Advertisement

Nervöse Störungen des Herzens und der Gefäße

Chapter
  • 7 Downloads

Zusammenfassung

Alle die krankhaften Erscheinungen am Herzen und den Gefäßen, für welche sich eine anatomische Grundlage nicht nachweisen läßt, und die auch bei längerer Dauer in der Regel nicht zu den bekannten, anatomisch nachweisbaren Veränderungen am Herzen und an den Gefäßen führen, wie wir sie bei den organischen Erkrankungen finden, bezeichnet man als «funktionelle», und ein Teil von diesen ist nervös bedingt. Dabei ist aber zu bedenken, daß in Zukunft bei Verfeinerung der Arbeitsmethoden sich manches, was wir heute als funktionell und nervös ansehen, vielleicht als organisch bedingt herausstellen wird. Was wir als nervöse Herz- und Gefäßerkrankungen bezeichnen, stellt nicht etwa ein engumschriebenes, einheitliches Krankheitsbild dar, sondern die beobachteten Störungen sind außerordentlich vielgestaltig. Daß wir heute den einzelnen vorliegenden Krankheitszustand häufig noch nicht genau analysieren können, hat seinen Grund darin, daß die verschiedenen Ursachen und ihr Zusammenwirken außerordentlich kompliziert und vielfach noch zu wenig genau bekannt sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. Aschnee, Über Herzneurosen und Basedowoid usw. Zeitschr. f. kl. Med.5 Bd. 70.Google Scholar
  2. Blatjel, O. Müller u. Schlayer, Verhalten des Herzens bei Struma. Beitr. z. kl. Chir. v. Bruns, 1909.Google Scholar
  3. Bircher, E., Fortfall und Änderung der Schilddrüsenfunktion als Krankheitsursache. Ergeb. d. allg. Path. u. prakt. Anat. 1911.Google Scholar
  4. Cassirer, R., Die vasomotorisch-trophischen Neurosen. Berlin 1901.Google Scholar
  5. Citron, J., Zur Pathologie der psychophysischen Blutverschiebung. D. med. W. 1911, Nr. 39.Google Scholar
  6. v. Cyon, Les nerfs du cœur. Paris 1905.Google Scholar
  7. Erb, Diskussion zum Vortrag über Herzneurosen. D. Zeitschr. f. Nervenheilkunde, Bd. 38.Google Scholar
  8. Ders., Ist die von M. Herz beschriebene Phrenokardie usw. Münch. med. W. 1909, Nr. 22.Google Scholar
  9. Gerhardt, C, Über einige Anigoneurosen. Volkmanns Samml. kl. Vortr. Nr. 209.Google Scholar
  10. Gibson, G. A., Die nervösen Erkrankungen des Herzens. Übers, v. M. Keller. Wiesbaden 1910.Google Scholar
  11. Goldscheider, Über Abscheidung und Behandlung der Herzneurosen. Zeitschr. f. phys. u. diät. Th., Bd. 16.Google Scholar
  12. Hering, Die Funktionsprüfung der Herzvagi beim Menschen. Münch. med. W. 1910, Nr. 37.Google Scholar
  13. Herz, M., Herzkrankheiten. Wien u. Leipzig 1912.Google Scholar
  14. Hochhaus, H., Beiträge zur Pathologie des Herzens. D. Arch. f. kl. Med., Bd. 51.Google Scholar
  15. Ders., Über funktionelle Herzkrankheiten. D. med. W. 1900, Nr. 14.Google Scholar
  16. Hoffmann, A., Die paroxysmale Tachykardie. Wiesbaden 1900.Google Scholar
  17. Ders., Pathologie und Therapie der Herzneurosen, 1901.Google Scholar
  18. Ders., Die Lehre von den Herzneurosen. D. Zeitschr. f. Nervenheilkunde, Bd. 38.Google Scholar
  19. Ders., Funktionelle Diagnostik und Therapie des Herzens und der Gefäße. 2. Aufl. Wiesbaden 1920.Google Scholar
  20. Kraus, Über das Kropfherz. D. med. W. 1906, Nr. 47.Google Scholar
  21. Krehl, Die Er-krankungen des Herzmuskels und die nervösen Herzkrankheiten. 2. Aufl. 1913.Google Scholar
  22. Lewis, R., Paroxysmale Tachykardie. Heart. 1. 1909.Google Scholar
  23. Liebermeister, G., Über die Behandlung von Kriegsneurosen. Halle 1917.Google Scholar
  24. Martius, Tachykardie. Wiesbaden 1895.Google Scholar
  25. Müller, Fr., The nervous affections of the heart. Arch. of intern. Med. Jan. 1908.Google Scholar
  26. Pal, J. Gefäßkrisen. Leipzig 1905.Google Scholar
  27. Pal, P. S., Über paroxysmale Tachykardie. Wien. med. W. 1908.Google Scholar
  28. Pletnew, D., Über Herz-und Gefäßneurosen. Ergeb. d. i. Med. u. Kinderheilk. 1912.Google Scholar
  29. Quincke, Über akutes umschriebenes Ödem. Monatsschr. f. prakt. Dermat. 1882.Google Scholar
  30. Ders., Med. Klinik 1921.Google Scholar
  31. Romberg, Die Herzneurosen. Zeitschr. f. Nervenheilkunde, Bd. 38.Google Scholar
  32. Rumpf, Zur Behandlung der nervösen oder funktioneilen Herz-und Gefäßstörungen. Ther. d. Gegenw. 1899.Google Scholar
  33. Schlesinger, Über die paroxysmale Tachykardie usw. Volkmanns Vorträge Nr. 433. 1906.Google Scholar
  34. Schmidt, A., Zur Kenntnis der Herzneurosen. D. med. W. 1901.Google Scholar
  35. Ders., Wechselbeziehungen zwischen Herz und Magen-Darmleiden. Berl. kl. W. 1906.Google Scholar
  36. Ders., Neurosen innerer Organe und Erkrankungen der Organnerven. Münch. med. W. 1909.Google Scholar
  37. Treupel, Über Herzneurosen. Münch. med. W. 1909.Google Scholar
  38. Wenckebach, Die unregelmäßige Herztätigkeit, 1914.Google Scholar
  39. Wirtz und Liebermeister, Akutes Ödem der Retina Kl. Monatsbl. f. Augenhlk. 1922.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  1. 1.Augusta-Krankenhauses KölnDeutschland

Personalised recommendations