Advertisement

Einleitung

  • Wilhelm H. Westphal

Zusammenfassung

Die Physik ist ganz allgemein die Wissenschaft von den Zuständen und Zustandsänderungen in der unbelebten Natur und den sie beherrschenden Gesetzen. Die Abtrennung einzelner Zweige der Physik — so der Astronomie und Astrophysik, der Geophysik einschließlich der Wetterkunde — ist nur in den besonderen Methoden und dem großen Umfange derselben begründet. Zwischen der Chemie und der Physik gibt es heute keine scharfe Grenze mehr, seitdem die Grundtatsachen der Chemie mehr und mehr eine physikalische Deutung gefunden haben. Aber auch die Wissenschaften, die sich mit den lebenden Organismen beschäftigen, einschließlich der Medizin, stoßen ständig auf physikalische Probleme und wenden die mannigfachsten physikalischen Methoden an. Die gesamte Technik schließlich ist nichts anderes als angewandte Physik und Chemie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • Wilhelm H. Westphal
    • 1
  1. 1.Technischen Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations