Advertisement

Die Ermittlung der in einem Abhitzekessel nutzbar gemachten Abwärme

  • Franz Seufert

Zusammenfassung

Zu diesem Zwecke muß ein vollständiger Verdampfungsversuch durchgeführt werden. Der Abhitzekessel besteht aus einem mit Isoliermasse umkleideten Röhrenkessel, einem Überhitzer und einem darüber oder daneben angeordneten Speisewasser-Vorwärmer. Die Abgase durchströmen erst den Überhitzer, dann den Kessel und zuletzt den Vorwärmer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    S. auch des Verfassers: „Verbrennungskraftmaschinen“, 2. Aufl., S. 114. Springer, Berlin, 1920.Google Scholar
  2. 1).
    Zeche Bergmannsglück, Buer i. “W. 1920.Google Scholar
  3. 2).
    Zur Förderung des warmen Kühlwassers auf den Kühlturm.Google Scholar
  4. 1).
    Mit dem Schillingschen Apparat durch Vergleich der Ausströmzeiten von Gas und Luft gemessen.Google Scholar
  5. 2).
    Aus dem Abgasschaubild, Verbrennung fast vollkommen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Franz Seufert
    • 1
  1. 1.Staatl. höheren MaschinenbauschuleStettinPolen

Personalised recommendations