Advertisement

Zusammenfassung

Fr. Mohr schrieb (1808) das vielsagende Wort: „Es. ist am Ende leichter, ein Molekül zu machen als es zu begreifen.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkung

  1. Zu dem erörterten Problemkomplex bildet die nachbenannte Monographie einen Beitrag: Dr. M. Ulmann: MolekiilgröBenbestimmungen hochpolymerer Naturstoffe. Dresden u. Leipzig: Theodor Steinkopff 1936/37.Google Scholar
  2. S. auch Prof. Dr. The Svedberg u. Dr. K. O. Pedersen: Die Ultrazentrifuge. Dresden u. Leipzig: Theodor Steinkopff 1940.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1941

Authors and Affiliations

  • Paul Walden

There are no affiliations available

Personalised recommendations