Advertisement

Physik pp 443-453 | Cite as

Atome in elektrischen und magnetischen Feldern

  • Christian Gerthsen

Zusammenfassung

In den vorangehenden Kapiteln X und XI wurde stets das freie Atom oder Molekül betrachtet, das keinen äußeren Kräften ausgesetzt ist. Diese Bedingung ist in einem Gas sehr geringer Dichte weitgehend erfüllt. In Flüssigkeiten und Festkörpern wirken die dichtgepackten Atome dagegen mit komplizierten Kraftfeldern stark aufeinander ein (vgl. Kapitel XVI). Zum Verständnis dieser Wechselwirkungen einerseits, sowie zum tieferen Studium des Atombaus andererseits untersucht man Atome in bekannten einfachen äußeren Feldern, vor allem in elektro- und magnetostatischen Feldern. Dank ihren elektrischen und magnetischen Eigenschaften reagieren die Atome in charakteristischer Weise auf diese äußeren Felder.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Christian Gerthsen

There are no affiliations available

Personalised recommendations