Berechnung der Arbeitsprozesse

  • Walter Traupel

Zusammenfassung

In neuerer Zeit ist dem in der Thermodynamik an sich schon lange bekannten Begriff der „technischen Arbeitsfähigkeit“ vermehrte Beachtung geschenkt worden, vgl. z. B. [1], [2], [3]. Er ist tatsächlich in vielen Fällen geeignet, ein höheres Maß von Klarheit in die thermodynamischen Zusammenhänge zu bringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Stodola, A.: Dampf-und Gasturbinen, 6. Aufl. Berlin: Springer 1924.Google Scholar
  2. [2]
    Seippel, C.: Betrachtungen über die Dampfkraftanlage. BBC.-Mitt. Jg. 37 (1950) Nr. 10, S. 342.Google Scholar
  3. [3]
    Grassmann, P.: Die technische Arbeitsfähigkeit als praktische Rechengröße. Arch. ges. Wärmetechn. Bd. 2 (1951) S. 161.Google Scholar
  4. [4]
    Traupel, W.: Der Einfluß des Brennstoffes auf den Wirkungsgrad von Verbrennungsmaschinen. Allg. Wärmetechnik, Jg. 1 (1952) S. 1.Google Scholar
  5. [5]
    Musil, L.: Die Gesamtplanung von Dampfkraftwerken, 2. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1948.CrossRefGoogle Scholar
  6. [6]
    Salisbury, J. K.: Steam turbines and their cycles. New York/London 1950.Google Scholar
  7. [7]
    Bollier, H.: Die Ersparnis durch Speisewasser-Vorwärmung. „Escher-Wyss-Dampfturbinen“. Sonderheft der Escher-Wyss-Mitt. Zürich 1952.Google Scholar
  8. [8]
    Dzung, L. S., u. W. Rohrbach: Enthalpie-Entropie-Diagramme für Wasserdampf und Wasser. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1955.CrossRefGoogle Scholar
  9. [9]
    Ricard, J.: Equipement thermique des Usines génératrices d’énergie électrique. 2. Aufl. Paris 1948.Google Scholar
  10. [10]
    VDI: Wärmetechnische Arbeitsmappe. Düsseldorf: Deutscher Ingenieur-Verlag 1955–54.Google Scholar
  11. [11]
    Felix, W. R., u. P. Hummel: Kondensationsturbinen großer Leistung. BBC-Mitt. Jg. 40 (1953)Nr. 11/12, S. 433.Google Scholar
  12. [12]
    Eichelberg, G.: Investigations on internal combustion engine problems. Engineering 1939, S. 463.Google Scholar
  13. [13]
    Hegetschweiler, H., u. R. L. Bartlett: Predicting performance of large steam turbine-generator units for central stations. ASME-paper no. 56—SA—52, 1956.Google Scholar
  14. [14]
    Pflaum: IS-Diagramme für Verbrennungsgase und ihre Anwendung auf die Verbrennungsmaschine. Berlin: VDI-Verlag 1932.Google Scholar
  15. [15]
    Lutz u. Wolf: IS-Tafel für Luft und Verbrennungsgase. Berlin: Springer 1938.Google Scholar
  16. [16]
    Amorosi: Gas turbine gas charts. Research Memorandum 6–44. Washington: Navy Dept.Google Scholar
  17. [17]
    Kruschik: Luft-und Gastafeln zur Berechnung von Gasturbinen und Verdichtern. Wien: Springer 1953.Google Scholar
  18. [18]
    Keenan u. Kaye: Gas tables. New York: Wiley 1948.Google Scholar
  19. [19]
    Justi: Spez. Wärme, Enthalpie und Dissoziation technischer Gase und Dämpfe. Berlin: Springer 1938.CrossRefGoogle Scholar
  20. [20]
    Schmidt, E.: Technische Thermodynamik, 6. Aufl. Berlin: Springer 1958.Google Scholar
  21. [21]
    Shapiro: The aerothermopressor, a device for improving the performance of a gas turbine power plant, MIT. Dept. Mech. Engng. Cambridge: Mass. 1955.Google Scholar
  22. [22]
    Chambadal, P.C.: Thermodynamique de la turbine à gaz. Paris: Hermann 1949.Google Scholar
  23. [23]
    Kruschik: Die Gasturbine. Wien: Springer 1952.CrossRefGoogle Scholar
  24. [24]
    Eckert: Entwicklungsrichtungen und Perspektiven der Gasturbine.MTZ (1955) H. 2, S. 32 u.H. 3, S. 68.Google Scholar
  25. [25]
    Baumann: Die Bestimmung der günstigsten Temperaturverhältnisse für Kompressoren und Turbinen bei zweiwelligen Gasturbinenanlagen. BBC-Mitt. Bd. 40 (1955) S. 178.Google Scholar
  26. [26]
    Dzung: Einfluß der Verbrennung auf den thermischen Wirkungsgrad einfacher Gasturbinenprozesse. BBC-Mitt. Bd. 43 (1956) S. 63.Google Scholar
  27. [27]
    Baumann: Die Gasturbine mit offenem Kreislauf im Zusammenhang mit der Winderhitzung in Hüttenwerken. BBC-Mitt. Bd. 43 (1956) S. 79.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • Walter Traupel
    • 1
  1. 1.Eidgenössischen Technischen HochschuleZürichSchweiz

Personalised recommendations