Chirurgie des Halses

  • Carl Garrè
  • Rudolf Stich
  • Karl H. Bauer
  • Rudolf Frey

Zusammenfassung

Die Chirurgie des Halses hat als Quelle ihrer Besonderheiten die anatomische Sonderstellung des Halses a) als Trägerorgan des Kopfes und als Leitgebilde für dessen Blutzufuhr und Blutabtransport; b) als Zwischenweg zwischen den Eingangspforten der Speise- und der Luftwege im Bereich des Gesichtsschädels und ihrem Weiterverlauf im Thorax; c) als wichtigstes Teilgebiet des ganzen Lymphdrüsensystems; d) als Sitz zweier wichtiger endokriner Drüsen, der Schilddrüse und der Epithelkörperchen und e) als Durchzugsweg zahlreicher Hirn-und Rückenmarksnerven.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • Carl Garrè
  • Rudolf Stich
    • 1
  • Karl H. Bauer
    • 2
  • Rudolf Frey
    • 2
  1. 1.Universität GöttingenDeutschland
  2. 2.Universität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations