Die Differentialdiagnose der chronischen Gelenkerkrankungen

  • M. Matthes

Zusammenfassung

Exakt läßt sich die Diagnose Gicht durch den Nachweis gegen die Norm vermehrter Harnsäure im venösen Blut bei purinfreier Ernährung stellen, wenn andere Vermehrungen der Harnsäure, wie z. B. durch Leukämie, Nephritis oder Fieber, nicht in Frage kommen. Ebenso spricht für die Diagnose Gicht der Nachweis eines abnorm niedrigen Harnsäuregehaltes des Urins in der anfallfreien Zeit bei purinfreier Kost und eine verzögerte Ausscheidung der Harnsäure nach Zulage von purinhaltiger Kost.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • M. Matthes
    • 1
  1. 1.Medizinischen Universitäts-KlinikKönigsberg I. Pr.Deutschland

Personalised recommendations