Kongenitale Tumoren

  • Harvey Cushing

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt sind diejenigen Tumoren enthalten, welche nach Cohnhelms Ansicht sicher aus gewissen Einschlüsssn von Zellen (Anlagen) im frühen Embryonalleben hervorgehen. Andere Tumoren, welche zwar wahrscheinlich, aber doch nicht ganz sicher gleichfalls auf gewisse Entwieklungs„fehler“ zurückzuführen sind (z. B. die Acusticustumoren und die cerebellaren Medulloblastome) sind an anderer Stelle behandelt. Die vorliegende Gruppe enthält 92 Kraniopharyngeome, 15 Cholesteatome und Dermoide und 6 Chordome und Teratome. Von diesen Untergruppen hat nur die erste eine gewisse chirurgische Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1935

Authors and Affiliations

  • Harvey Cushing
    • 1
  1. 1.Harvard Medical SchoolYale-Universität New HavenNew HavenUSA

Personalised recommendations