Advertisement

Der Einfluß von androgenen und oestrogenen Hormonen auf das PBI im Blut des Menschen

  • K. Kopetz
  • K. Volkmer
  • K. Schwarz
Part of the Symposion der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie book series (ENDOKRINOLOGIE, volume 10)

Zusammenfassung

Wir hatten vor 3 Jahren auf dem Symposion in Homburg Gelegenheit, über Veränderungen der Plasmacorticosteroide unter dem Einfluß von Oestrogenen zu berichten (1). Zwischen dem Verhalten der Corticosteroide im Plasma und dem des eiweißgebundenen Jods besteht eine weitgehende Parallelität. Beide Hormone zeigen in der Schwangerschaft (2–7) und ebenso nach Zufuhr exogener Oestrogene einen Anstieg, der weit über den physiologischen Bereich hinausgeht, ohne daß sich Zeichen eines Hyperkortizismus oder einer Hyperthyreose einstellen (8, 9). Für das eiweißgebundene Jod ist weiterhin gesichert, daß es durch Zufuhr androgener Hormone zu einem Absinken des Plasmaspiegels kommt. Dieser entspricht oft Werten, wie sie beim Myxödem gefunden werden, ohne daß klinische Symptome der Unterfunktion auftreten (10–12). Die zu besprechenden Untersuchungen sollten das Verhalten des PBIs unter dem Einfluß einer Oestrogen-Androgen-Kombination klären und die Dosisrelation bestimmen, bei der sich der stimulierende Effekt der Oestrogène (Oe) durch die depressive Wirkung des Androgenzusatzes aufheben läßt. Außerdem sollten Veränderungen des eiweißgebundenen Jods bei Lebercirrhosen nach Gaben von Oestrogenen und Androgenen (A) geprüft werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Schwarz, K., u. K. Kopetz: 7. Symp. Dtsch. Ges. f. Endokrinologie Homburg/Saar, 263(1960).Google Scholar
  2. 2.
    Gemzell, C. A.: Acta endocr. (Kbh.) 17, 100 (1954).Google Scholar
  3. 3.
    Doe, R. B., H. H. Zinneman, E. B. Flink and R. A. Ulstrom: J. clin. Endocr. 20, 1484 (1960).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Heinemann, M., C. E. Johnson and E. B. Man: J. clin. Invest. 27, 91 (1948).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Peters, J. P., E. B. Man and M. Heinemann: Obstet. gynec. Surv. 3, 647 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Robbins, J., and J. H. Nelson: J. clin. Invest. 37, 153 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Dowling, J. T., D. L. Hutchinson, W. R. Hindle and Ch. R. Kleeman: J. clin. Endocr. 21,779 (1961).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Engstrom, W. W., B. Markhardt and A. Liebman: Proc. Soc. exp. Biol. (N. Y.) 81, 582 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Engstrom, W. W., B. Markhardt and A. Liebman: J. clin. Endocr. 14, 215 (1954).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Keitel, H. G., and M. G. Sherer: J. clin. Endocr. 17, 854 (1957).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Federman, E. D., J. Robbins and J. E. Rall: J. clin. Invest. 37, 1024 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Engbring, N. H., and W. W. Engstrom: J. clin. Endocr. 19, 783 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Spitzy, H., M. Reese u. H. Skrube: Mikrochim. Acta 4, 488 (1958).CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Dowling, J. T., N. Freinkel and S. H. Ingbar: J. clin. Invest. 39, 1119 (1960).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Dowling, J. T., S. H. Ingbar and N. Freinkel: J. clin. Endocr. 19, 1245 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Feldman, E. B., and A. C. Carter: J. clin. Endocr. 20, 842 (1960).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  17. 17.
    Beierwaltes, W. H., and J. Robbins: J. clin. Invest. 38, 1683 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  18. 18.
    Kopetz, K., K. Schwarz u. K. P. Eymer: Klin. Wschr. 40, 1181 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  19. 19.
    Kopetz, K., K. P. Eymer, K. Schwarz u. K. F. Weinges: 8. Symp. d. Dtsch. Ges. f. Endokrinologie, München 1961.Google Scholar
  20. 20.
    Vannotti, A., and T. Béraud: J. clin. Endocr. 19, 466 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Kydd, D. M., and E. B. Man: J. clin. Invest. 30, 874 (1951).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  22. 22.
    Shipley, R. A., and E. B. Chudzik: J. clin. Endocr. 17, 1229 (1957).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  23. 23.
    Bond, H. E.: Nature (Lond.) 196, 242 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  24. 24.
    Szego, C. M., and S. Roberts: J. biol. chem. 221, 619 (1956).PubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Horwitz, J. P., L. Horn, A. V. Loud and S. C. Brooks: Experientia (Basel) 18, 414 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  26. 26.
    Tanaka, S., and P. J. Starr: J. clin. Endocr. 19, 84 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • K. Kopetz
    • 1
  • K. Volkmer
    • 1
  • K. Schwarz
    • 1
  1. 1.Medizinischen KlinikUniversität MünchenDeutschland

Personalised recommendations