Baustatik pp 684-736 | Cite as

Sonderkapitel der Statik

  • Kurt Hirschfeld

Zusammenfassung

Die Betrachtung des Gleichgewichts am Schnittelement eines Balkens der Breite b liefert nach Abb. 1 an der Stelle x für die positiv angesetzten Schnittkräfte M und Q sowie die verteilte Last q(x)[t/m2] und die von der elastischen Unterlage ausgeübte Sohlpressung p(x) [t/m2] folgende Beziehungen:
$$\frac{{dQ}}{{dx}} = - b[q(x) - p(x)], $$
(1)
$$\frac{{dM}}{{dx}} = Q, $$
(2)
$$ \frac{{{d^2}M}}{{d{x^2}}} = - b[q(x) - p(x)] $$
(3)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Bleich, H.: Berechnung von Eisenbetonfundamenten als elastisch gestützte Träger. Bautechn. 1937 S. 477/478.Google Scholar
  2. Fröhlich, O. K.: Die Bemessung von Flachgründungen aus Eisenbeton und die neuere Baugrundforschung. Beton u. Eisen 1935 S. 189/197.Google Scholar
  3. Hayashi, K.: Theorie des Trägers auf elastischer Unterlage. Berlin: Springer 1921.Google Scholar
  4. Swida, W.: Berechnung des Balkens auf elastischer Unterlage. Beton- u. Stahlbetonbau 1951 S. 208/210 u. 232/237.Google Scholar
  5. Schleicher, F.: Kreisplatten auf elastischer Unterlage. Berlin: Springer 1926.Google Scholar
  6. Beyer, K.: Die Statik im Stahlbetonbau, Berlin 1948, S. 663 u. f.Google Scholar
  7. Worch, G.: Die Berechnung kreisförmiger zentralsymmetrischer Fundamentplatten nach dem Differenzenverfahren. Bautechnik-Archiv, Heft 6, Berlin 1951, S. 25.Google Scholar
  8. Mehmel, A.: Ein Beitrag zur Berechnung von Fundamenten hoher Schornsteine. Bauingenieur 1951 S.293.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • Kurt Hirschfeld
    • 1
  1. 1.Rhein.-Westf. Technischen HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations