Zusammenfassung

Foerster ist wie Nonne immer für eine Sonderstellung der Neurologie als eigenes akademisches Fach der Medizin eingetreten. Er hat diese Eigenständigkeit auch vor der ganzen Welt betonen können, als der erste Internationale Neurologenkongreß in Bern 1931 eine von ihm verfaßte Resolution an die Regierungen der Weltstaaten verkündete. Inzwischen sind viele Länder, besonders auch die Vereinigten Staaten und in den letzten Jahren auch die beiden Teile Deutschlands diesem Appell gefolgt. Foerster wäre glücklich gewesen, hätte er noch die Stiftung so zahlreicher neurologischer Lehrstühle an Deutschlands Universitäten und Medizinischen Akademien erleben können.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Klaus Joachim Zülch
    • 1
    • 2
  1. 1.Neurologie und PsychiatrieUniversität KölnDeutschland
  2. 2.Abteilung für Allgemeine NeurologieMax-Planck-Institut für Hirnforschung und der Neurologischen Klinik der Städtischen Krankenanstalt Köln-MerheimDeutschland

Personalised recommendations