Advertisement

Ausgangssituation für ein Wirtschaftlichkeitssimulationssystem

  • Ulrich Dilling
Part of the iwb Forschungsberichte book series (IWB, volume 59)

Zusammenfassung

Es ist bei allen Planungsprojekten zweckmäßig, eine methodische Vorgehensweise sicherzustellen /1, 14, 16, 17/. Die allgemeine Problemlösungsmethode kann nach /14/ problemneutral in die Schritte Situationsanalyse, Zielsetzung, Konzeption, Konzeptanalyse, Bewertung und Entscheidung gegliedert werden. Die problembezogene Anpassung der einzelnen Planungsschritte an die Investitionsgrobplanung erfolgt durch die Zuordnung der Arbeitsinhalte. Der Konzeptanalyse kommt in dieser Arbeit eine besondere Bedeutung zu, da alternative Fertigungssysteme bei der Planung vom „Groben zum Feinen” in Simulationsläufen immer wieder analysiert und bewertet werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Ulrich Dilling
    • 1
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb)MünchenDeutschland

Personalised recommendations