Das Krankenzimmer

  • Erwin Risak

Zusammenfassung

Wohl jeder Arzt wird in seinen Lernjahren einmal und muß am Anfange seiner privaten Tätigkeit mit aller Deutlichkeit den Unterschied zwischen Klinik und Wohnung des Kranken empfunden haben. Grundsätzlich verschieden bietet sich der Kranke in seiner gewohnten Umgebung und in seinem zivilen Anzuge dar, als in der Kaserne einer großen Krankenanstalt und in der Spitalbekleidung. Als überzeugtem Kliniker wird mir wohl daraus nicht der Vorwurf erwachsen, daß ich durch diese Gegenüberstellung den Wert einer Krankenanstalt in irgendeiner Weise herabsetzen wollte. Aber schließlich kann ich mich auch heute noch nicht des Empfindens erwehren, daß durch die Änderung des ganzen Äußeren manche wertvolle Anregungen zur Diagnose verlorengehen. Am ehesten werden diese Unterschiede noch an manchen Polikliniken herausgearbeitet, an denen die jungen Ärzte angehalten werden, die Kranken auch in ihren Wohnungen aufzusuchen und zu betreuen. Aus diesem Grunde habe ich mich entschlossen, auch kurz einige Gedankengänge über „Das Krankenzimmer“ zu entwickeln, wobei ich darunter die ganze Häuslichkeit des Patienten, einschließlich seiner Mitbewohner verstehen möchte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1941

Authors and Affiliations

  • Erwin Risak

There are no affiliations available

Personalised recommendations