Advertisement

Ulcus ventriculi. Magen- und Darmkarzinom

  • Leonhard Jores

Zusammenfassung

M. H. Von dem seltenen tuberkulösen Magengeschwür und den noch selteneren syphilitischen Geschwüren abgesehen, treten die Ulzerationen der Magenschleimhaut in Form des sog. runden Magengeschwürs auf (Ulcus rotundum ventriculi). Wie der Name besagt, haben die Geschwüre runde oder ovale Form (Abb. 192). Sie erreichen verschiedene, manchmal recht beträchtliche Größe, z. B. die eines Fünfmarkstückes oder gar eines Handtellers. In der Regel aber beträgt das Geschwür ca. 1–1½ cm im Durchmesser. Charakteristisch ist, daß der Rand scharf und glatt ist und der Grund gereinigt. Häufig verengt sich das Geschwür nach unten etwas, ist trichterförmig, wobei der Rand sich etagenförmig absetzen kann. Das Ulkus durchdringt auf diese Weise die Schichten der Magenwand, es hat überhaupt eine fortschreitende Tendenz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • Leonhard Jores
    • 1
  1. 1.Kölner Akademie für praktische MedizinDeutschland

Personalised recommendations