRefGoogle Scholar
  805. Rawitz, Bernhard: (b) Neue Versuche über Ephebo-genesis. Arch. Entw.mechan. III. Orig.12, H. 3, 454–470 (1901).Google Scholar
  806. Reding, R. et A. Slosse: Influence du ph sur la division cellulaire. (Der Einfluß der Wasserstoffionenkonzentration auf die Zellteilung.) (Inst. de physiol., Univ. Bruxelles.) C. r. Soc. Biol. Paris 98, No 11, 878–879 (1928).Google Scholar
  807. Reinke, F.: (a) Zellenstudien IL Arch. mikrosk. Anat. 44, 259–284 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  808. Reinke, F.: (b) Über den mitotischen Druck. Untersuchungen an den Zellen der Blut-capillaren der Salamanderlarve. Arch. Entw.mechan. 9, H. 3, 321–328 (1899).Google Scholar
  809. Reinke, F.: (c) Zum Beweis der trajektoriellen Natur der Plasmastrahlungen. Ein Beitrag zur Mechanik der Mitose. Arch. Entw.mechan. 9, Nr. 3, 410–423 (1900).Google Scholar
  810. Reiter, T. und D. Gabor: Zellteilung und Strahlung. Mit 212 Textbildern und 3 Tafeln. Sonderheft der wissenschaftlichen Veröffentlichungen aus dem Siemenskonzern. Herausgeg. von der Zentralstelle für wissenschaftlich-technische Forschungsarbeiten des Siemenskonzerns. IV, 184 Seiten. 1928.Google Scholar
  811. Reiter, T. und D. Gabor: (b) Ultraviolette Strahlen und Zellteilung. Strahlenther. 28, 125 (1928).Google Scholar
  812. Retzius, O.: (a) Studien über die Zellenteilung. Biol. Unters. 1881, Nr 9, 109–134.Google Scholar
  813. Retzius, O.: (b) Einleitung zu den zunächst folgenden Mitteilungen über das Verhalten des Chromatins in verschiedenen physiologischen Zuständen. Der Reifungsprozeß der Eier bei den Asteriden. Biol. Unters., N. F. 16, 1, 2. Stockholm 1911.Google Scholar
  814. Retzius, O.: (c) Weiteres über die Struktur des Protoplasmas in den Eiern der Knochenfische. Über die Struktur des Protoplasmas in den Eiern der Mollusken und anderer Vertehraten. Biol. Unters., N. F. 18, 1, 2. Stockholm 1914.Google Scholar
  815. Reuter, Enzio: Merokmesis, ein neuer Kernteilungsmodus. Acta Soc. Sci. Fennicae Helsingfors 37, Nr 7, 56 (1909).Google Scholar
  816. Rhumbler, L.: (a) Versuch einer mechanischen Erklärung der indirekten Zell- und Kernteilung. Arch. Entw.mechan. 3, 4, 527–621 (1896).Google Scholar
  817. Rhumbler, L.: (b) Stemmen die Strahlen der Astrosphäre oder ziehen sie? Arch. Entw.mechan. 4, 659–730 (1897).Google Scholar
  818. Rhumbler, L.: (c) Physikalische Analyse von Lebenserscheinungen der Zelle. Arch. Entw.mechan. 7, H. 1, 103–350 (1898a).Google Scholar
  819. Rhumbler, L.: (d) Die Mechanik der Zelldurchschnürung nach Meves’ und nach meiner Auffassung. Arch. Entw.mechan. 7, H. 4, 535–556 (1898b).Google Scholar
  820. Rhumbler, L.: (e) Allgemeine Zellmechanik. Erg. Anat. 8, 543–625 (1899).Google Scholar
  821. Rhumbler, L.: (f) Die Furchung des Ctenophoreneies nach Ziegler und deren Mechanik. Eine entwicklungsmechanische Studie. Arch. Entw.mechan. 8, H. 2, 187–238 (1899).Google Scholar
  822. Rhumbler, L.: (g) Physikalische Analyse der Lebenserscheinungen der Zelle. II. Mechanik der Abrückung von Zelleinlagerungen aus Verdichtungszentren der Zelle (im Anschluß an Fischels Vitalfärbungen von Echinodermeneiem und Bütschlis Gelatinespindeln erläutert. Arch. Entw.-mechan. 9, 32–62 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  823. Rhumbler, L.: (h) Mechanische Erklärung der Ähnlichkeit zwischen magnetischen Kraftliniensystemen und Zellteilungsfiguren. Arch. Entw.mechan. III Orig. 16, H. 3, 476–547 (1903).Google Scholar
  824. Ribbert, H.: Zur Regeneration der Leber und Niere. Arch. Entw.mechan. 18, H. 2, 267–288 (1904).Google Scholar
  825. Ries, J.: Kinematographie der Befruchtung und Zellteilung. Arch. mikrosk. Anat. 74, 1–31 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  826. Robertson, T. B.: (a) Note on the chemical mechanics of cell-division. Arch. Entw.mechan. 27, H. 1, 29–34 (1909).Google Scholar
  827. Robertson, T. B.: (b) Further remarks on the chemical mechanics of cell-division. Arch. Entw.mechan. 32, H. 2, 308–313 (1911).Google Scholar
  828. Robertson, T. B.: (c) Further explanatory remarks concerning the chemical mechanics of cell-division. Arch. Entw.mechan. 35, H. 1, 64–130 (1913).Google Scholar
  829. Robertson, T. B.: (d) The chemical bapis of growth and senescence. Monographs on experimental Biology. Philadelphia 1923.Google Scholar
  830. Robyns, W.: Le fuseau de caryocinèse et le fuseau de cytocinese dans les divisions somatiques des phanerogames (Pt. II et III). Cellule 37, 143–179 (1927).Google Scholar
  831. Rößle, R.: Wachstum der Zellen und Organe, Hypertrophie und Atrophie. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie. Herausgeg. von A. Bethe, G. v. Bergmann, G. Emden, A. Ellinger. Bd. 14, 1. Hälfte, 1. Teil, S. 903–955 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  832. Rößle, R.: (b) Allgemeine Pathologie der Zelle und der Gewebe. Lehrbuch der pathologischen Anatomie. Herausgeg. von L. Aschoff. 7. Aufl., S. 307–342. Jena: Gustav Fischer 1928.Google Scholar
  833. Roffo, A. H.: La influencia de iones Rb, SeO3, SeO4 sobre Ca respiracion de las celulas normales y neoplaccios. Inst. de med. exper. 1–8, 1924. L’Ann. biol. 29, 1–96 (1924/25).Google Scholar
  834. Romeis, B.: Histologische Untersuchungen zur Analyse der Wirkung der Schilddrüsenfütterung auf Froschlarven. 2. Die Beeinflussung der Entwicklung der vorderen Extremität und des Brustschulterapparates. Arch. mikrosk. Anat. 101, H. 1/3, 282–436 (1924).Google Scholar
  835. Rosen, F.: Zur Mechanik der indirekten Kernteilung. Ber. dtsch. bot. Ges. 43, H. 5, 211–217 (1925).Google Scholar
  836. Rosenberg, O.: (a) Das Verhalten der Chromosomen in einer hybriden Pflanze. Ber. dtsch. bot. Ges. 21, 110–119 (1903).Google Scholar
  837. Rosenberg, O.: (b) Über die Tetradenteilung eines Drosera-Bastards. Ber. dtsch. bot. Ges. 22, 47–53 (1904).Google Scholar
  838. Rosenberg, O.: (c) Zur Kenntnis von den Tetraden-teilungen der Compositen. Sv. bot. Tidskr. 3, 64–77 (1909).Google Scholar
  839. Roßmann, B.: (a) Untersuchungen über die Theorie der mitogenetischen Strahlen. Arch. Entw.mechan. 113, H. 2, 346–405 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  840. Roßmann, B.: (b) Mitogentische Induktionsverbuche mit Hefe als Indicator. Arcb. Entw.mechan. 114, H. 4/5, 583–586 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  841. Rotter, H.: Histogenese der malignen Geschwülste. Z. Krebsforschg 18, 171–208(1922).CrossRefGoogle Scholar
  842. Roux, W.: (a) Über die Bedeutung der Kernteilungsfiguren. Ges. Abh. 2, Nr 17. Leipzig 1895.Google Scholar
  843. Roux, W.: (b) Über die „morphologische Polarisation” von Eiern und Embryonen durch den elektrsichen Strom sowie: Über die Wirkung des elektrischen Stromes auf die Richtung der ersten Teilung des Eies. Ges. Abh. 1, 541–765. Leipzig 1895.Google Scholar
  844. Roux, W.: (c) Für unser Programm und seine Verwirklichung. Arch. Entw.mechan. 5, 1–80 u. 219–243 (1897).Google Scholar
  845. Rückert, J.: (a) Die Chromatin-reduktion bei der Reifung der Sexualzellen. Erg. Anat. 3, 517–583 (1894 [1893]).Google Scholar
  846. Rückert, J.: (b) Zur Eireifung bei Copepoden. Anat. H. 1894, 263–351.Google Scholar
  847. Rückert, J.: (c) Zur Befruchtung von Cyclops slrenuus (Fisch). Anat. Anz. 10, Nr 22, 708–725 (1895).Google Scholar
  848. Rückert, J.: (d) Die erste Entwicklung „der Eier der Elasmobranchier. Festschrit für Cael v. Kupffer. Jena. 1899, 581–704.Google Scholar
  849. Rückert, J.: (e) Über Polyspermie. Anat. Anz. 37, Nr 7/8, 161–181 (1910).Google Scholar
  850. Rusinoff, P. G.: Weitere Untersuchungen über die mitogenetische Strahlung und Induktion. 9. Mitt. aus d. histol. Inst, d. Univ. Simferopol. Arch. Entw.mech. 104, H. 1/2, 121–124 (1925).Google Scholar
  851. Rüzicka, V.: (a) Der morphologische Metabolismus des lebenden Protoplasmas. Arch. Entw.mechan. 21, H. 2, 306–356 (1906).Google Scholar
  852. Rüzicka, V.: (b) Kausalanalytische Untersuchungen über die Herkunft des Chromatins. I. Versuche über die Herkunft des Bakterienchromatins. Arch. Entw.-mechan. 42, H. 4, 517–563 (1917a).CrossRefGoogle Scholar
  853. Rüzicka, V.: (c) Beschleunigung der Häutung durch Hunger. Ein Beitrag zum Studium des morphologischen Metabolismus und der Verjüngungsfrage. Arch. Entw.mechan. 42, H. 4, 671–704 (1917b).Google Scholar
  854. Rüzicka, V.: (d) Über Protoplasmahysteresis usw. Pflügers Arch. 42, 153 (1922).Google Scholar
  855. Rüzicka, V.: (e) Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. (Zur Kausalität des Alterns.) 1. Die Protoplasmahysteresis als Entropieerscheinung. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 4, 459–482 (1924).Google Scholar
  856. Sabin, F. R.: Studies on the origin of blood vessels and red blood corpuscles as seen in the living blastoderm of chicks during the second day of incubation. Carnegie-Inst. Washington. Pub. 272, Contrib. to Embryol. 9, Nr 36, 213–262 (1920).Google Scholar
  857. Sachs, J.: Über die Anordnung der Zellen in jüngsten Pflanzenteilen. Sitzgsber. physik.-med. Ges. Würzburg, N. F. 11, 219–242 (1878).Google Scholar
  858. Saguchi, Sakae: (a) Untersuchungen über die Wechselbeziehung zwischen Karyo- und Cytoplasma. I. Zentronephelium und Chondriom und ihre Beziehung zum Kern, nebst einem Beitrag zur Frage nach der Bedeutung der Nucleolen. Beobachtungen an den explantierten Geweben des Hühnerembryos. Cytologische Studien 1927, H. 1.Google Scholar
  859. Saguchi, Sakae: (b) Cytologische Studien. H. 1. Untersuchungen über die Wechselbeziehungen zwischen Karyo- und Cytoplasma. 1. Zentronephelium und Chondriom und ihre Beziehungen zum Kern, nebst einem Beitrag zur Frage nach der Bedeutung der Nucleolen. Beobachtungen an den explantierten Geweben des Hühnerembryos. Tokyo: Verl. v. Maruzen und Co. 1927.Google Scholar
  860. Sakamura, T.: (a) Experimentelle Studien über die Zell- und Kernteilung, mit besonderer Rücksicht auf Form, Größe und Zahl der Chromosomen. J. College Sci. Imp. Univ. Tokyo 39, 1–221. Art. 11. März 1920, (1916–1919).Google Scholar
  861. Sakamura, T.: (b) Chromosomenforschung an frischem Material. Protoplasma (Berl.) 1, 537–565 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  862. Sala, Luigi: (a) Experimentelle Untersuchungen über die Reifung und Befruchtung der Eier bei Ascaris megalocephala. Arch. mikrosk. Anat. 44, 422–498 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  863. Sala, Luigi: (b) Experimentelle Untersuchungen an Ascaris megalocephala. Arch. mikrosk. Anat. 44, 434 u. 455 (1896).Google Scholar
  864. Salazar, A. L.: Sur l’éxistence de mouvements internes dans la sphère attractive au repos. C. r. Assoc. Anat. 1925.20. Reun. Paris: Editions med. 1925, 2 S.Google Scholar
  865. Salkind, S. J.: (a) Weitere Untersuchungen über mitogenetische Strahlung und Induktion. 8. Mitt. aus d. histol. Inst. d. Univ. Simferopol. Arch. Entw.mechan. 104, H. 1/2, 116–120 (1925).Google Scholar
  866. Salkind, S. J.: (b) Über den Rhythmus der mitogenetischen Strahlung bei der Entwicklung des Seeigeleies. 29. Mitt. über mitogenetische Strahlung und Induktion. Arch. Entw.mechan. 115, H. 1/2, 360–362 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  867. Salzer, F.: (a) Über die Regeneration der Kaninchenhornhaut II. Arch. Augen-heilk. 70, H. 2, p –184 (1911a).Google Scholar
  868. Salzer, F.: (b) Über die Regeneration der Kaninchenhornhaut. Arch. Augenheilk. 69, H. 3, 272–318 (1911b).Google Scholar
  869. Salzer, F.: (c) Vergleichend-anatomische Studien über die Regeneration und Wundheilung an der Hornhaut. Arch. Augenheilk. 79, H. 2/3, 61–98 (1915).Google Scholar
  870. Samassa, P.: Über die Einwirkung von Gasen auf die Protoplasmaströmung und Zellteilung von Tradescantia sowie auf die Embryonalentwicklung von Bana und Ascaris. Mitt. Verh, naturh. med. Ver. Heidelberg 6 (1898).Google Scholar
  871. Sax, K.: (a) Sterility in wheat hybrids. II. Chromosome behavior in partially sterile hybrids. Genetics 7, 513–552 (1922).PubMedGoogle Scholar
  872. Sax, K.: (b) The relation between chromosome numbre, morphological characters and rust resistance in segregates of partially sterile wheat hybrids. Genetics 8, 301–321 (1923).PubMedGoogle Scholar
  873. Schachow, S. D.: Über die Chromosomenzahl in den somatischen Zellen des Menschen. Anat. Anz. 62, Nr 7/8, 122–127 (1926).Google Scholar
  874. Schaede, R.: Über das Verhalten des Nucleolus während der Kernteilung. Protoplasma (Berl.) 5, 41–54 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  875. Schaede, R.: (b) Die Kolloidchemie des pflanzlichen Zellkernes in der Ruhe und in der Teilung. Erg. Biol. 5, 1–29 (1929).Google Scholar
  876. Schaede, Reinhold: Über den Bau der Spindelfigur. Beitr. Biol. Pflanz. 14, 367–384 (1926).Google Scholar
  877. Schaper, A.: (a) Beiträge zur Analyse des tierischen Wachstums. Eine kritische und experimentelle Studie. I. Teil: Quellenmodus und Lokalisation des Wachstums. Arch. Entw.mechan. 14, H. 3/4, 307–400 (1902).Google Scholar
  878. Schaper, A.: (b) Experimentelle Untersuchungen über den Einfluß der Radiumstrahlen und der Radiumemanation auf embryonale und regenerative Vorgänge. Anat. Anz. 25, 298–314 u. 326–337 (1904).Google Scholar
  879. Schaper, A.: (c) Beiträge zur Analyse des tierischen Wachstums. II. Teil: Über zellproliferatorische Wachstumszentren und deren Beziehung zur Regeneration und Geschwulstbildung von A. Schapee. und Curt Cohn. Arch. Entw.-mechan. 19, H. 3, 348–445 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  880. Schellenberg, A.: Ovogenese, Ei-reifung und Befruchtung von Fasciola hepatica. Arch. Zellforschg 6, H. 3, 443–484 (1911).Google Scholar
  881. Schiller, J.: Über künstliche Erzeugung „primitiver” Kernteilungsformen bei Cyclops. Arch. Entw.mechan. 27, 560–609 (1909).Google Scholar
  882. Schinz, H. R, und B. Slotopolsky: Der Röntgenhoden. Erg. med. Strahlenforschg 1 (1925).Google Scholar
  883. Schleicher, W.: Die Knorpelzellteilung. Ein Beitrag zur Lehre der Teilung von Gewebszellen. Arch. mikrosk. Anat. 16, 248–300 (1879).CrossRefGoogle Scholar
  884. Schleip, W.: Die Wirkung des ultravioletten Lichtes auf die morphologischen Bestandteile des Ascariseies. Arch. Zellforschg 17, H. 3, 289–367 (1923).Google Scholar
  885. Schmaus, H. und E. Albrecht: Pathologie der Zelle. Erg. Path. 3, 470–541 (1897).Google Scholar
  886. Schokaert, R.: (a) L’ovogenèse chez le Thysanozoon Brocchi (II. T.). Cellule 20, 1, 103–175 (1902).Google Scholar
  887. Schokaert, R.: (b) La fecondation et la segmentation chez Thysanozoon Brocchi. Cellule 22, 1, 7–34 (1904).Google Scholar
  888. Schottländer, J.: Über Kern- und Zellteilungsvorgänge im Endothel der entzündlichen Hornhaut. Arch. mikrosk. Anat. 31, 426–482 (1888).CrossRefGoogle Scholar
  889. Schrader, F.: Sex determination in the white-fly (Trialeurodes vaporariorum). J.Morph. a. Physiol. 34, 266–305 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  890. Schrader, F. und S. Hughes Schrader: Haploidy in Icerya purchasi. Z. Zool. 128, 182–200 (1926).Google Scholar
  891. Schrammen, F. R.: Über die Einwirkung von Temperaturen auf die Zellen des Vegetationspunktes des Sprosses von Vicia faba. Verh. naturhist. Ver. preuß. Rheinlande 591, 49–95 (1902).Google Scholar
  892. Schreiber, L. und F. Wengler: Über Wirkungen des Scharlachöls auf das Auge, speziell auf die Netzhaut. Mitosenbildung der Ganglienzellen. Graefes Arch. 74, 1–100 (1910). (Festschrift für Leber.)CrossRefGoogle Scholar
  893. Schreiner, A. K.: Neue Studien über Chromatinreifung der Geschlechtszellen. I. Die Reifung der männlichen Geschlechtszellen von Tomopteris onisciformis Eschscholtz. Archives de Biol. 22, 1–67 (1906).Google Scholar
  894. Schreiner, Cl. und K. E.: Die Reifungsteilungen bei den Wirbeltieren. Anat. Anz. 24, Nr 22, 561–578 (1904).Google Scholar
  895. Schuchowsky, D. E.: Die Beschaffenheit der Zelloberfläche als bestimmender Faktor des Zustandekommens der Zellteilung. 6. Mitt. aus d. histol. Inst. d. Univ. Simferopol. Arch. Entw.mechan. 103, H. 3/4, 499–503 (1924).Google Scholar
  896. Schustow, L. v.: Über Kernteilungen in der Wurzelspitze von Allium cepa. Arch. Zellforschg 11, H. 3, 340–388 (1913).Google Scholar
  897. Schwarz, W.: Das Problem der mitogenetischen Strahlen. (Vorläufige Mitteilung.) Biol. Zbl. 48, 302–308 (1928).Google Scholar
  898. Schwemmle, J.: Mitogenetische Strahlen. Biol. Zbl. 49, H. 7, 421–437 (1929).Google Scholar
  899. Sclavunos, G.: Über Keimzellen in der weißen Substanz des Rückenmarks von älteren Embryonen und Neugeborenen. Anat. Anz. 16, 467–473 (1899).Google Scholar
  900. Seiler, J.: (a) Das Verhalten der Geschlechtschromosomen bei Lepidopteren. Nebst einem Beitrag zur Kenntnis der Eireifung, Samenreifung und Befruchtung. Arch. Zellforschg 13, 159–269 (1915).Google Scholar
  901. Seiler, J.: (b) Geschlechtschromosomen-Untersuchungen an Psychiden. I. Experimentelle Beeinflussung der geschlechtsbestimmenden Reifeteilung bei Talaeporia tubulosa Retz. Arch. Zellforschg 15, H. 3, 249–268 (1921).Google Scholar
  902. Seiler, J.: (c) Furchung des Schmetterlingseies, ohne Beteiligung des Kernes. Biol. Zbl. 44, H. 1, 68–71 (1924).Google Scholar
  903. Seiler, J.: (d) Cytologische Vererbungsstudien an Schmetterlingen. I. Ergebnisse aus Kreuzungen von Schmetterlingsrassen mit verschiedener Chromosomenzahl. Ein Beweis für das Mendeln der Chromosomen. Arch. Klaus-Stiftg 1, 63–117 (1925).Google Scholar
  904. Seiler, J.: (e) Die Chromosomentheorie der Vererbung. Ein experimentell-cyto-logischer Nachweis ihrer Richtigkeit. Die Erde 3, 677–695 (1926).Google Scholar
  905. Seiler, J.: (f) Die Chiasmatypie als Ursache des Faktorenaustausches. Sammelreferat. Z. Abstammungslehre 41, 259–284 (1926).Google Scholar
  906. Shiwago, P.: Über die Beweglichkeit der Fadenstrukturen im lebenden „Ruhekern” der Froschleukocyten. Vorläufige Mitteilung. Biol. Zbl. 46, H. 11, 679–685 (1926).Google Scholar
  907. Siebert, W. W.: (a) Zur Frage der Entstehung wachstumsfördernder Substanzen im tätigen Muskel. Klin. Wschr. 7, H. 7 (1928).Google Scholar
  908. Siebert, W. W.: (b) Beitrag zur Wachstumsfrage. Klin. Wschr. 7, H. 16 (1928).Google Scholar
  909. Siebert, W. W.: (c) Über die mitogenetische Strahlung des Arbeitsmuskels und einiger anderer Gewebe. Biochem. Z. 202, 115–122 (1928).Google Scholar
  910. Sierp, H. und Fr. Robbers: Über die Wirkung der Röntgenstrahlen auf das Wachstum der Pflanzen. Strahlenther. 14, 538 (1922).Google Scholar
  911. Sierp, H. und A. Seybold: Untersuchungen über die Lichtempfindlichkeit der Spitze und des Stumpfes in der Coleoptile von Avena cativa. Jb. Bot. 65, H. 3, 592–610 (1926).Google Scholar
  912. Sinety, R. de: Rechercbes sur la biologie et l’anatomie des Plasmes. Cellule 19 (1901).Google Scholar
  913. Skell, F.: Stereomikrophotographischer Beitrag zur Kenntnis der Reifeteilungen im Hoden des Grottenolms (Proteus anguineus L.) und des Feuersalamanders (Salamandra maculosa L.). Z. mikrosk.-anat. Forschg 13, H. 1/2, 1–42 (1928).Google Scholar
  914. Sobotta, J.: (a) Die Befruchtung und Reifung der Eier der Maus. Arch. mikrosk. Anat. 45, 15–92 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  915. Sobotta, J.: b) Die Reifung und Befruchtung der Eier von Amphioxus lanceolatus. Arch. mikrosk. Anat. 50, 15–71 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  916. Sobotta, J.: (c) Atlas und Grundriß der Histologie und mikroskopischen Anatomie des Menschen. München: J. F. Lehmann 1902.Google Scholar
  917. Sobotta, J.: (d) Beiträge zur Furchung des Eies der Säugetiere, mit besonderer Berücksichtigung der Frage nach der Determination der Furchung. I. Die Furchung des Eies der Maus. Z. Anat. 72, 94–116 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  918. Solger, B.: Zur Kenntnis der „Zwischenkörper” sich teilender Zellen. Anat. Anz. 6, 482–483 (1891).Google Scholar
  919. Sorin, A. N.: (a) Zur Analyse der mitogenetischen Induktion des Blutes. 17. Mitt: über mitogenetische Strahlung und Induktion. Arch. Entw.mechan. 108, H. 4, 634–645 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  920. Sorin, A. N.: (b) Über mitogenetische Induktion in den frühen Entwicklungsstadien des Hühnerembryo. (26. Mitt. über mitogenetische Strahlung.) Arch. Entw.-mechan. 113, Nr 4, 724–730 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  921. Sorokina, M.: Über Synchronismus der Zellteilung. Arch. Entw.mechan. 35, H. 1, 30–45 (1912).Google Scholar
  922. Spaulding, E. G.: The rythm of immunity and susceptility of fertilized sea-urchin eggs to ether, HCl and some salts. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Holes 6 (1904).Google Scholar
  923. Spek, J.: (a) Oberflächenspannungs-differenzen als eine Ursache der Zellteilung. Arch. Entw.mechan. 44, H. 1, 5–113 (1918).Google Scholar
  924. Spek, J.: (b) Oberflächenspannungsdifferenzen als eine Ursache der Zellteilung. Arch. Entw.mechan. 44, 1, 5–113 (1918a).Google Scholar
  925. Spek, J.: (c) Die amöboiden Bewegungen und Strömungen in den Eizellen einiger Nematoden während der Vereinigung der Vorkerne. Arch. Entw.mchan. 44, 2, 217–255 (1918b).Google Scholar
  926. Spek, J.: (d) Über chemisch-physikalische Erklärungen der Veränderungen der Kernsubstanz. Arch. Entw.mechan. 46, H. 3, 537–546 (1920).Google Scholar
  927. Spek, J.: (e) Experimentelle Beiträge zur Kolloidchemie der Zellteilung. Kolloidchem. Beih. 12, 1 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  928. Spek, J.: (f) Kolloidchemische Gesichtspunkte zur Analyse der Probleme der Zellteilung, Befruchtung und erster Entwicklung. Verh. dtsch. zool. Ges. 28, 14–29 (1923).Google Scholar
  929. Spek, J.: (g) Kritisches Referat über die neueren Untersuchungen über den physikalischen Zustand der Zelle während der Mitose. Arch. mikrosk. Anat. 101, H. 1/3, 444–454 (1924).Google Scholar
  930. Spek, J.: (h) Zu den Streitfragen über den physikalischen Zustand der Zelle während der Mitose. Arch. Entw.-mechan. 108, 3, 525–530 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  931. Spek, J.: (i) Besprechung von F. Wassermann, Zur Analyse der mitotischen Kern- und Zellteilung. Protoplasma (Berl.) 3, 122–124 (1928).Google Scholar
  932. Spielmeyer, M.: Histopathologic des Nervensystems. Bd. 1. Berlin: Julius Springer 1922. 493 S.CrossRefGoogle Scholar
  933. Spuler, A.: Beiträge zur Histiologie und Histiogenese der Binde- und Stützsubstanz. Anat. H. 7, 117–160 (1897).Google Scholar
  934. Stålfelt, M. G.: (a) Über die Schwankungen in der Zellteilungsfrequenz bei den Wurzeln von Pisum sativum. Sv. bot. Tidskr. 13, 61 (1919).Google Scholar
  935. Stålfelt, M. G.: (b) Studien über die Periodizität der Zellteilung und sich daran anschließende Erscheinungen. Sv. Vetensk. Hdl. 62, Nr 1, 1–114 (1921).Google Scholar
  936. Stevens, N. M.: Experimental studies on eggs of echinus microtuberculatus. Arch. Entw.- mechan. 15, H. 3, 421–427 (1903).Google Scholar
  937. Stieve, H.: (a) Die Entwicklung des Eierstockeies der Dohle (Colaeus monedula). Ein Beitrag zur Kenntnis der physiologischerweise im Ovar stattfindenden Rückbildungsvorgänge. Arch. mikrosk. Anat. II 92 (1918).Google Scholar
  938. Stieve, H.: (b) Zur Eientwicklung des Grottenolms (Proteus anguineus). Anat. Anz. 52, 481–501 (1920).Google Scholar
  939. Stieve, H.: (c) Die Entwicklung der Keimzellen des Grottenolms (Proteus anguineus). II. Teil. Die Wachstumsperiode der Oocyte. Arch. mikrosk. Anat. II 95, H. 1/2, 1–202 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  940. Stieve, H.: (d) Neuzeitliche Ansichten über die Bedeutung der Chromosomen unter besonderer Berücksichtigung der Drosophila-Versuche. Erg. Anat. 24, 491–587 (1922).Google Scholar
  941. Stieve, H.: (e) Untersuchungen über die Wechselbeziehungen zwischen Gesamtkörper und Keimdrüsen,, V. Weitere Untersuchungen und Versuche an männlichen und weiblichen Gänsen sowie an Haushähnen. Z. mikrosk.-anat. Forschg. 5 (Festschrift für Rud. Fick), 464–624 (1926).Google Scholar
  942. Stieve, H.: (f) Die regelmäßigen Veränderungen der Muskulatur und des Bindegewebes in der menschlichen Gebärmutter in ihrer Abhängigkeit von der Follikelreife und der Ausbildung eines gelben Körpers, nebst Beschreibung eines menschlichen Eies im Zustande der ersten Reifeteilung. Z. mikrosk.-anat. Forschg 6, H. 2, 351–397 (1926).Google Scholar
  943. Stieve, H.: (g) Der Einfluß des Weibchens auf die Samenbildung des Männchens der gleichen Art. Z. mikrosk.-anat. Forschg 13, H. 1/2, 159–196 (1928).Google Scholar
  944. Stieve, H.: Zur Oogenese des Haushuhns. Sitzgsber. Ges. Morph. u. Physiol. München 29, 63–81 (1913).Google Scholar
  945. Stöber: Die Erzeugung atypischer Epithelwucherungen durch Injektion von Scharlachrot und Amidoacytoluol in das subcutane Gewebe des Menschen. Münch. med. Wschr. 1910, Nr 14, 739–741 (1910).Google Scholar
  946. Stöber, H. und L. Wacker: Ein weiterer Beitrag zur Erzeugung atypischer Epithelwuchc-rungen durch Eiweißfäulnisprodukte. Münch. med. Wschr. 1910, Nr 18, 947–950 (1910).Google Scholar
  947. Stohler, R.: Die Chromosomen der mitteleuropäischen Kröten (Bufo viridis Laur., Bufo calamita Laur. und Bufo vulgaris Laur.). Biol. Zbl. 47, 11, 696–703 (1927).Google Scholar
  948. Stoppel, R.: Die Pflanze in Beziehung zur atmosphärischen Elektrizität. Z. Bot. 12, 529–575 (1920).Google Scholar
  949. Storch, Otto: Die Eizellen der heterogenen Rädertiere, nebst allgemeinen Erörterungen über die Cytologie des Sexualvorganges und der Parthenogenese, Zool. Jb., Abt. Anat. u. Ontog. 45, H. 3, 309–404 (1924, auch 1925).Google Scholar
  950. Strangeways, T. S. P.: Observations on the changes seen in living cells during growth and division. Proc. roy. Soc. Lond. s. B 94, 137–141 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  951. Strangeways, T. S. P. und H. E. Oakley: The immediate changes observed in tissue cells after exposure to sofl X-rays while growing in vitro. Proc. roy. Soc. Lond. s. B 95 (1923).Google Scholar
  952. Strangeways, T. S. P. and F. L. Hopwood: The effects of X-rays upon mitotic cell division in tissue cultures in vitro. Proc. roy. Soc. s. B 100, Nr B 703, 283–293 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  953. Strasburger, E.: (a) Über Zellbildung und Zellteilung. 256 S. Jena 1875.Google Scholar
  954. Strasburger, E.: (b) Zellbildung und Zellteilung. 3. Aufl. 1880.Google Scholar
  955. Strasburger, E.: (c) Über Reduktionsteilung, Spindelbildung, Centrosomen- und Cilienbildner im Pflanzenreich. Histologische Beiträge H. 6, 224 S. Jena 1900.Google Scholar
  956. Strasburger, E.: (d) Die Ontogenie der Zelle. Progr. rei bot. 1, 1–138 (1906).Google Scholar
  957. Strasburger, E.: (e) Kernteilungsbilder bei der Erbse. Flora (Jena) oder Allg. bot. Ztg, N. F. 2, H. 1, 1–23 (1911).Google Scholar
  958. Zur Strassen, O.: Über die Lage der Centrosomen in ruhenden Zellen. Arch. Entw.mechan. 12, H. 1, 134–161 (1901).Google Scholar
  959. Zur Strassen, O. L.: Über die Rießenbildung bei Ascariseiem. Arch. Entw.mechan. 7, H. 4, 643–676 (1898).Google Scholar
  960. Strelin, G. S.: Röntgeno-logische Untersuchungen an Hydren. I. Die histologischen Veränderungen im Körperbau von Pelmatohydra oligactis unter der Wirkung der Röntgenstrahlen und ihre Bedeutung für die Regeneration und Vermehrung. Arch. Entw.mechan. 115, 27–51 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  961. Van der Stricht, O.: (a) Contribution a l’étude de la sphere attractive. Extrait de Bulletins de l’Academie royale de Belgique. 3. Ser., Tome 23, Nr. 2. 1892.Google Scholar
  962. Van der Stricht, O.: (b) Étude comparée des ovules mammiferes aux differentes periodes de l’ovogenese, d’apres les traveaux du Laboratoire d’Histologie et d’Embryologie de l’Universite de Gand. Archives de Biol. 33, H. 2, 329–300 (1923).Google Scholar
  963. Studnicka, F. K.: Die Cuticula und die Grenzschichten der tierischen Zellen. Geschichte, Klassifikation und Nomenklatur. Z. Zellforschg 2, H. 3, 408–452 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  964. Sundberg, C.: Das Glykogen in menschlichen Embryonen von 15, 27 und 40 mm. Z. Anat. 73, 168–246 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  965. Susmanowitsch, Helene: Erschöpfung durch mitogenetische Induktion. (27. Mitt. über mitogenetische Strahlen und Induktion.) Arch. Entw.mechan. 113, H. 4, 753–758 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  966. Sutton, W.: On the morphology of the chromosomes group in Brachystola magna. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 4, 24–39 (1902).CrossRefGoogle Scholar
  967. Svoboda, A.: Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. (Zur Kausalität des Alterns.) V. Hysterese während des Hungerns. Arch, mikrosk. Anat. 100, H. 4, 504–507 (1924).Google Scholar
  968. Sztern, Henryk: Wachstumsmessungen an Sphodromantis bioculata Burm. II. Länge, Breite und Höhe. (Zugleich Aufzucht der Gottesanbeterinnen. VI. Mitt.) Arch. Entw.mechan. 40, H. 3, 429–495 (1914).Google Scholar
  969. Tamura, O.: Morphologische Studie über Chromosomen und Zellkerne. Arch. Zell-forschg 17, H. 2, 131–164 (1923).Google Scholar
  970. Taraldsen, C. E.: The origin and nature of cleavage centers in echinoderm eggs. An experimental and cytological study of astral phenomena in starfihs eggs. J. exper. Zool. 44, Nr 1, 159–217 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  971. Taylor, G.: The origin of adventitions growth in Acanthus montanus. Trans. a. Proc. Bot. Soc. Edinburgh 29 III.Google Scholar
  972. Teichmann, E.: Über die Beziehung zwischen Astrosphären und Furchen. Arch. Entw.mechan. 16, H. 2, 243–327 (1903).Google Scholar
  973. Tellyesniczky, K.: Fixation im Lichte neuerer Forschungen. Erg. Anat. 11, 1–35 (1901).Google Scholar
  974. Tellyesniczky, K. v.: Ruhekerne und Mitose-Untersuchungen über die Beschaffenheit des Ruhekerns und über den Ursprung und das Schicksal des Kernfadens, mit besonderer Berücksichtigung der Wirkung der Fixierungs-flüssigkeiten. Arch. mikrosk. Anat. 66, 367–438 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  975. Tennent, D. H.: The behavior of the chromosomes in cross fertilized echinoid eggs. J. Morph. a. Physiol. 23, 17–29 (1912).CrossRefGoogle Scholar
  976. Teutschländ er und H. Schuster: Zur Histopathogenese des experimentellen Teerkrebses. I. Über das Verhalten der Mitosen in der Epidermis der Maus und ihre angebliche Bedeutung für die Entstehung des Krebses auf Grund des Materials unserer Teerpinselungs-experimente. Z. Krebsforschg 23, Nr 3, 183–208 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  977. Thuringer, J. M.: Regeneration of stratified squamous epithelium. Anat. Rec. 28, Nr 1, 31–37 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  978. Tischler, G.: (a) Untersuchungen über die Entwicklung des Bananen-Pollens. I. Arch. Zellforschg 5, 622–670 (1910).Google Scholar
  979. Tischler, G.: (b) Chromosomenzahl, -form und -individualität im Pflanzenreich. Progr. rei bot. 5, 164–284 (1915).Google Scholar
  980. Tischler, G.: (c) Allgemeine Pflanzenkaryologie. Handbuch der Pflanzenanatomie. Herausgeg. von K. Linsbauer. Bd. 2, 899 S. 1922.Google Scholar
  981. Tischler, G.: (d) Pflanzliche Chromosomenzahlen. Tabulae biolog. Herausgeg. von C. Oppenheimer und L. Pincussen Bd. 4, S. 1–83. 1927.Google Scholar
  982. Tobias, A.: Über den Einfluß erhöhter Temperatur auf den Kernteilungsmodus von Cyclops. Arch. mikrosk. Anat. I 84, H. 3/4, 369–429 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  983. Tornier, G.: Experimentell erzeugte Erythrose und Albinismus bei Amphibien. Sitzgsber. Ges. naturforsch. Freunde Berlin, 8. April 1907.Google Scholar
  984. Tschermak, A. v.: (a) Allgemeine Physiologie. Bd. 1, Teil 1. Allgemeine Charakteristik des Lebens. Physikalische und chemische Beschaffenheit der lebenden Substanz. Berlin: Julius Springer 1916.Google Scholar
  985. Tschermak, A. v.: (b) Allgemeine Physiologie. Bd. 1, Teil 2. Morphologische Eigenschaften der lebenden Substanz und Cellularphysiologie. Berlin: Julius Springer 1924.Google Scholar
  986. Tschernoyarow, M.: Über die Chromosomenzahl und besonders beschaffene Chromosomen im Zellkerne von Najas Maior. Ber. dtsch. bot. Ges. 32, 411–416 (1914).Google Scholar
  987. Ubisch, L. v.: Über die Aktivierung regenerativer Potenzen. Arch. Entw.mechan. 51, H. 1/2, 33–58 (1922).Google Scholar
  988. Ubisch, M. v.: Ergebnisse einiger Bastardierungsversuche an Spatangiden mit Echiniden (und Ophiothrix echinata). Arch. Zellforschg 17, H. 3, 261 bis 288 (1923).Google Scholar
  989. Uhlenhut, E.: Die Zellvermehrung in den Hautkulturen von Rana pipiens. Arch. Entw.mechan. 42, H. 2 (ausgeg. 1916), 168–207 (1917).Google Scholar
  990. Urbanowitsch, K.: Gur-witschs mitogenetische Strahlung. Arch. Entw.mechan. 110, H. 3/4, 417–426 (1927).Google Scholar
  991. Utermöhl, H.: Unzulänglichkeiten bei den bisherigen Einteilungen der mikroskopischen Gesichtsfelder und ihre Beseitigung durch das Zählstreifenokular. Z. Mikrosk. 44, 466 bis 470 (1927).Google Scholar
  992. Vacec, T.: O vykonnem prizpusobeni ssavcich plic. Biol. Listy (tschech.) 11, 315 (1925).Google Scholar
  993. Valle, A. della: La morphologia della chromatina del punto di vista fisico. Arch. ital. Zool. 6, 37–325 (1912).Google Scholar
  994. Valle, P. della: (a) La continuità delle forme di divisione nucleare ed il valore morfologico dei chromosome. Lavori fatti nell’istituto di anatomia comparata della univers. di Napoli 2. s. 4, 81 Napoli 1912.Google Scholar
  995. Valle, P. della: (b) Die Morphologie des Zellkerns und die Physik der Kolloide. Z. Chem. u. Ind. Kolloide 12, H. 1, 12–16 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  996. Vejdovsky, F.: (a) Entwicklungsgeschichtliche Untersuchungen. I. Lief. Prag 1888.CrossRefGoogle Scholar
  997. Vejdovsky, F.: (b) Neue Untersuchungen über die Keifung und Befruchtung. Prag 1907. 103 S.Google Scholar
  998. Vejdovsky, F. und A. Mrazek: Umbildung des Cytoplasmas während der Befruchtung und Zellteilung. Arch. mikrosk. Anat. 62, 431–579 (1903).CrossRefGoogle Scholar
  999. Vejnarova, E.: Beiträge zum Studium der Protoplasmahysteresis und der hysteretischen Vorgänge. (Zur Kausalität des Alterns.) IV. Über Protoplasmahysteresis bei Entzündungsvorgängen. Arch. mikrosk. Anat. 100, H. 4, 499–503 (1924).Google Scholar
  1000. Voss, H.: Die Kerngrößenverhältnisse in der Leber der weißen Maus. Z. Zellforschg 7, H. 2, 187–200 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  1001. Wacker, L. und A. Schminke: Experimentelle Untersuchungen zur kausalen Genese atypischer Epithelwucherungen. Münch. med. Wschr. 1911, Nr 30, 1607; Nr 31, 1680 bis 1682.Google Scholar
  1002. Wälsch, L.: Über experimentelle Erzeugung von Epithelwucherungen mit Vervielfachung des Medullarrohres (Polymyelie) bei Hühnerembryonen. Arch. Entw.-mechan. 38, H. 4, 509–539(1914).CrossRefGoogle Scholar
  1003. Wagner, N.: (a)Über den von A. Gurwitsch entdeckten spezifischen Erreger der Zellteilung (mitogenetische Strahlen). Biol. Zbl. 47, H. 11, 676 bis 678 (1927).Google Scholar
  1004. Wagner, N.: (b) Die Induktion von Mitosen auf Entfernung. Über die von A. Gurwitsch entdeckten „mitogenetischen Strahlen”. Planta (Berl.) 5, H. 1, 70–88 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  1005. Wallengren H.: Zur Kenntnis der Flimmerzellen. Z. allg. Physiol. 5, H. 4, 351–414 (1905).Google Scholar
  1006. Warburg, O.: (a) Beobachtungen über die Oxydationsprozesse im Seeigelei. Z. physiol. Chem. 57, 1–16 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  1007. Warburg, O.: (b) Über die Oxydationen im Ei. II. Mitt. Z. physiol. Chem. 60, 443–452 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  1008. Warburg, O.: (c) Über die Oxydationen in lebenden Zellen nach Versuchen am Seeigelei. C. physiol. Chem. 66, 305–340 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  1009. Warburg, O.: (d) Über die Rolle des Eisens in der Atmung des Seeigeleies nebst Bemerkungen über einige durch Eisen beschleunigte Oxydationen. Z. physiol. Chem. 92, 231–256 (1914a).Google Scholar
  1010. Warburg, O.: (e) Zellstruktur und Oxydations-geschwindigkeit nach Versuchen am Seeigelei. Pflügers Arch. 158, 189–208 (1914b).CrossRefGoogle Scholar
  1011. Warburg, O.: (f) Notizen zur Entwicklungsphysiologie des Seeigeleies. Pflügers Arch. 160, 324–332 (1915)CrossRefGoogle Scholar
  1012. Wassermann, F.: (a) Die Oogenese des Zoogonus mirus Lss. Arch. mikrosk. Anat. II 83, H. 1, 1–140 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  1013. Wassermann, F.: (b) Die Neubildung von Plasmosomen in den Zellen junger Keime von Pisum sativum. Sitzgsber. Ges. Morph. u. Physiol. München 1920, 16 S.Google Scholar
  1014. Wassermann, F.: (c) Über den Einfluß erhöhter Temperatur auf die Zellen des Wurzelmeristems von Allium cepa, ein Beitrag zur Analyse des Kernteilungsvorgangs. Verb. anat. Ges. 30. Tagg Marburg a. L. Anat. Anz. 54, Erg.-H. 163–175 (1921a).Google Scholar
  1015. Wassermann, F.: (d) Über den Einfluß erhöhter Temperatur auf die Zellen des Wurzelmeristems von Allium cepa, ein Beitrag zur Analyse des Kernteilungsvorganges. II. Mitt. Sitzgsber. Ges. Morph. u. Physiol. München 33, 20–28 (1921b).Google Scholar
  1016. Wassermann, F.: (e) Über Geschlechtszellenentwicklung bei Tomopteris onisciformis. Verh. anat. Ges. 31. Verslg Erlangen. Anat. Anz. 55, Erg.-H. 64–79 (1922).Google Scholar
  1017. Wassermann, F.: (f) Zur Analyse der mitotischen Kern- und Zellteilung. Z. Anat. 80, 344–432 (1926) (Festschrift Mollier).CrossRefGoogle Scholar
  1018. Wassilieff, A.: Über künstliche Parthenogenesis des Seeigeleies. Biol. Zbl. 22, 758–772 (1902).Google Scholar
  1019. Waterman und Dirken: Études physiologiques sur le cancer II. La consummation d’oxygene dans quelques tuneurs. Arch. neerl. Physiol. 5, 328 (1921).Google Scholar
  1020. Weber, Fr.: (a) Frühtreiben ruhender Pflanzen durch Röntgenstrahlen. Biochem. Z. 128, 495 (1922).Google Scholar
  1021. Weber, Fr.: (b) Theorie der Meristembildung. Naturwiss. 1924, H. 16, 1–8.Google Scholar
  1022. Wege-Iin, C.: Die Frage der Neubildung von Zellen im erwachsenen Organismus. Schweiz. med. Wschr. 1921, Nr 10.Google Scholar
  1023. Weidenreich, F.: Über Differenzierung und Entdifferenzierung. Arch. mikrosk. Anat. 97, H. 1/2 (Festschrift für A. Maximow), 227–250 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  1024. Weigert, C.: Gesammelte Abhandlungen. 2 Bde. Berlin 1906.Google Scholar
  1025. Weigmann, R.: Über das Vorkommen von Spiralastern in den Richtungsspindeln von Physa fontinalis L. und Limnaea stagnalis L. Z. Zool. 131, Nr 2, 255–268 (1928).Google Scholar
  1026. Wiegand, R.: Experimentelle Beiträge zur Reizkörpertherapie. III. Mitt. Über histologische Leberbefunde (Mitosenbildung). Naunyn-Schmiedebergs Arch. f. exper. Path. 132, H. 1/2, 28–30 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  1027. Weißmann, A.: Das Keimplasma. Eine Theorie der Vererbung. Jena 1892. 638 S.Google Scholar
  1028. Wenrich, D. H.: The spermatogenesis of Phrynottetix magnus with special reference to synapsis and the individuality of the chromosomes. Bull. mus. comp. Zool. Havard College 60, 58–133 (1916).Google Scholar
  1029. Wessely, K.: Über Epithelversuche am Auge. Ber. 35. Verslg ophthalm. Ges. Heidelberg 1908.Google Scholar
  1030. Wheeler, W. M.: The maturation fecundation and early cleavage of Myzostoma glabrum L. Archives de Biol. 15, 77 (1897, Sept.).Google Scholar
  1031. Wiemann, H. L.: The chromosomes of human spermatocytes. Amer. J. Anat. 5, 21, 1–22 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  1032. Wiesner, J.: Die Elementarstruktur und das Wachstum der lebenden Substanz. Wien 1892.CrossRefGoogle Scholar
  1033. Wilcox, E. B.: Human spermatogenesis. Anat. Anz. 17, 316–318 (1900).Google Scholar
  1034. Wilcox, E. V.: Spermatogenesis of Caloptenus femur-rubrum and Cicada Tibiceu. Bull. Mus. comp. Zool. Harvard College 27, Nr 1, 32 (1895).Google Scholar
  1035. Wildemann, E. de: Premières recherches au sujet de l’influence de la temperature sur la marche, la duree et la frequence de la caryocinese du règne vegetal. J. Soc. roy. Sci. med. et natur. Brux. 1891, 27 S.Google Scholar
  1036. Wilson, E. B.: (a) Experimental studies in cytology. I. A cytological study of artificial parthenogenesis in sea urchin eggs. Arch. Entw.mechan. 12, H. 4, 529–596 (1901).Google Scholar
  1037. Wilson, E. B.: (b) Experimental studies in cytology. II. Some phenomena of fertilization and cell-division in etherized eggs. III. The effect on cleavage of artificial obliteration of the first cleavage-furrow. Arch. Entw.-mechan. 13, H. 3, 353–395 (1901b).CrossRefGoogle Scholar
  1038. Wilson, E. B.: (c) Studies on chromosomes. I. The behavior on the idio-chromosomes in Hemiptera. J. of exper. Zool. 2, 371–405 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  1039. Wilson, E. B.: (d) Studies on chromosomes. II. The paired microchromosomes and heterotopic chromosomes in Hemiptera. J. of exper. Zool. 2, 507–546 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  1040. Wilson, E. B.: (e) Studies on chromosomes. V. The chromosomes of Metapodius, a contribution to the hypothesis of the genetic continuity of chromosomes. J. of exper. Zool. 6, 147–205 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  1041. Wilson, E. B.: (f) The cell in development and heredity. 3. Aufl. New York 1925.Google Scholar
  1042. Wilson, E. B. und A. P. Mattews: Maturation, fertilization and polarity in the Echinoderm egg. J. Morph. a. Physiol. 10, Nr 1, 319–342 (1895).CrossRefGoogle Scholar
  1043. Winiwarter, H. de: Étude sur la Spermatogenese humaine. I. Cellule de certoli. II. Heterochromosome et mitoses de l’épithelium seminal. Archives de Biol. 5, 27 (1912).Google Scholar
  1044. Winiwarter, H. de und K. Oguma: Nouvelles recherches sur la Spermatogenese humaine. Archives de Biol. 36, H. 1, 99–166.Google Scholar
  1045. Winkler, H.: (a) Referat über G. Haberlandt: Kulturversuche mit isolierten Pflanzenzellen. Bot. Ztg II 60, 264 (1902).Google Scholar
  1046. Winkler, H.: (b) Verbreitung und Ursache der Parthenogenese im Pflanzen- und Tierreich. Jena: Gustav Fischer 1920. 231 S.CrossRefGoogle Scholar
  1047. Wisselingh, C. van: Über das Kerngerüst. Bot. Ztg I 56, 155–176 (1899).Google Scholar
  1048. Woker, G.: Zur Physik der Zellkernteilung. Z. allg. Physiol. 18, H. 1, 39–57 (1917).Google Scholar
  1049. Wolkenhauer, V.: Über den Einfluß von Reizstoffen auf das Längenwachstum der Wurzeln. Bot. Arch. 6, 233 (1924).Google Scholar
  1050. Woltereck, R.: Zur Bildung und Entwicklung des Ostrakoden-Eies. Z. Zool. 64, H. 4, 396–623 (1898).Google Scholar
  1051. Yamanouchi, Sh.: Mitosis in Fucus. Bot. Gaz. 47, 173–197 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  1052. Yocom, Harry B.: The occurrence of telosynapsis in the male germ cells of an Hemipteran, Leptocoris trivitattus, Say. J. of Morph. a. Physiol. 37, Nr 2, 287–305 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  1053. Zander, R.: Über den gegenwärtigen Stand der Lehre von der Zellteilung. Biol. Zbl. 12, Nr 9/10, 281–309 (1892).Google Scholar
  1054. Zawarzin, A. A.: Röntgenologische Untersuchungen an Hydren. I. Die Wirkung der Röntgenstrahlen auf die Vermehrung und Regeneration bei Pelmatohydra oligactis. Arch. Entw.mechan. 115, 1–26 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  1055. Ziegler, Heinrich Ernst: (a) Untersuchungen über die ersten Entwicklungsvorgänge der Nematoden. Z. Zool. 60, H. 3, 351–410 (1895).Google Scholar
  1056. Ziegler, Heinrich Ernst: (b) Untersuchungen über die Zellteilung. Verh. dtsch. zool. Ges. 1895, 62–83.Google Scholar
  1057. Ziegler, Heinrich Ernst: (c) Experimentelle Studien über die Zellteilung. I. Arch. Entw.mechan. 6, H. 2, 249–293 (1898).Google Scholar
  1058. Ziegler, Heinrich Ernst: (d) Experimentelle Studien über die Zellteilung. Arch. Entw.-mechan. 7, H. 1, 34–64 (1898b).CrossRefGoogle Scholar
  1059. Zimmermann, K. W.: (a) Über die Teilung der Pigmentzellen, speziell der verästelten intraepithelialen. Arch. mikrosk. Anat. 36, 404 bis 409 (1890).CrossRefGoogle Scholar
  1060. Zimmermann, K. W.: (b) Studien über Pigmentzellen. I. Über die Anordnung des Archiplasmas in den Pigmentzellen der Knochenfische. Arch. mikroskop. Anat. 41, 367–389 (1893).CrossRefGoogle Scholar
  1061. Zimmermann, K. W.: (c) Beiträge zur Kenntnis einiger Drüsen und Epithelien. Arch. mikrosk. Anat. 52, 552 bis 706 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  1062. Zimmermann, W.: Cytologische Untersuchungen an Sphacelaria fusca Ag. Ein Beitrag zur Entwicklungsphysiologie der Zelle. Z. Bot. 15, H. 3, 113–175 (1923).Google Scholar
  1063. Zuelzer, M.: Über die Einwirkung von Radiumstrahlen auf Protozoen. Arch. Protistenkde 5, 358 (1905).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • F. Wassermann
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations