Advertisement

Einteilung der einfachen Stähle (Kohlenstoffstähle)

Chapter
  • 39 Downloads

Zusammenfassung

Wenn auch das Verfahren der Zementation und Einsatzhärtung im wesentlichen heute dasselbe ist, wie es vor tausend Jahren geübt wurde, so sind doch jetzt die Ansichten über Art und Verlauf des Prozesses nach den vorstehenden Darlegungen ganz verschieden von denjenigen, die vor zwei Jahrhunderten von Réaumur vertreten wurden. Die Zementation findet also, kurz gesagt, in der Weise statt, daß sich der Kohlenstoff irgendeines kohlenstoffhaltigen Mittels mit dem Eisen durch Erhitzung der beiden Stoffe verbindet, und es läßt sich alsdann bei sorgfältiger Prüfung feststellen, daß das Eisen dem Gewichte nach um einen Betrag zunimmt, der ungefähr dem Gewichte des Kohlenstoffs gleich ist, der sich mit ihm verbunden hat. Weshalb sich der Kohlenstoff mit dem Eisen nicht nur an der Oberfläche, sondern bis zu Tiefen von zehn oder sogar zwanzig Millimetern unter der Oberfläche des Eisens verbindet, ist eine Frage, deren Beantwortung besser zurückgestellt wird, bis sich aus den später anzuführenden Ergebnissen der praktischen Erfahrung weitere Unterlagen für eine solche Beantwortung ergeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations