Einleitung

  • Paul Schimpke
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 13)

Zusammenfassung

Man versteht unter Schweißen eine Zusammenfügung zweier ähnlich zusammengesetzter Stoffteile derart, daß die Verbindungsstelle mit den beiderseits benachbarten Teilen ein möglichst gleichartiges Ganzes bildet. Man unterscheidet in der Hauptsache zwischen Preßschweißung, bei der die beiden Stoffteile unter Anwendung von Druck in teigigem Zustande zusammengefügt werden, und Schmelzschweißung, bei der sie in flüssigem Zustande der Schweißstelle, im allgemeinen ohne Druck, mit oder ohne Hinzufügung neuen Werkstoffs, vereinigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1943

Authors and Affiliations

  • Paul Schimpke
    • 1
  1. 1.Akademie für TechnikChemnitzDeutschland

Personalised recommendations