Allgemeine Ergebnisse

  • David Katz
  • Rosa Katz

Zusammenfassung

Wer die Äußerungen der beiden Kinder in den Gesprächen einmal nur unter dem Gesichtspunkt ihrer persönlichen Note mustern würde, dem würden sich bei einem solchen Unternehmen die Züge zweier ganz verschiedener kindlicher Individualitäten aufdrängen. Was in der Verschiedenheit der Stellungnahme zur Umwelt durch die Altersdifferenz bedingt ist, hebt sich ganz deutlich ab von dem, was davon auf Unterschiede der Anlagen nach Charakter und Temperament zurückzuführen ist. Freilich läßt sich der bestehende Altersunterschied nicht experimentell ausschalten, aber man kann ja die frühesten hier zur Veröffentlichung kommenden Äußerungen Theodors mit solchen von Julius aus den letzten Terminen vergleichen, um Äußerungen der beiden Kinder aus dem ungefähr gleichen Lebensalter zu parallelisieren — die inzwischen weiter notierten Gespräche werden ganz genaue Vergleiche unter Ausschaltung der Altersdifferenz ermöglichen — und dabei ergibt sich dann die ganze Hoffnungslosigkeit der Annahme, Altersverschiedenheiten seien allein zur Erklärung der Verschiedenheit der Umweltwertung zu verwenden. Nein, durch alle Änderungen, welche sich in den Äußerungen der beiden Kinder mit dem zunehmenden Alter als Folge der geistigen Entwicklung zeigen, leuchten zwei verschiedene sich entfaltende, aber in der Entwicklung mit sich identisch bleibende Kinderpersönlichkeiten hindurch.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 1.
    Wir sind mit einer dahingehenden Untersuchung bei Kindern beschäftigt. Ebenso sind hierzu Parallelversuche mit Tieren im Psychologischen Institut im Gang. Diese knüpfen an Beobachtungen von D. Katz und A. Toll an. Die Messung von Charakter-und Begabungsunterschieden bei Tieren. Zeitschr. f. Psychol., Bd. 93, 1923. S. 293.Google Scholar
  2. 1.
    K. Koffka: Bemerkungen zur Denkpsychologie. Psychologische Forschung. Bd. 9, S. 164f, 1927.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • David Katz
  • Rosa Katz

There are no affiliations available

Personalised recommendations