Advertisement

Sehne und Schichtenbildung im Kern eines einsatzgehärteten Stahls

  • Rudolf Schäfer

Zusammenfassung

Man kann einen verhältnismäßig sehnigen Kern in einem oberflächlich gekohlten Werkstück aus Schweißeisen erhalten, wenn es unmittelbar aus dem Zementierkasten abgeschreckt wird. Ein schnell hergestellter Bruch eines in derselben Weise behandelten Gegenstandes aus Flußeisen wird gewöhnlich ein kristallinisches Aussehen aufweisen. Dies besagt nun nicht, daß das eine Material aus einer Ansammlung von Kristallen besteht und das andere nicht. Natürlich sind beide Materialien kristallin in dem Sinne, daß sie aus Kristallkörnern zusammengesetzt sind, wie es bei allen Metallen der Fall ist. Es soll auch nicht behauptet werden, daß die Kristalle in dem einen Falle kleiner sind als in dem anderen, doch wird gewöhnlich, wenn sich alle anderen Verhältnisse gleich bleiben, das Material mit den kleineren Kristallen eher mit einem grauen sehnigen Bruch brechen als das grobkörnige Material.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Rudolf Schäfer
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations