Ueber die Kronenabwölbung und Zuwachsschwankungen der Kiefer in Nordostdeutschland

  • Jürgen Meyer

Zusammenfassung

Als mich im Frühiahr 1933 Herr Professor Wiedemann ermunterte, die Kronenabwölbung der Kiefer auf ärmsten Stanvorten näher zu untersuchen, ergab sich bald, daß die Kronenabwölbung ein viel allgemenineres Problem ist, das nicht nur auf schlechte Standorte beschränkt sft. Die Kronenabwölbung ist dielmehr eine in Dstdeutschland allgemein verbreitete Erscheinung. Der Borgang der Kronenabwölbung und seine Ursachen sinb bis jetzt noch nicht näher untersucht worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Angerührtes Schrifttum

  1. 1.
    Burger, H.: Untersuchungen über das Höhenwachstum verschiedener Holzarten. Mitt. d. Schweiz. Zentralanstalt fürdas forstliche Berduchswesen. XIV, Heft 1, 1926.Google Scholar
  2. 2.
    Büsgen-Münch: Bau und Leben unsere Waldbaume. Jena 1927.Google Scholar
  3. 3.
    Dengler, A.: Kronengröße, Nadelmenge und Zumachsleistung von Altkiesern. Z. f. Forst-und Jagdwesen 1937.Google Scholar
  4. 4.
    Dengler, A.: über das Kronenwachstum märkischer Altkiesern. Z. f. Forstund Jagdwesen 1937.Google Scholar
  5. 5.
    Dengler, A.: Fremde Kiesernherkünste in zweiter Generation. z. f. Forstund Jagdwesen 1938.Google Scholar
  6. 6.
    Deutsches Meteorologisches Jahrbuch 1934, Teil III. Riederschlagsbeobachtungen. Berlin 1936 und Berlin 1937.Google Scholar
  7. 7.
    Ernst, F.: Kiesernkrüppelbestände in Bahern. Forstw. Zentralblatt 1936.Google Scholar
  8. 8.
    Fähler, F.: Untersuchungen über den Einslub des Klimas auf Kieserndurchforstungsflächen. Underössentlicht.Google Scholar
  9. 9.
    Frerich, F.: Die Einwirkung von Dürreijahren auf Kiefern armer Standorte. Underöffemtlicht.Google Scholar
  10. 10.
    Ganben, R. H.: Bodenyntersuchungen in Barethoren. Z. f. Forst-und Hagdmensen 1933.Google Scholar
  11. 11.
    Groß, H.: Zur Grage der Kiefernarassen. Mitt. v. Deutsch. Dendrolog. Gesellschaft 1932.Google Scholar
  12. 12.
    Hoffs u. Schröer: Untersuchung der Zusammenhänge von Wachstum und Wachstumsfaktoren bei Kiesernbeständen in der Oberförsterei Schönlanke. Unoeröffentlicht.Google Scholar
  13. 13.
    Kienitz, M.: Formen und Abarten der gemeinen Kiefer. z. f. Forst-und Jagdwesen 1911.Google Scholar
  14. 14.
    Knuchel u. Brückmann: Holzzuwachs und Witterung. Forstw. Zentralblatt. LXXIV, 1930.Google Scholar
  15. 15.
    Liese, J.: Zum Triebsterben der Kiefer. Der Deutsche Forstwirt 1935.Google Scholar
  16. 16.
    Mitscherlich, G. A.: Der Einslub klimatischer Faktoren auf die Höhe des Pflanzenertrages. Schristen der Königsberger Gelehrten Gesellschaft. Halle 1933.Google Scholar
  17. 17.
    Münch: Die Kiefernarassen Deutschlands. Silva 1923.Google Scholar
  18. 18.
    Münch: Beitrage zur Kenntnis der Kiesernrassen Deutschlands. Allg Forst-u. Jagdztg. 1924 u. 1925.Google Scholar
  19. 19.
    Rebel: Heidekrankheit reiner Föhrenbestockung. Z. f. Forst-und Jagdwesen 1921.Google Scholar
  20. 20.
    Schubert, J.: über das Wachstum von Kiefernbeständen. Z. f. Forst-und Jagdwesen 1924. s.473.Google Scholar
  21. 21.
    Schubert, J.: Niederschlag und Kiefernwachstum. Z. f. Forst-und Jagdwesen 1931.Google Scholar
  22. 22.
    Schubert, J.: Wärme-und Regenklima. Z. f. Forst-und Jagdwesen 1937.Google Scholar
  23. 23.
    Schwappach, A.: Die Kiefer. Neudamm 1908.Google Scholar
  24. 24.
    Schwarz, A.: Die Erkrankung der Kiefer duich Cenangium abietis, Jena 1895.Google Scholar
  25. 25.
    Schwarz, A.: Phnsiologosche Untersuchungen über Dickenwaxhstum und Holzqualität von Pinus silvestris. Berlin 1899.Google Scholar
  26. 26.
    Schwerdtfeger, F.: Studien uber den Massenwechsel einiger Forstschadlinge. z. f. Forstund Hagdwesen 1935.Google Scholar
  27. 27.
    Beroffentlichungen des Reichsamtes fur Wetterdienst. Ergebnisse der Niederschlagsbeobachtungen.Google Scholar
  28. 28.
    Weber, R.: Lehrbuch der Forsteinrichtung mit besonderer Berucksichtigung der Zuwachsgesetze der Waldbaume. Berlin 1891.Google Scholar
  29. 29.
    Wecke, F. W.: Untersuchungen uber die Kronenabwolbung bei der Kiefer. Auveroffentlicht.Google Scholar
  30. 30.
    Wiedemann, E.: Zuwachsruckgang und Wuchsstockunger der Fichte. Tharandt 1923.Google Scholar
  31. 31.
    Wiedemann, E.: Die praktischen Erfolge des Koeferndauerwaldes. Braunschweig 1925.Google Scholar
  32. 32.
    Wiedemann, E.: Barenthoren 1934. Forstarchid 1937.Google Scholar
  33. 33.
    Wittich“ Beobachtungen uber Wuchsstockung der Kiefer. Z. f. Forst-und Jagdwesen 1923.Google Scholar
  34. 34.
    Wussow, E.: Die Haufugkeit zu nasser und zu trockener Sommermonate im mittleren Norddeutschaland. Beroff. des Pr. Meteorolog. Jnst. Hr. 366. Berlin 1929.Google Scholar
  35. 35.
    Zimmermann, W. A.: Untersuchungen uber die raumliche und zeitliche Berteilung des Wuchsstoffes bei Baumen. Zeitschrift fur Botanik 1936.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • Jürgen Meyer
    • 1
  1. 1.SchulpfortaDeutschland

Personalised recommendations