Advertisement

Chirurgie der Harn- und Geschlechtsorgane

  • G. Menges

Zusammenfassung

Der enge Zusammenhang zwischen Uro- und Genitalsystem des Mannes wird bei der Betrachtung der speziellen Embryologie offensichtlich. So werden Vomiere, Urniere und Nachniere entwicklungsgeschichtlich unterschieden, die sich vom 6. Halswirbel- bis zum 3. Lendenwirbelsegment entwickeln. Aus dem Wolffschen Gang der Vomiere (primitiver Harnleiter) bilden sich die Ureterknospe und beim Mann Nebenhodengang, Samenleiter und Bläschendrüsen. Die Urnierenkanälchen werden zu den Ductuli efferentes testis und zum Paradidymis. Nachniere, Rudimente von Vorniere und Urniere bilden schließlich nach Unterteilung der Kloake in Sinus urogenitalis und Enddarm das endgültige harnbildende und harnableitende System.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • G. Menges
    • 1
  1. 1.Münster i. WestfalenDeutschland

Personalised recommendations