Advertisement

Dampfkesselbauarten und Dampfkesselzubehör

  • H. Hoffmann
  • C. Hoffmann

Zusammenfassung

Heute noch weit verbreitet, namentlich in mittleren und kleineren Betrieben, sind die Flammrohrkessel. Es sind solide Kessel, die im Flammrohre die schärfste Hitze vorzüglich ausnützen, an die Güte des Speisewassers mäßige Anforderungen stellen, und mit ihrem verhältnismäßig großen Wasserinhalt starken Schwankungen des Dampfverbrauches gewachsen sind. Die Flammrohrkessel werden aber bei hohem Dampfdrucke sehr schwer, weil die Kesselbleche entsprechend dick sein müssen, und brauchen große Grundfläche. Um nicht übermäßig große Kesseldurchmesser und -längen zu bekommen, baut man Flammrohrkessel nur bis 125 m2 Heizfläche. Der höchste Druck beträgt etwa 16 bis 18 at.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • H. Hoffmann
    • 1
  • C. Hoffmann
    • 1
  1. 1.Bergschule BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations