Advertisement

Verwertung der Wärme zu Kraftzwecken

Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Die Verwertung der Wärme zu Kraftzwecken geschieht:
  1. a)

    durch direkte Verbrennung des Brennstoffes in der Kraftmaschine,

     
  2. b)

    durch Verwendung eines Energieträgers zwecks Ausnützung der Wärme in der Kraftmaschine (Dampf, Quecksilber, schweflige Säure).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Hinweise

  1. 1).
    Stodola, Dampf-und Gasturbinen. Julius Springer, Berlin 1922.Google Scholar
  2. 1).
    Näheres: Schneider, Abwärmeverwertung im Kraftmaschinenbetrieb. Berlin, Julius Springer und Stodola, Dampf-und Gasturbinen, S. 714 ff. Julius Springer, Berlin 1922.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1925

Authors and Affiliations

  1. 1.WismarDeutschland

Personalised recommendations