Aufgaben, Gliederung des Betriebes und Grundsätze für die Geschäftsführung des Amtes

  • Adolf Martens

Zusammenfassung

Das Königliche Materialprüfungeamt hat die Aufgabe:
  1. a)

    Die Verfahren, Maschinen, Instrumente und Apparate für das Materialpriifungswesen der Technik im öffentlichen Interesse auszubilden und zu ver. vollkommnen;

     
  2. b)
    die Prüfung von Materalien und Konstruktionsteilen
    1. 1.

      im öffentlichen oder wissenschaftlichen Interesse, soweit die Mittel durch den Etat oder durch Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden, oder

       
    2. 2.

      gegen Bezahlung nach der Gebührenordnung für Antragsteller (Behörden und Private) auszuführen und über den Befund amtliche Zeugnisse und Gutachten auszustellen;

       
     
  1. c)

    auf Verlangen beider Parteien als Schiedsrichter in Streitfragen über die Prüfung und Beéchaffenheit von Materialien und Konstruktionsteilen der Technik zu entscheiden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1911

Authors and Affiliations

  • Adolf Martens

There are no affiliations available

Personalised recommendations