Begriffliches. Wo lebt das Virus im kranken Körper? (Der „Sitz“ des Virus.)

  • Bianca Hohenadel
  • Max H. Kuczynski

Zusammenfassung

Ein spezialistisch-skeptisches Zeitalter offenbart sich auch in bestimmten Hemmungen des Ausdruckes. Die Frage nach „Sitz“ und „Wesen“ erinnert die meisten so stark an scheinbar erledigte ontologische Bestrebungen, daß man sich ihrer ungern bedient, wenn man eine Krankheit erörtert. Man kann sie für die Krankheit stellen, die ja trotz aller physiologischen Definitionen vom abgewandelten normalen Leben in so vieler Hinsicht verselbständigt betrachtet wird, daß diese ärztliche Einstellung oft genug auf diese naive Frage führt. Man kann sie aber auch für den Erreger der Krankheit stellen und dann erhält diese Betrachtung eine sehr hohe Bedeutung, namentlich wenn es sich um ein schwer züchtbares und gestaltlich unerforschtes mikrobisches Gebilde handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • Bianca Hohenadel
  • Max H. Kuczynski
    • 1
  1. 1.Pathologischen InstitutUniversität BerlinDeutschland

Personalised recommendations