Advertisement

Baustatik pp 199-233 | Cite as

Verfahren zur Auflösung linearer Gleichungen

  • Kurt Hirschfeld

Zusammenfassung

Die Überzähligen eines n-fach statisch unbestimmten Systems errechnen sich im allgemeinen aus n Elastizitätsgleichungen. Die Auflösung dieser linearen Gleichungen nimmt von der für die Aufstellung einer statischen Berechnung benötigten Zeit einen beachtlichen Anteil für sich in Anspruch. Es fehlt daher nicht an Versuchen, Verfahren zu entwickeln, die es gestatten, die Unbekannten unter Umgehung der Elastizitätsgleichungen und ihrer Auflösung zu finden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Runge, C., u. H. König: Vorlesungen über numerisches Rechnen. Berlin: Springer 1924.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  2. Schulz, G.: Formelsammlung zur praktischen Mathematik, Göschenband 1110. Berlin 1945.Google Scholar
  3. Willers, A.: Methode der praktischen Analysis, 3. Aufl. Berlin: De Gruyter & Co. 1957.Google Scholar
  4. Zurmühl, R.: Praktische Mathematik. 2. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1962.Google Scholar
  5. Zurmühl, R.: Matrizen. 3. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1961.zbMATHCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • Kurt Hirschfeld
    • 1
  1. 1.Rhein.-Westf. Technischen HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations