Festigkeitsrechnung

  • G. Niemann

Zusammenfassung

Die Festigkeitsrechnung soll die Frage beantworten, wie weit ein Bauteil den zu erwartenden Belastungen gewachsen ist, bzw. welche Abmessungen hierfür erforderlich, sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zu 3

1. Spannung

  1. [3/1]
    Neuber, H.: Kerbspannungslehre. Berlin: Springer 1937.Google Scholar
  2. [3/2]
    Lehr, E.: Spannungsverteilung in Konstruktionselementen. Berlin: VDI Verlag 1934Google Scholar
  3. [3/3]
    Mesmer, G.: Spannungsoptik. Berlin: Springer 1939.MATHCrossRefGoogle Scholar
  4. [3/4]
    Tscheb, F. u. R. Jaschke: Dehnungsmessungen und ihre Auswertung. Berlin: Springer 1939.Google Scholar
  5. [3/5]
    Weber, C.: Die Lehre von der Drehungsfestigkeit. VDI-Forschungsheft N*. 249. Berlin 1921; ferner Zamm Bd. 6 (1926) S. 85.MATHGoogle Scholar
  6. Weber, C.: Festigkeitslehre. Wolfenbüttel: Verlagsanstalt 1947.Google Scholar
  7. [3/6]
    Uebel: Drehungsfestigkeit für Walzträger. Forsch. 10 (1939) S. 123.Google Scholar
  8. [3/7]
    Love, A. E. H.: Lehrbuch der Elastizität, deutsch von Timpe Leipzig—Berlin: Teubner 1907; neueste engl. Aufl. ( Theory of Elasticity ). New-York 1944.Google Scholar
  9. [3/8]
    Timoshenko, S. u. J. M. Lessels: Festigkeitslehre, deutsch von Malkin. Berlin: Springer 1928.Google Scholar
  10. [3/9]
    Heister, H.: Die Traglast elastisch eingespannter Stahlstützen. Diss. T. H. Darmstadt 1948.Google Scholar
  11. [3/10]
    Bennedik, K.: Vereinfachtes Verfahren zur Ermittlung von Trägheitsmomenten. Z. VDI Bd. 90 (1948) S. 352.Google Scholar
  12. [3/11]
    Siegel, E.: Neue Wege der Festigkeitsrechnung. Z. VDI Bd. 90 (1948) S. 135.Google Scholar
  13. [3/12]
    Ppl, A.: Vorles. über techn. Mechanik, Bd. Iii und IV. Leipzig: Teubner 1927.Google Scholar
  14. [3/13]
    FörrL, A. u. L. FÖPpl: Drang und Zwang, Bd. I und II. München—Berlin: Oldenburg 1924/28.Google Scholar
  15. [3/14]
    Schl, Tn.: Elementare Festigkeitslehre. Berlin: Springer 1926.Google Scholar
  16. [3/15]
    Siebel, E. u. H. O. Meuth: Die Wirkung von Kerben bei schwingender Beanspruchung. Z. VDI Bd. 91 (1949) S. 319.Google Scholar
  17. [3/16]
    Bach, C. u. R. Baumann: Elastizität und Festigkeit. 9. Aufl. Berlin: Springer 1924.Google Scholar
  18. [3/17]
    Karmann, TH. voN: Enzykl. Math. Wiss. IV, Mechanik Bd. 4 (1907) S. 14. Leipzig: Teubner.Google Scholar
  19. [3/18]
    Schleicher, F.: Der Spannungszustand an der Fließgrenze. Zamm 6 (1926) S. 199.MATHGoogle Scholar
  20. [3/19]
    Jeeek, K.: Die Festigkeit von Druckstäben aus Stahl. Wien: Springer 1937.Google Scholar
  21. [3/20]
    Bach, J.: Stand des Knickproblems stabförmiger Körper. Z. VDI Bd. 77 (1933) S. 610.Google Scholar
  22. [3/21]
    FLÜgge, W.: Statik und Dynamik der Schalen. Berlin: Springer 1934.MATHGoogle Scholar
  23. [3/22]
    Siebel, E. Festigkeitsrechnungbe;ungleichförmiger Beanspruchung. Die Technik Bd. I (1946) S. 265.Google Scholar
  24. [3/23]
    Ten Bosch, M.: Vorlesungen über Maschinenelemente. Berlin: Springer 1940. (Der Abschnitt I Angewandte Festigkeitslehre behandelt eingehend die Spannungsverteilung u. -berechnung besonderer Bauelemente.)Google Scholar
  25. Gercke, M. J.: Über die allgemeine Form der Knickbedingung des geraden Stabes. Konstruktion Bd. 4 (1952) S. 46.Google Scholar

2. Werkstoitprütung

  1. [3/24]
    DIN-Blatter: DIN 1602, 1604, 1605 und DIN 50101–50144 Festigkeitsversuche allgemein, DIN 50100 Prüfung der Schwingungsfestigkeit, DIN 50103 Härteprüfung nach Rockwell, DIN 50132 und DIN 50351 Härteprüfung nach Brinell, DIN 50133 Härteprüfung nach Vickers, DIN 50122 Kerbschlagversuch.Google Scholar

3. Schwingungsfestigkeit

  1. [3/25]
    Thum, A. und W. Buchmann: Dauerfestigkeit und Konstruktion. Mitt. d. MPA a. d. T. H. Darmstadt Heft 1 (1932).Google Scholar
  2. [3/26]
    Thum, A. und W. Bautz: Steigerung der Dauerhaltbarkeit von Formelementen durch Kaltverformung. — Mitt. d. MPA. a. d. T. H. Darmstadt, Heft 8 (1936).Google Scholar
  3. [3/27]
    Thum, A. und H. Ochs: Korrosion und Dauerfestigkeit. Mitt. d. MPA a. d. T. H. Darmstadt, Heft 9, (1937), VDI-Verlag mit 139 Literaturangaben.Google Scholar
  4. [3/28]
    Graf, O.: Die Dauerfestigkeit der Werkstoffe und der Konstruktionselemente. Berlin: Springer 1929.CrossRefGoogle Scholar
  5. [3/29]
    Herold, W.: Wechselfestigkeit. Berlin: Springer 1934.CrossRefGoogle Scholar
  6. [3/30]
    Bartels, W. Die Dauerfestigkeit ungeschweißter und geschweißter Guß-und Walzwerkstoffe. Berlin 1930.Google Scholar
  7. [3/31]
    Lewis, W.: Wechselfestigkeit und Kerbempfindlichkeit… bei Stahl. Diss. 1931, T. H. Braunschweig.Google Scholar
  8. [3/32]
    MailÄNder, R. u. W. Bauersfeln: Einfluß der Probengröße und Probenform auf die Dreh-Schwingungsfestigkeit von. Stahl. Techn. Mitt. Krupp (1934) S. 143.Google Scholar
  9. [3/33]
    Bollenrath, F.: Zeit-und Dauerfestigkeit der Werkstoffe. Jb. dtsch. Luftfahrtforsch. 1938. Erg.-Bd. S. 147/157.Google Scholar
  10. [3/34]
    Barner, G.: Der Einfluß von Bohrungen auf die Dauerzugfestigkeit von Stahlstäben. VDI-Verlag 1931.Google Scholar
  11. [3/35]
    Graf, O.: Dauerfestigkeit von Stählen mit Walzhaut, ohne und mit Bohrung, von Niet-und Schweißverbindungen. VDI-Verlag 1931.Google Scholar
  12. [3/36]
    Seeger, G.: Wirkung der Druckvorspannungen auf die Dauerfestigkeit metallischer Werkstoffe. Berlin: VDI-Verlag 1935.Google Scholar
  13. [3/37]
    Lehr, E.: Arbeitsblätter 1–5 des VDI-Fachausschuß für Maschinenelemente. (Dauerfestigkeitsschaubilder) Berlin 1933 und 1934.Google Scholar
  14. [3/38]
    Lehr, E.: Dauerfestigkeit in Klingelnberg: Techn. Hilfsbuch. Berlin: Springer (1940) S. 105–116.Google Scholar
  15. [3/39]
    Thum, A. u. K. Federn: Spannungszustand und Bruchausbildung. Berlin: Springer 1939.Google Scholar
  16. [3/40]
    Korber, F. u. M. Hempel: Zug-, Druck-, Biege-und Verdreh-Wechselbeanspruchung an Stahlstäben mit Kerben und Querbohrungen. Auszug Z. VDI Bd. 83 (1939) S. 1226.Google Scholar
  17. [3/41]
    Lehr, E. u. K. H. Bussmann: Dauerfestigkeit von Stabköpfen. Z. VDI Bd. 83 (1939) S. 513.Google Scholar
  18. [3/42]
    Thum A. u. E. Bruder: Gestaltung und Dauerhaltbarkeit von Stabköpfen. Berlin: VDI-Verlag 1939.Google Scholar
  19. [3/43]
    Thum A. u. E. Bruder: Maschinenelemente-Tagung, Aachen 1935. Berlin: VDI-Verlag 1936. ( Vorträge über Spannung verteilung, Dauerfestigkeit und zuläss. Spannung. )Google Scholar
  20. [3/44]
    Fsppl, O.: (Oberflächendrücken und Dauerfestigkeit). Atz Bd. 49 (1947) S. 54; ferner Mitt. des Wöhler-Inst. Braunschweig H. 1–40; s. auch Schrifttum Kap. 12. 11.Google Scholar
  21. [3/45]
    Buchmann, W.: Die Kerbempfindlichkeit der Werkstoffe. Forschung 6 (1935) S. 36.Google Scholar
  22. [3/46]
    Buchmann, W.: (Vorträge über Dauerfestigkeit von Thum, Bautz usw.) in Berichtswerk 74. Hauptversammlung des VDI, Darmstadt 1936. Berlin: VDI-Verlag. 1936.Google Scholar
  23. [3/47]
    Roš, M. M.: Die Dauerfestigkeit der Metalle. Revue de Metallurgie. Paris (1947) S. 125.Google Scholar
  24. [3/48]
    Roš, M. M.: (Kugelstrahlen zur Erhöhung der Schwingungsfestigkeit.) Werkstatt und Betrieb 80 (1947) S. 212. (Auszug von Ball aus Science and Technology.)Google Scholar
  25. [3/49]
    Roš, M. M.: (Erhöhung der Schwingungsfestigkeit durch Induktionshärtung.) Werkstatt und Betrieb 80 (1947) S. 210 u. 212. ( Auszug von Ball aus Machinery, New York. )Google Scholar
  26. [3/50]
    Seeger, G.: Kerbwirkung an quergebohrten Torsionswellen. Die Technik Bd. 3 (1948) S. 311.Google Scholar
  27. GrÖneoress, H. W.: Festigkeitseigenschaften brenngehärteter Kettenbolzen. Z.VDI. Bd. 94 (1952) S. 231.Google Scholar

4. Festigkeitswerte der Werkstoffe

  1. [3/51]
    Leon, A.: Zugfestigkeit und Brinellhärte von Gußeisen. Z. VDI Bd. 80 (1936) S. 281.Google Scholar
  2. [3/52]
    Hempel, M.: Gußeisen und Temperguß unter Wechselbeanspruchung (rD-Schaubilder für GG). Z. VDI Bd. 85 (1941) S. 290.Google Scholar
  3. [3/53]
    Gruschka, G.: Zugfestigkeit von Stählen bei tiefen Temperaturen. Berlin: VDI-Verlag 1934.Google Scholar
  4. [3/54]
    Fischer u Ehmke: Zahlentafel über die Warmfestigkeiten und Warmstreckgrenzen der Kesselbaustoffe. Kruppsche Monatshefte 1929, S. 209.Google Scholar
  5. [3/55]
    Niemann G.: Walzenfestigkeit und Grübchenbildung von Zahnrad-und Wäizlagerwerkstoffen. Z. VDI Bd. 87 (1943) S. 521.Google Scholar

5. Zulässige Spannung (s. auch [3/43])

  1. [3/56]
    Lehr, E.: Wege zu einer wirklichkeitsgetreuen Festigkeitsberechnung. Z. VDI Bd. 75 (1931) S. 1473.Google Scholar
  2. [3/57]
    Volk, C.: Sicherheit und zuläss. Spannung. Elektroschweißung (1937) S. 173/175.Google Scholar
  3. [3/58]
    Thum, A.: Zur Frage der Sicherheit in der Konstruktionslehre. Z. VDI Bd. 75 (1931) S. 705; ferner in: Der Maschinenschaden (1935) S. 155; ferner 74. Hauptversammlung d. VDI (1936) S. 87.Google Scholar
  4. [3/59]
    Bock, E.: Zulässige Spannungen der im Maschinenbau verwendeten Werkstoffe. Masch.-Bau 9 (1930) S. 637 und 10 (1931) S. 66/83.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1950

Authors and Affiliations

  • G. Niemann
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations