Advertisement

Operatives Umweltmanagement

  • J. Zürn
  • V. Stahlmann
  • R. Steinhilper
  • W. Hoppenbeck
  • W. Stölze
  • Sabine Häring
  • W. Nobel
  • Eva Kammerer
  • B. Wagner
  • R. Rauberger
  • K. Schianetz
  • A. Wieland
  • P. Heydkamp
  • B. Hohler
  • G. Hecht
Chapter
  • 31 Downloads

Zusammenfassung

Ökologische Produktbewertung; Konzepte und Methoden; Ökobilanzen; Bilanzierungsgrenzen; Betriebs-/Prozeß-/Produktionsbilanz; Poduktlinien-/Produktbaumanalyse; Ziele und Nutzen; Anwendungsfelder; Möglichkeiten und Grenzen; Betriebliche Umsetzung; Untersuchungsziel/-raum; Vergleichbarkeit der Analyse; Datenerhebung; Betriebliche Produkt-Ökobilanz; Schwachstellenanalyse; Schwerpunktsetzung; Prioritätslinienanalyse; Bewertung/Verbesserungsanalyse; Qualitative/Quantitative Bewertungsverfahren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Böning, J. (1994) Methoden betrieblicher Ökobilanzierung, Metropolis Verlag, Marburg Google Scholar
  2. [2]
    Buwal (1991) Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (CH) Oekobilanz von Packstoffen Stand 1990, Schriftenreihe Nr. 132, Bern Google Scholar
  3. [3]
    EG (1992) Verordnung (EWG) Nr. 880/92 des Rates vom 23. März 1992 betreffend ein gemeinschaftliches System zur Vergabe eines Umweltzeichens (für Produkte), Brüssel Google Scholar
  4. [4]
    Goldhan, G. (1992) Verpackungsökobilanzen als Entscheidungshilfen, Fraunhofer-Institut für Lebensmitteltechnologie — und Verpackung, RKW Umweltforum, Köln Google Scholar
  5. [5]
    Hallay, H./Pfriem, R. (1992) Ökocontrolling. Umweltschutz in mittelständischen Unternehmen, Campus Verlag, Frankfurt, New York Google Scholar
  6. [6]
    Kunert (1993) Öko-Bericht 1993 der Kunert AG, Immenstadt Google Scholar
  7. [7]
    Rauberger, R,/Wagner, B. (1995) Produktionsanlagen, Handbuch Umweltcontrolling, Umweltbundesamt (Hrsg.) Google Scholar
  8. [8]
    Rubik, F. (1994) Die Anwendungen von Produktbilanzen, IÖW-Informationsdienst 1/94, 9. Jahrgang, Berlin Google Scholar
  9. [9]
    Stöltig, P./Rubik, F. (1992) Übersicht über ökologische Produktbilanzen, Bundesverband für Umweltberatung, Bremen Google Scholar
  10. [10]
    Sustainabilitity (1993) Sustainability Ltd (Hrsg.), The LCA-Sourcebook, European Guide to Life-Cycle Assessment, London, 1993 Google Scholar
  11. [11]
    UB (1992) Umweltbundesamt, Ökobilanzen für Produkte, Bedeutung — Sachstand — Perspektiven, Texte 38/92, Berlin Google Scholar
  12. [12]
    Wagner, B. (1992) Vom Öko-Audit zur betrieblichen Öko-Bilanz, Voraussetzungen und praktische Erfahrungen umweltbewußter Unternehmensführung, in Umweltberichterstattung von Unternehmen, IÖW-Schriftenreihe 57/92, S. Lehmann, J. Clausen (Hg), Berlin Google Scholar
  13. [1]
    Mertens P., Borkowski V., Geis W.: Betriebliche Expertensysteme. 3. Auflage, Springer, 1993 Google Scholar
  14. [2]
    Sussman G., Steel G.: Constraints — A Language for Expressing Almost Hierarchical Descriptions, in: Artificial Intelligence, Nr. 1, Vol. 14, 1980, S. 1–39.CrossRefGoogle Scholar
  15. [3]
    Puppe F.: Einführung in Expertensysteme. Springer, 1988 Google Scholar
  16. [4]
    Graham I.: Objekt Oriented Methods. Addison-Wesley, 1991 Google Scholar
  17. [5]
    Meyer B.: Objektorientierte Softwareentwicklung. Hanser, 1990 Google Scholar
  18. [6]
    Thuy N.H.C., Schnupp P.: Wissensverarbeitung und Expertensysteme. Oldenbourg, 1989 Google Scholar
  19. [7]
    Minsky M.: A Framework for Representing Knowledge, in Winston P. (eds.): The Psychology of Computer Vision. McGraw-Hill, 1975 Google Scholar
  20. [8]
    Mertens P., Borkowski V., Geis W.: Status der Einführung von Expertensystemen in die Praxis, in Behrendt R. (Hrsg.): Angewandte Wissensverarbeitung. Oldenbourg, 1990, S. 301-329 Google Scholar
  21. [9]
    Page Prof. Dr.-Ing. B., Simon, Dr. K.-H., Manche, A., Urhmacher Dr. A: Expertensysteme auf dem Umweltsektor. Umweltbundesamt, Texte Nr. 47, 1992 Google Scholar
  22. [10]
    Frank Dr. J., Rommel Dr. U.: Exper Team Porträt, in Klar W., Messer T., Thuy N.H.C. (Hrsg.): Intelligente Softwaretechnologien. Oldenbourg, Nr. 3, 1992 Google Scholar
  23. [11]
    Geiger W., Reiß felder M., Weidemann R.: Objekiver Experte, IX 5/ 93, S. 110-117 Google Scholar
  24. [12]
    Hohler Dr. B., Ebert J.: Erfahrungen mit der Entwicklung eines großen Umwelt-Expertensystems, ist, 3/92 Google Scholar
  25. [13]
    Manche A., Dr. Simon K.-H.: Schwellensituation. c’t Heft 5, 1994, S. 110–115.Google Scholar
  26. [14]
    Lampert D.K., Wood T.K.: Partial Survex of Expert Support Systems for Agriculture and Natural Resource Management, in: AI Applications in Natural Resource Management, 3(2), S. 41–52, 1988.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • J. Zürn
  • V. Stahlmann
  • R. Steinhilper
  • W. Hoppenbeck
  • W. Stölze
  • Sabine Häring
  • W. Nobel
  • Eva Kammerer
  • B. Wagner
  • R. Rauberger
  • K. Schianetz
  • A. Wieland
  • P. Heydkamp
  • B. Hohler
  • G. Hecht

There are no affiliations available

Personalised recommendations