Advertisement

Ein Modell zur Transaktionsorientierten Externen Integration

  • Christian Petri
Chapter
  • 18 Downloads
Part of the Betriebs- und Wirtschaftsinformatik book series (BETRIEBS, volume 38)

Zusammenfassung

Eine Gemeinsamkeit der bisher vorgestellten und diskutierten Konzepte war die Weiterleitung von Informationen aus einem Informationssystem ohne erneuten Bedienereingriff in das Informationssystem eines anderen Unternehmens. Damit ist zwar eine isolierte Beschleunigung des Datentransportvorgangs und das Entfallen von Datenerfassungsarbeiten verbunden (vgl. Zielsetzungen der EI in I.2.2.2). Eine Aussage über die Beschleunigung oder Verbesserung der gesamten Bearbeitungskette ist damit noch nicht möglich. In einigen Anwendungsbereichen genügt eine periodische Datenübermittlung völlig (bei relativ zeitunkritischen Daten, etwa für statistische Daten), in anderen erscheint sie nicht angemessen. Zeigt sich z.B., daß bestimmte Leistungsprozesse dringend erfüllt werden müssen, mit der vorgesehenen Informationsabwicklung aber nicht entsprechend terminlich behandelt werden können, wird in vielen Fällen eine parallele manuelle — die bestehende EDV-Lösung umgehende — Organisation bestehen bleiben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Christian Petri
    • 1
  1. 1.MainzDeutschland

Personalised recommendations